Muss der Chef zahlen oder man selber??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffimarc 07.11.10 - 17:40 Uhr

Hab nochmal ne Frage an euch, wie sieht das eigentlich aus wenn man aufgrunde seines Umfangs neue Arbeitskleodung braucht??
Haben letztes Jahr alles neu bekommen, aber ich befürchte ich kriege meine Arbeitshose jetzt scon net mehr zu, bin Arzthelferin...

Beitrag von connie36 07.11.10 - 17:42 Uhr

hi
denke für die umstandsklamotten muss der nicht aufkommen, habe dann halt normale weisse oberteile und meine umstandshose drunter angehabt.
meine chefin wäre nicht im traum drauf gekommen, mir umstandsklamotten zu besorgen, vor allem finde die mal in weiss, wenn du sie brauchst:-p
lg conny noch 26.ssw

Beitrag von shadow-91 07.11.10 - 17:42 Uhr

Da gibt es keine Faustregel. Bei den einen ist es so und bei den anderes so.

Ich würd aber denken dass du das selber zahlen musst, is ja genau genommen "dein Problem".


LG Stephie 32+2