Ehrlich ich wäre so gern wieder bei euch

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von girl08041983 07.11.10 - 17:49 Uhr

Huhu,

eigentlich müsste ich ehrlich von meinen Problemen wieder bei euch sein, mein Herz sagt ja, mein Körper schüttet mich wieder mit Kiwu-Problemen dicht (Prolaktinwert wieder doppelt so schlecht als er sein soll und knapp 1 Jahr nach der FG mit den Twins nehm ich wieder Bromocriptin#heul).
Ich hätte es echt lieber gehabt, wenn ich die Kinderwunschtherapie wieder machen und dadurch die Medis nehmen müsste, aber nicht in einer Pause.

Ich drück euch allen die Daumen, dass es bei euch schnell klappt und ein positives Ende nimmt.

Lg

Beitrag von 1987julia 07.11.10 - 21:08 Uhr

Warum musst du denn pausieren?
Leider steht nichts in deiner VK!?

Das mit deiner FG tut mir leid :-(

Wann dürft ihr denn weitermachen/ Könnt weitermachen?

Alles Gute #klee

Beitrag von girl08041983 07.11.10 - 21:13 Uhr

Danke dir,

ich muss nicht, ich mach es freiwillig. Ich hab mich von meinem alten Partner getrennt und mein Neuer und ich haben beschlossen, dass wir noch etwas warten, weil wir 1. erst 8 Monate zusammen sind und 2. wir beide wissen, wie anstregend und schlimm die Zeit letztes Jahr für mich war. Bin auch noch nicht emotionial über die FG hinweg und befinde mich in Therapie.

Lg

Beitrag von carmen_12305 07.11.10 - 23:21 Uhr

Hallo,

es tut mir leid, dass du deine Zwillinge verloren hast. Ich kann gut nachvollziehen, wie du dich fühlst. Mir passierte es vor 10 Jahren, das 1. verlor ich in der 9. Woche und Aaliyah starb in der 25. Woche.

Ich habe auch einen zu hohen Prolaktinwert und das schon seit vielen Jahren. Bromocriptin nahm ich auch einmal (aber wegen der vielen Nebenwirkungen seit vielen Jahren nicht mehr), aber lass dir doch mal Dostinex verschreiben. Davon brauchst du nur 1/2 oder 1 Tablette in der Woche, ich habe null Nebenwirkungen und mein Wert ist seitdem super.

LG Sabine

Beitrag von girl08041983 08.11.10 - 09:03 Uhr

Huhu Sabine,

ich werd mal nächste Woche meinen Fa ansprechen wegen Dostinex, momentan geht es mir trotz Bromo relativ gut. Ich hoffe das es bleibt un wäre auch froh, wenn ich keine Pillen mehr nehmen muss.

Lg