Lerncomputer

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zitroenchen26 07.11.10 - 19:21 Uhr

Hallo an alle, deren Kids einen Lerncomputer haben.

Mein Sohn ist 4 und ich möchte ihm zu Weihnachten einen kaufen ... aber bei der riesen Auswahl ... welchen nehme ich????

Also meine Frage an Euch:
welchen habt Ihr und könnt empfehlen????

Vielen Dank :-)

Beitrag von sissikatz72 07.11.10 - 20:23 Uhr

Hallo, ich persönlich würde gar keinen Lerncomputer kaufen. Was soll der bringen? Dein Kind lernt viel mehr bei dem, was DU SELBST mit ihm tust. Ein Beispiel:
Besteck aus der Spülmaschine in die Schublade sortieren schult das Mengenverständnis und die Konzentration. Zuordnen, hinschauen, orientieren...

Es ist natürlich Deine Entscheidung und ich möchte Dir auch nicht zu nahe treten, aber wie gesagt: ich würde nicht.
Empfehlen kann ich Dir nur ein Testsieger-Produkt zu kaufen. Ich persönlich würde nichts von Fisher Price kaufen, da diese Firma in China herstellt und die Sachen davon immer so stinken. Schau mal auf die Seite der Verbraucherzentrale und Ökotest.
Grüsse, Sissi

Beitrag von naschi86 07.11.10 - 22:36 Uhr

kann dir eig auch nur vom kauf solch eines lerncomputers abraten ohne das ich dir etwas böses will es ist nur ein rat von mir und wie du das im endefekt macht bleibt dir selber überlassen :-)

Wie meine vorschreiberin auch schon geschreiben hat bin ich auch der meinung das man seinen kinder mehr beibringen kann und es mehr sinn hat wenn du mit deinem kind zusammen spielerisch etwas lernst wie zb spülmaschine ausräumen oder tiere zu nennen oder oder oder .....

Da hat dein kind mehr von dir und mehr von allem als wie von so einem ding wo du evtl noch viel geld ausgibts und im endefekt eh nur in einer ecke rumsteht und verstaubt :-)

Beitrag von kathrincat 09.11.10 - 16:51 Uhr

v smile pocket, da gibt es spiele bis zum 10 jahr, man hat viel auswahl,sie lernen was.