andauernd doofe Kommentare über meinen Bauch..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tatty2612 07.11.10 - 18:27 Uhr

Hallo...

wow.. mein erstes Posting seit bestimmt .. ach Ewigkeiten..

aber heut muß ich mal...

Ich bin sowas von genervt. Bin in der 31. SSW und bin eigentlich sowas von stolz auf meine Schwangerschaft und meinen Bauch... nach 4 Jahren Kiwu.

Aber seit gestern bin ich echt am zweifeln... ich hab gestern zum Geb. meines Mannes gleich 4 oder 5 dumme Kommentare zu meinem Bauch gefangen und bin echt deprimiert.

Das reichte von "also so dick war ich in allen meinen 3 Schwangerschaften zusammen nicht" bis "mensch jetzt legste aber kräftig zu" oder "Ey das wird doch ein 8 Pfünder".
Ich kapier es nicht. Liege mit der Gewichtszunahme sowas von gut.. hatte in der 28. Woche gerade mal 4,5 kg mehr. Jetzt weiß ichs grad nicht.. Trage kaum Umstandsoberteile, da meine normalen Sachen noch passen usw.

Ich fands gestern einfach verletztend zumal ich dann auch noch mit irgend einer Verwandten verglichen wurde, die wohl 6 kg abgenommen hat und jetzt kurz vor der Geburt steht aber schon 3 mal im KH lag weil das Kind unterversorgt ist.

Also ich hab meine SS bisher so genossen, weil man eben zwar zunimmt aber es einfach eben ein Kind ist. ABer nun stellt mich jeder so hin als ob ich ein geplatzter Ballon wäre und den ganzen Tag nur futtern würde, was so einfach garnicht stimmt, denn ich ich kann nicht wirklich viel essen.

Ach und das beste ist ja noch, dass ich dann ganz überrascht angeschaut werde wenn ich sage, dass der Kleine im Januar kommt. Die tun alle so, als würde ich aussehen wie in der 40. SSW.

Seltsamerweise sagte mir gerade meine Mam gestern, wie überrascht sie ist, da man mir gerade von vorn die SS überhaupt nicht ansieht weil ich einfach nur nen Spitzbauch nach vorn hab.

Ach ich bin wohl einfach nur empfindlich...

Hatte mich so auf die Feier gefreut und mir ein hübsches schwarzes "Nicht-Umstandswickelkleid" angezogen, sah wirklich klasse aus.. und hätte mich über nette Kommentare wirklich gefreut...

sooooo wollte das jetzt mal mit anderen Schwangeren teilen.. vielleicht hab ich ja irgendwo eine Mitleidende...

danke fürs Lesen..

LG Tatty

Beitrag von connie36 07.11.10 - 18:30 Uhr

pffffffffff, das es immer noch frauen gibt, die auf kommentare anderer horchen#nanana
es ist doch mir schnuppe, ob der bauch von xy kleiner, grösser, runder oder sonst was ist als meiner.
das ist mein bauch, mit meinem baby drin.
ich habe schon gut bauch, und bisher nur 700 gramm zugenommen.
wie gesagt, was andere sagen ist mir doch absolut egal.
mir ist nur aufgefallen, im gegensatz zu meinen anderen beiden ss vor 10 jahren, das mich viele wie einen buddha tätscheln.
immer fröhlich ran an die wampe#rofl habe schon überlegt, geld dafür zu verlangen.
lg conny fast 27.ssw

Beitrag von spark.oats 07.11.10 - 18:31 Uhr

Ohje... Ich durfte mir heute auch desöfteren anhören "Werden das wirklich keine zwei?" Ich hab wirklich schon n großen Bauch aber es ist einfach eine frechheit immer seinen brei dazu geben zu müssen... Ich bin stolz auf den Kugelbauch, aber manche Leute... :/

Aber vllt. sind es ja auch einfach unsere Hormone... :)

Liebste Grüße

Sparki 17.SSW

Beitrag von tatty2612 07.11.10 - 18:49 Uhr

Hey genau.. "werden das Zwillinge???" das war auch einer der Kommentare #kratz

Beitrag von julitta80 07.11.10 - 18:34 Uhr

Hallo!
Das dich die Kommentare verletzen kann ich gut verstehen, zumal die mit den 3 Schwangerschaften eigentlich wissen sollte, dass jeder Bauch anders aussieht.
Aber ich denke, sie wussten nicht das sie dich damit verletzen oder es auch nicht wollten.

