Angelsound, eure Meinungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffimarc 07.11.10 - 16:57 Uhr

Hallo Mädels,

lese hier so oft von dem sogenannten Angelsound.

Seid ih dafür oder dagegen, ab wann kann man es verwenden?

Würde mich freuen, wenn ein paar Leute ihre Erfahrungen mit mir teilen, weiß nämlich noch nicht genau, ob mir dann auch so ein Ding bestelle, wenn es soweit ist.

Bin ja erst 9 Woche (laut Gyn 10.)

LG

Beitrag von sweetstarlet 07.11.10 - 16:58 Uhr

nie mehr ohne #verliebt höre baby seit 9+6 jeden tag

Beitrag von steffimarc 07.11.10 - 17:00 Uhr

oh cool,wusste garnicht das es so früh schon geht...

Beitrag von sweetstarlet 07.11.10 - 17:01 Uhr

wusste auch net das es so früh schon klappt aber geht.

Beitrag von nici20285 07.11.10 - 17:00 Uhr

was ist das kene des gar nicht und es sagt mir auch nichts

Beitrag von steffimarc 07.11.10 - 17:08 Uhr

ich galube das ist wie eine Art Ultraschallgerät womit du die Herztöne hören kannst..

Beitrag von celestine84 07.11.10 - 17:01 Uhr

Ich liebe meinen Angelsound.
da ich eine VWP habe, spüre ich meinen Krümel nur sehr zart und sehr selten.
Daher ist mein Angelsound jeden Tag 1x im Einsatz.
Nur solange bis ich die Herztöne oder die Bewegungen höre, dann mach ich aus.
Es ist die beste Anschaffung die ich bisher getätigt habe und beruhigt mich immer total das alles ok ist.

LG Cel+MiniMuffelchen 18.SSW#verliebt

Beitrag von extravagance 07.11.10 - 17:01 Uhr

Hatte ihn ab der 12.SSW und fand es toll..da man die kleinen ja da noch nicht merkt...es war einfach beruhigend....

Beitrag von xxbeexx 07.11.10 - 17:08 Uhr

bin klar dafür, wenn man sich unsicher ist ;-)

Seitdem ich Würmchen ein bisschen spüre benutze ich es aber nicht mehr.

#winke

Beitrag von englein34 07.11.10 - 17:14 Uhr

Hallo,

also ich habe mir auch son Gerät zugelegt. Bin aber noch skeptisch. erstmal ausprobieren.

liebe grüße

Englein und baby inside 16+3 SSW#winke

Beitrag von 30052009 07.11.10 - 17:15 Uhr

Ich hab auch einen, aber meinen Krümel bisher damit noch nicht gefunden. Aber die FA meinte auch er sitzt noch ziemlich tief. Aber ich freue mich schon aufs erste Mal.

LG
Nicole mit Krümel 14. SSW im Bauch

Beitrag von jeanette1212 07.11.10 - 17:27 Uhr

Ich finde, das ist die genialste Erfindung, die es je gegeben hat und jeden Cent wert!

Vorallem für die Anfangszeit, wenn man noch nichts spürt oder nur sehr selten ... es ist einfach beruhigend und ich hab den Kleinen auch immer gleich gefunden :-D

Kann es nur empfehlen !!!

Lg
Jeanette (27 SSW)

Beitrag von gingerbun 07.11.10 - 19:40 Uhr

Hallo,
ich finde solche Teile total überflüssig. Wenn ich ein halbwegs normales Körpergefühl habe dann spüre ich ob alles ok ist oder nicht. Mal davon abgesehen hat man keinerlei Sicherheit durch so ein Gerät. Naja und dann les ich hier wieder die Beiträge.. a la "Hilfe - ich höre nichts.." Ich finde soetwas muss genausowenig sein wie ein unnützer 3-D-Ultraschall..
Gruß, Britta

Beitrag von limone0507 07.11.10 - 20:18 Uhr

Du spürst eben nicht immer ob alles ok ist!

Finde das Ding super und werde es mir auch zulegen!!

Lg

Beitrag von gingerbun 08.11.10 - 12:31 Uhr

Naja wenn Du mein Körpergefühl so gut kennst.
Und meinst Du wirklich, dass das tägliche Abhören der Herztöne irgendetwas ändert sollte in der Tat etwas sein?

Beitrag von limone0507 08.11.10 - 14:31 Uhr

uiiii die erste Frau die in ihren Bauch reingucken kann!#pro

Beitrag von gingerbun 08.11.10 - 21:18 Uhr

Naja Du hast bisher nichts verstanden und wirst es auch nicht verstehen.. Wie auch immer. Wenn Du meinst, dass Du den ganzen Firlefanz brauchst. Sei es drum.