Kindlein Komm Tee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von knutschi2009 07.11.10 - 18:48 Uhr

Hallo

Ich trinke jetzt seit ein paar Tagen den Kindlein Komm Tee und nun habe ich mal eine frage
man sollte am tag ja 1liter davon trinken das mache ich auch aber der tee schmeckt mir auch richtig gut:-D

kann ich auch mehr davon trinken oder sollte ich bei 1 Liter bleiben???

und 3 Esslöffel auf 1 Liter ist doch richtig oder???

lg yvonne

Beitrag von sparla 07.11.10 - 18:52 Uhr

1 1/2 Teelöffel auf eine Tasse, maximal 1,5 liter pro Tag. Man sollte ihn 6 Wochen trinken und dann eine Woche Pause machen

Sparla;-)

Beitrag von knutschi2009 07.11.10 - 18:56 Uhr

ok ich habe jetzt jeden tag ein Liter getrunken und habe aber auf ein Liter 3 Esslöffel gemacht ist das auch ok da ich ihn mir immer gleich eine Kanne mache

kann man den auch noch mal aufwärmen oder eher lieber nicht?????


lg

Beitrag von maeuschenxx19xx 07.11.10 - 19:07 Uhr

hallo
ich habe mal ne frage wo bekommt wann den diesen tee und wofür ist der denn gut???
sorry aber habe davon noch nie etwas gehört.

Beitrag von sparla 07.11.10 - 19:17 Uhr

erwärem aber nicht nochmals aufkochen..denke ich.. sonst sind die Wirkstoffe futsch.. oder kalt trinken

Beitrag von maeuschenxx19xx 07.11.10 - 19:12 Uhr

hallo
ich habe mal ne frage wo bekommt wann den diesen tee und wofür ist der denn gut???
sorry aber habe davon noch nie etwas gehört.

Beitrag von majleen 07.11.10 - 19:17 Uhr

Kaufen kann man ihn z.B. hier:

http://www.meine-teemischung.de/kindlein-komm-tee.html

Soll sich eben positiv auf die Gebärmutter und den Zyklus auswirklen. Kann man sich aber auch einfach in der Apotheke mischen lassen

Beitrag von knutschi2009 07.11.10 - 19:22 Uhr


Zusammensetzung der Teemischung:

* 50g Frauenmantelkraut
* 50g Johanniskraut
* 50g echtes Labkraut
* 50g Schafgarbenkraut
* 50g Steinkleekraut
* 50g Storchschnabelkraut
* 10g weiße Taubnesselblüten

Das ist der Tee soll helfen bei Unregelmässigen Zyklen und soll auch für die bebärmutterschleinhaut gut sein

lecker ist er auch