Lass dich nicht runterziehen und sei weiterhin stolz auf deine Rundungen. Du hast es dir nach 4 Jahren Kiwu verdient#pro
#herzlich Julitta 14.ssw#ei

Beitrag von lilli1980 07.11.10 - 18:34 Uhr

Hallo Tatty,

haben wir beiden etwa den gleichen Bekanntenkreis? #rofl
Keine Feier, kein Treffen wo mein Bauchumfang nicht unkommentiert bleibt #augen Das witzige ist, dass bei mir von "boah, ist der riesig - so sehen andere einen Tag vor der Geburt aus" bis hin zu "mmmhhh, ich find den aber schon etwas arg klein".
Auch mein Gewicht scheint ein spannendes Thema zu sein. Auch hier bekomm ich qualifizierte Kommentare zu hören wie "man sieht dir deine 14 Kilo Zunahme überhaupt nicht an", "der Bauch geht ja nur nach vorne",bis hin zu "Wahnsinn, an der Seite hast du aber kräftig zugelegt" #klatsch
Du siehst also ich kann mehr als nachvollziehen wie dich das gestern geärgert hat #aerger Leider hab ich auch noch kein Hilfsmittel gefunden #schmoll Ich versuche zwar die Kommentare zu ignorieren - und trotzdem trifft es irgendwo.....

Na ja, lassen wir uns die langersehnte SS dadurch nicht vermiesen ;-)

#liebdrueck, Lilli

Beitrag von nadja.1304 07.11.10 - 18:36 Uhr

Ohje, ja das ist schon nicht immer einfach. Vor allem ist es fazinierend, dass plötzlich Gott und die Welt denkt, sie DÜRFTEN einem sowas sagen. Wieso denn? Hat man als Schwangere jedes Recht auf respektvolles Entgegenkommen verloren? Ist wie dieses ständige Bauch antatschen. Bei mir ist es so, dass alle meine Freund ganz baff sind, dass man überhaupt sieht, dass ich schwanger bin (bin ziemlich mopsig), und das ist auch nicht immer so toll. Dachten die, ich schieb mir das Kind zwischen die Speckrollen? #rofl
Ich glaube, da hilft nur ne gesunde Portion Ignorieren und sich aufs Baby freuen.

LG Nadja mit Bauchmaus 29+1

Beitrag von querula 07.11.10 - 18:36 Uhr

Hallo,

bei mir ists genau anders rum. Ich hör ständig Kommentare wie: "SO sah ich im 4. Monat aus" etc. Dabei bin ich soooo stolz. Auch wenn der Bauch vielleicht nicht der größte ist. Klar sind das wohl alles Neider, weil ich wirklich nicht viel zugenommen hab bis jetzt. Aber wenn man Schwanger ist, dann WILL man doch eigentlich auch Bauch zeigen. Und wenn einem dann immer gesagt wird, dass man im Grunde nichts sieht..... naja.. was solls

Gruß
Querula

Beitrag von 30.11.10 07.11.10 - 18:37 Uhr

Hast du dich den richtig "Fett gefressen" ? Nein oder?

Lass die Leute sabbeln, hier rein da raus;-)

Ich bin mit 51 in die SS rein und jetzt in der 37 ssw bei 61 Kilo, abewr sprüche kamen noch keine, vielleicht aber auch deswegen weil sie wissen bei mir gibts Gegenwind;-)

LG

Beitrag von tatty2612 07.11.10 - 18:54 Uhr

Hey,

danke Euch allen ganz lieb für eure lieben Kommentare...

