Mützchen für's Neugeborene

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nineeleven 07.11.10 - 19:04 Uhr

Hallo,

bin heute bei 38+5 und bin soweit gut gerüstet, denke ich #schein

Was mir aber noch n bissl Kopfzerbrechen macht, ich glaub ich hab nicht die passende Mütze für den Zwerg. Meine Tochter ist damals im Hochsommer geboren und ich musste sie die ersten Tage einmummeln als wäre es grad mal 15 Grad draußen. Hatte damals so ne einfache Erstlingsmütze für sie die sie dann die ersten Wo auch oft getragen hat. Danach hatte ich halt so leichte Sommermützchen (logisch - in rosa). Naja, nun wird's diesmal nen Junge und es ist Herbst. Ich find einfach nirgends ne wärmere Mütze so um die Größe 35-37. War schon in sämtlichen Läden schauen, weil ich sie mit gerne angucken und anfassen möchte.

Ich hab zwar schon noch Mützchen, auch welche die ein Junge tragen kann. Aber die hat meine Tochter ja auch erst mit 4-5 Monaten getragen.

Kann mir da jmd mal Tipps geben,

a) wo ich ne kleine Mütze für die Jahreszeit finde, und
b) ob ich mich überhaupt schon damit eindecken sollte oder ob die Erstlingsmütze meiner Tochter für die erste Zeit ausreicht.

#schwitz Sorry für die dämliche Frage, aber n Sommerkind ist irgendwie einfacher einzukleiden.

LG an alle und nen schönen Abend noch.

nineeleven #winke

Beitrag von schweissperle 07.11.10 - 19:14 Uhr

kannst ja mal hier gucken. die habe ich für meinen kleinen gekauft


http://www.baby-walz.de/Baby-Mode/Muetzen-Co/Muetzen/dmc_mb3_productlist_pi1.711.offset/27/group/91/product/1465782/L/0/Nicki-Muetze.a833.0.html

und wenn sie ein wenig zu groß ist, zieh ich noch ne erstlingsmütze drunter.

lg

Beitrag von engelchen100 07.11.10 - 19:17 Uhr

Hallo!

Eine etwas wärmere Mütze in einer kleinen Nummer müsstest du doch eigentlich in jedem Babygeschäft bekommen.
Lutz hat süße von esprit oder bei c&a kriegst auch welche.

Sonst zieh dem Kleinen eine dünne Babymütze auf und ich denke mal wenn du rausgehst mit dem Kinderwagen oder der Babyschale, dann hat er zu dieser Jahreszeit eh einen warmen Babyoverall an und da ist dann eh noch eine warme Kapuze dabei.

lg

Beitrag von muffin357 07.11.10 - 19:52 Uhr

hi --

die erstlingsmütze reicht vollkommen aus, sofern du jacken für draussen mit Kapuze hast, -denn da staut sich die Wärme drunter, wenn du sie zusätzlich mit übern kopf ziehst...

und ja: mützen sollte man immer anprobieren, -- zumindest habe ich bei beiden kindern immer theater gehabt, wenn ich blind gekauft habe, denn irgendwas war da dran dann immer blöd (grösse, passform usw...)

#winke tanja