Braucht man nen Rucksack fürs Krippenkind?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von katzejoana 07.11.10 - 15:40 Uhr

Huhu,

unsere Maus wird ab morgen eine Krippe besuchen. Erstmal zur Eingewöhnung und ab Dezember Vollzeit. Braucht unsere Maus einen Rucksack-und wenn ja, was packt ihr so rein?

Essen bekommt sie dort, Spielzeug bzw. Kuscheltier bleibt auch dort, genauso wie Nuckel, Bürste etc.

LG Joana

Beitrag von co.co21 07.11.10 - 15:53 Uhr

Hallo,

also Lara hat zwar nen kleinen Rucksack bekommen zum 1. Geburtstag, aber in die Krippe kommt der nicht mit.
Wie du sagt, Essen und trinken gibt es dort, Schnulli, Kuscheltier, Matschsachen bleiben dort, und ab und an muss ich mal neue Ersatzklamotten mitbringne, die trag ich dann so.

Haben also nichts, was wir da rein tun könnten.

LG Simone

Beitrag von katzejoana 07.11.10 - 15:56 Uhr

Huhu,

danke für deine Antwort. Für Wechselsachen haben wir schon nen Beutel, sodass die auch schon unter sind.

LG und Danke

Joana

Beitrag von tigertatze1205 07.11.10 - 16:02 Uhr

Hallo,

Johanna ist seit September in der Krippe und wir haben auch keinen Rucksack.

Sie bekommt auch Essen vor Ort, Teddy bleibt im Bettchen dort und die Wechselsachen hab ich in der Tasche, wenn was getauscht werden muss.

Es ist also wie bei Dir und auch meiner Vorrednerin, wir haben nichts, was wir in einen Rucksack packen könnten.

LG und eine schöne Eingewöhnungszeit
Sabrina

Beitrag von lunnia 07.11.10 - 16:10 Uhr

Brauchen sicherlich nicht, wir haben uns aber dafür entschieden, dass unser Kleiner einen Rucksack für seinen Teddy bekommt.
Teddy da lassen ist keine Alternative, denn ohne Teddy ist abends auch an keinen Schlaf zu denken.
Morgens packt er dann ganz stolz den Teddy in den Rucksack und trägt den dann zum Auto :-)
einfach nur süß!

Beitrag von katzejoana 07.11.10 - 16:16 Uhr

Das ist ja wirklich süß, aber unsere Maus hat keinen fetsen Teddy-sie nimmt mal den und dann mal wieder nen anderen. Wir werden ihr einen Teddy mit in die Krippe geben und zuhause hat sie eh zuviele...

LG und danke für deine Antwort

Beitrag von purzel 07.11.10 - 17:53 Uhr

Hallo,

mein Sohn (23 Monate) besucht auch eine Krippe. Er bekommt auch das Essen dort und seine persönlichen Sachen (Stofftier, Schnuller und Matschsachen) bleiben immer dort. Lediglich seine Trinkflasche muss ich jeden Tag mitbringen und mit nach Hause nehmen.
Mein Sohn braucht daher keinen Rucksack (und er hat auch keinen)
Gruß, Purzel

Beitrag von sharlely 07.11.10 - 19:38 Uhr

Hallo,

unsere Tochter besucht auch die Krippe und wir haben einen Rucksack. Sie isst auch dort. Nur das Frühstück bringt jeder selbst mit. Das kommt dann in den Rucksack, dieser wird draussen an der Garderobe aufgehangen und zur Frühstückszeit holt sich jedes Kind seinen Rucksack und die Brotzeit.:-)
Ansonsten hat sie noch ihr Trinken im Rucksack und ein Stofftier.

LG S.

Beitrag von katzejoana 07.11.10 - 19:44 Uhr

Hallo,

unsere bekommt Frühstück, Mittag und Kaffee( also Tee und Kuchen oder Brotchen) und Zwischensnack(es steht immer frisches Obst und Gemüse da) in der Krippe, sodass wir auch kein Frühstück mitbringen müssen. Also fällt das auch weg.

Schade eigentlich, da ich so nen süßen Rücksack gefunden hatte, aber es wäre wirklich rausgeschmissenes Geld.

LG

Beitrag von october 07.11.10 - 19:56 Uhr

Hallo,
wir brauchen den Rucksack hauptsächlich für Brotbüchse sowie Montag und Freitag für den Schlafanzug. Ansonsten nur für gelegentliche Mitbringsel...

LG Annika

Beitrag von grundlosdiver 07.11.10 - 21:30 Uhr

Unsere Maus hat einen Kinderrucksack und sie ist ganz stolz drauf!
Sie hat einen Schutzengelanhänger dran und drinnen ist ein A5-Heft mit Kuli für evtl. Notizen, Ersatzhaarspangen (unsere Maus hat lange Locken), Hosenträger und ihre Brotdose fürs Frühstück. Auch evtl. Wechselsachen werden ab und an hin und her transportiert ;-)
Ein Muss ist es aber sicher nicht...