Ja ich denke mal ich hab gestern einfach überreagiert...

Es gab auch die lieben Kommentare wie.. oh eine schöne Kugel oder die Leute die einfach nur ganz lieb drüber getätschelt haben.. sogar Männer #schock .. soviel zu Budda ;-)

Ja ich werde jetzt einfach nichts mehr drauf geben!!! Das nehm ich mir ganz fest vor und wenn ich so kugelrund werde, dass ich rollen könnte wenn ich die Beine anziehe... da steckt nämlich mein Wunsch Timmy drin.. und der ist jedes Kilo wert...

ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag..

ganz liebe Grüße

Tatty

Beitrag von betty1980 07.11.10 - 19:05 Uhr

Hallo Tatty,

ich kann dich nur zu gut verstehen. Ich bin genau wie du in der 31. Ssw und durfte mir noch vor ein paar Stunden von meiner Schwiegermutter anhören, dass sie so einen Bauch hatte wie ich, als sie entbunden hat #augen
Dabei habe ich einen Bauchumfang von 99cm; also nicht gerade besonders groß für 30+5 wie ich finde. Na ja, und im nächsten Moment versucht sie mir dann gleich noch einen Nachschlag auf den Teller zu schaufeln weil ich ja schließlich für Zwei essen müsse #aerger
Noch vor ein paar Wochen durfte ich mir Kommentare anhören wie "Wann kriegst du denn endlich mal nen Bauch? Wo hast du bloß dieses Kind?" oder "Ist da überhaupt was drin?"
Jetzt habe ich endlich meinen Bauch (und ich bin verdammt stolz drauf #huepf ) und es ist auch nicht richtig...
Also egal wie es ist, irgendwer gibt immer einen blöden Kommentar ab und merkt leider nicht, dass er damit auch verletzend sein kann. Komischerweise sind das fast immer die Frauen, die selbst schon Kinder haben und eigentlich wissen müssten, wie das ist.

Mach dir also nix draus und lass die anderen reden #liebdrueck

Alles Gute für den Endspurt der Schwangerschaft!
Liebe Grüße,
Betty

Beitrag von derhimmelmusswarten 07.11.10 - 19:28 Uhr

Die sind doch nur neidisch. Ich habe 14 kg zugenommen in der 1. SS und hatte echt nur nen megadicken Bauch. Gesagt hat aber keiner was. Unmöglich, echt.

Beitrag von dark-kitty 07.11.10 - 19:54 Uhr

Ja, ja, die Feinfühligkeit mancher Mitmenschen lässt manchmal echt zu wünschen übrig. Dabei heisst es doch immer so schön: wenn man nichts Nettes sagen kann, soll man lieber gar nichts sagen! Sollten manche vielleicht mal verinnerlichen...

Ich finde es eh unverschämt Kommentare zu Körpermaßen abzugeben. Ist bei Frauen doch sowieso schon eine denkbar schlechte Idee, und dann auch noch bei Schwangeren... #augen Und wenn es dann noch Freunde und Verwandte sind, sollten die sich doch einfach mal mäßigen. Statt dessen denken die wohl häufig, sie dürfen sich sowas extra rausnehmen.

Wenn ich mir in irgendeiner Form Sorgen wegen des Gewichts mache, kann ich denjenigen doch mal beseite nehmen und diskret nachfragen. Muss da immer gleich so ein Buhei drum gemacht werden, dass es auch ja alle mitbekommen und man möglichst auch noch einen Lacher erntet? Ich finde es traurig - kenne das leider auch nur zu gut... :-(

Lass dich nicht ärgern. #liebdrueck Wir sind eh empfindlicher in der SS, da fällt das schwer, aber versuch es einfach.