Viel Ausfluss nach Fahrrad fahren. Normal?!?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -.jacky.- 07.11.10 - 17:05 Uhr

Hey Mädels, ich mache mir total Sorgen. Nachdem meine FÄ mich Donnerstag angemeckert hat, weil ich so viel zu genommen habe, dachte ich mir, ich fahre ab heute immer ne Stunde mit dem Hund Fahrrad. So nun war ich vorhin ne Stunde unterwegs und es hat mir auch echt gut getan. Nun bin ich wieder zuhause und mir ist seit dem ich heim bin irgendwie schlecht und ich habe ganz viel Ausfluss. Ist das schlimm? Mache mir voll Sorgen. Obwohl meine FÄ gesagt hat das Fahrrad fahren in der SS gut ist. Ich muss dazu auch sagen, das ich seit dem ich schwanger bin, in Sachen Sport mich eher zurück gehalten habe. Allerdings habe ich vor der SS viel Sport gemacht, bin es also gewohnt.
Was meint ihr? Ist das schlimm???
Jacky 26.SSW

Beitrag von ilva08 07.11.10 - 17:24 Uhr

Hm,

ich hab auch schonmal den einen oder anderen "plitsch" ;-) , wenn ich mich etwas mehr angestrengt hab... ob "ganz viel" in Ordnung ist, weiß ich nicht...

Kann mir aber nicht vorstellen, dass Fahrrad fahren schädlich ist... hab dieselbe Info vom Fa. Man soll halt nicht Vollkaracho den Waldwurzelweg runterdonnern... aber ein paar Hubbel schaden nicht.

Wünsche dir alles Gute... ruf im KH an, wenn du dir zu viele Sorgen machst! Bringt ja nix, sich verrückt zu machen...

#winke LG