bitte um rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von monzchi 07.11.10 - 18:08 Uhr

hallo ihr lieben ,

ich bin gerade in der 10 Woche schwanger und mir gehts gerade total schlecht . ich habe seid gestern eine richtig schlimme erkältung allerdings ohne fieber bloß gut . na ja und ebend war ich auf dem klo und musste mich übergeben ( das kommt auch noch dazu )

ich war gestern in der apotheke und die hat mir paracetamol gegeben ich wollte die tabletten eigentlich vermeiden aber es geht nicht habe gestern und ebend eine genommen und jetzt habe ich angst das was mit meinem krümel passieren kann #zitter

habt ihr ein paar tips für mich wie ich diese erkältungsphase gut überstehen kann ???

na gut wünsch euch noch ein schönen sonntag #winke

Beitrag von connie36 07.11.10 - 18:24 Uhr

hi
bin jetzt das 2. mal innerhalb von 6 wochen so richtig mit erkältung dran.
ausser das sich kochsalznasenspray nehme und festgestellt habe, mit den neuen tempos "ice" kann ich nachts auch ohne nasenspray und co gut durchatmen. dazu halten ich nmir das tempo 30 sek in die nase...brennt zwar etwas auf den gereizten schleimhäuten, aber nach einer min. merkst du wie die nase abschwillt#huepf und du luft bekommst.
wegen den paracetamol, da mach dich nicht irre...habe in den ersten 17.ssw soviel kopfschmerzen gehabt, ich habe jede menge davon gebraucht. habe immer mit einer halben angefangen...wenn es nichts nutzte,d ie andere hälfte dazu. seitdem habe ich nix mehr gebraucht. gott sei dank.
aber die paras sind in gewissen mengen erlaubt.
lg conny fast 27.ssw

Beitrag von simone-83 07.11.10 - 18:42 Uhr

hi,

also paracetamol darfst du nehmen! schau mal hier:

http://www.embryotox.de/wirkstoffe.html

habe ich in meiner 1. schwangerschaft auch ab und zu und der kleine ist nun 6,5 monate und wohlauf!

ansonsten kannst du von weleda so nen nasenspray nehmen und viel trinken. mit kamille inhalieren geht auch noch.

wünsch dir gute besserung!

lg und nen schönen sonntag noch!

Beitrag von sany1987 07.11.10 - 18:45 Uhr

nabend =


also ich hab mir vor ein paar wochen auch eine hammer erkältung eingefangen, war echt ätzend. ich hab viel tee getrunken, meerwasser-nasenspray benutzt, erkältungsbäder genommen und jegliche art von kalt, nass und durchzug gemieden. wenn du husten hast dann hilft auch wick vaporup in der nacht! bei den paracetamol mach dir mal keine gedanken...ich hab schon zahnschmerzen gehabt und musste auch schon mit dem ischias kämpfen und hab dann immer eine tablette genommen, wenn net mehr ging! besser ist es aber wenn du mal zum hausarzt gehst wenn deine erkältung net besser wird. gerade in der ss sollte man ein wenig aufpassen und eine gesunde paranoya schadet net ;)!


lg und gute besserung

sany mit mädel inside ( 29 ssw)