Total verunsichert!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von enduromaus 07.11.10 - 19:31 Uhr

Guten Abend ihr Lieben #winke!

ich bin heute in der 36+5 SSW und nehme 2xtägl. magnesium a 150mg!
nun habe ich heute gehört das ich es hätte schon in der 36 SSw absetzen sollen weil es die wehen unterdrückt #schock!!
meine FÄ meinte ich könnte es bis zur geburt nehmen. die hebi meinte aber absetzen weil es sich sonst auf den Mumu auswirken kann und es länger dauert bis er sich öffnet.
Nun weiss ich absolut nicht was ich machen soll.
Wie sind eure Erfahrungen?
Und wenn ich es jetzt absetzte wie lange könnte es dauern bis wehen kommen und wie lange braucht das Magnesium bis es abgebaut ist?
Also bis es sich nicht mehr auf den Mumu auswirkt und alles stoppt?!

Bitte nur ehrliche Antworten!
enduromaus 36+5SSW

Beitrag von grundlosdiver 07.11.10 - 19:36 Uhr

Ich hab das Magnesium (meine Dosis waren zeitweise 6x 100g) bei beiden Zwergen ca. 3 Wochen vor ET abgesetzt. Also um die SSW 37+0, als meine FÄ meinte "jetzt darf es kommen" ;-)
Beide Zwerge hab ich aber weit übertragen - ich glaube aber nicht, dass das am Magnesium gelegen hat!

Setz es halt jetzt ab und dann wirst Du sehen. Der Zwerg kommt dann, wenn er reif ist! #liebdrueck

Beitrag von schweissperle 07.11.10 - 19:37 Uhr

ich würde es an deiner stelle sofort absetzen, aber es ist auch klinisch bewiesen, das mg nicht wehenhemmend wirkt, weil man es sonst verschreiben lassen könnte. früher ging das. aber wenn schwanger zu früh wehen bekommen, kriegen die ja auch hochdosiert mg#kratz
setzte es einfach ab. wenn das kleine kommen mag, dann kommt es...
würde ich sagen;-)

lg

Beitrag von jas84 07.11.10 - 19:53 Uhr

Huhu

nehme 3x 900mg Magnesium pro Tag (wegen frühwehen) mein FA meinte ich soll es durchnehmen bis 36+0 und dann absetzten weil es ja ein "entkrampfendes" mittel ist. Was macht die Gebährmutter bei den Wehen??? Sie verkrampft sich

also auch ich würde es absetzten

Jas 17 ssw