ovaria comp und bryophyllum?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tara81 07.11.10 - 16:55 Uhr

Hallo zusammen!

Habe gelesen, dass Ovaria comp. und Bryophyllum den Zyklus unterstützen. Arzt vermutet ein Gelbkörperschwäche und hat mir fürs erste Mönchspfeffer verordnet um den Zyklus zu stabilisieren.
Zur Unterstützung dachte ich jetzt noch die o.g. beiden Mittel dazu zu nehmen.

Wer hat damit Erfahrungen?
Wie wird es eingenommen?
Ovaria 1.Zyklushälfte und Bryophyllum in der 2., oder?
Globuli oder Pulver? was ist besser?
Kann ich mitten im Zyklus damit anfangen? Bin ca. ES +2 und würde mir morgen in der Apo gern Bryophyllum holen?
Und kann man es zusammen mit Mönchspfeffer nehmen?
Muss man es auch immer ungefähr zur selben Tageszeit einnehmen wie Mönchspfeffer?

Ich weiss, Fragen über Fragen :-) :-p
Würde mich echt über Antworten von euch freuen!
Grüßlis

Beitrag von tinimini77 07.11.10 - 17:11 Uhr

Also bis Eisprung wird das Ovariacomp genommen und ab Eisprung dann das Bryophyllum. Ich hoffe das stimmt so.

Tini;-)

Beitrag von tara81 07.11.10 - 17:14 Uhr

so hab ichs auch gelesen. weisst du in welcher Dosis? also wie oft am Tag wie viele Globulis?

Beitrag von tinimini77 07.11.10 - 17:19 Uhr

DA muss ich nochmal Kumuzo fragen die ist auch gleich schwanger geworden mit den Globulis.#verliebt

Tini

Beitrag von marzena1978 07.11.10 - 17:18 Uhr

Ich hab es genommen und bin damit im 1. ÜZ schwanger geworden davor haben wir 2 Jahre erfolglos geübt und von Clomifen, Bauchspiegelung usw. alles ausprobiert.:-(Ich nehme es gerade auch wieder weil wir am basteln für Baby Nr. 2 sind.#freu
Genau, in der 1. Zyklushälfte nimmst du Ovaria Comp und in der 2. Bryo. Ich hab parallel immer ein Zyklusblatt dazu geführt und nachdem die Tempi schön nach oben gestiegen ist mit Bryo angefangen.
Zur Dosierung, ich hab 2 mal täglich 10 Globullis genommen, Bryo nehme ich auch als Globullis, finde ich irgendwie praktischer. Viele dosieren 3 mal täglich 5 Globullis, kannst es also auch so machen.
Ich nehme auch Mönchspfeffer, du musst es aber sofort absetzen wenn der Test positiv ist, Bryo habe ich dann bis zu der 12 SSW genommen, soll auch etwas beruhigen und vor Abgängen schützen. #zitter
Klar kannst du sofort anfangen aber ich würde an deiner Stelle einen neuen Zyklus abwarten.#schein
Viel Erfolg, meine Glückkurve von Tobias ist übrigens in der VK falls du gucken magst.#verliebt

Lg Marzena#winke

Beitrag von tinimini77 07.11.10 - 17:22 Uhr

Das ist ja toll. Du bist schon die zweite die erzählt das sie damit schwanger geworden ist.
Sollte es bei mir diesen Monat wieder nicht geklappt haben fange ich damit auch an und Tempi messe ich sowieso schon.#zitter

Dir viel Glück

Tini#winke

Beitrag von tara81 07.11.10 - 18:57 Uhr

hey ihr alle,
ganz lieb, dass ihr mir so schnell geantwortet habt!
Ich bin zuversichtlich, dass es klappt und werd mir morgen mal Bryo holen und wenn meine Periode dann in 2Wochen trotzdem kommt hol ich mir halt noch Ovaria.
@marzena
Danke für den Tipp mit dem Mönchspfeffer, das hat mir meine Frauenärztin nichtt gesagt, dass ich es nach nem pos SST nicht mehr soll.

Die in der Apotheke werden ja wohl auch bisl schlau sein, was die Dosierung angeht, wollt hier einfach nach euren Erfahrungen fragen :-)

Grüße :-)

Beitrag von skihaeschen5 07.11.10 - 17:30 Uhr

Hallo

ich bin auch im 1 Zyklus mit Ovaria Globulis (3x10) und Bryphyllum (Pulver, 1 MSP) schwanger geworden#huepf
Wie schon von den anderen geschrieben Ovaria 1 ZH, Bry 2 ZH.

Viel Glück#klee

LG#winke

Beitrag von jukoo 07.11.10 - 19:37 Uhr

He,

ich nehme auch den ersten Zyklus Bryo (2 MS am Tag). Ich merk zwar das meine Mens eintrudelt, aber zumindest hatte ich diesen Zyklus noch keine SB wie sonst immer ab ca 6 Tage nach ES. Das Pulver schmeckt zwar nicht sonderlich gut, aber es ist zu ertragen. Nächsten Zyklus nehm ich dann noch das Ovaria dazu und hoff aufs Beste...

Dir viel Glück.
LG

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/752223/546754