Mädels schaut mal...................zum Thema Kiwa

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dancediamond 07.11.10 - 20:21 Uhr

http://www.test.de/themen/kinder-familie/test/Kinderwagen-10-von-14-sind-mangelhaft-1801766-1802602/


Mein Mann und ich sind gerade mehr als schockiert...............:-(


Gruß
Jessica

Beitrag von coco1902 07.11.10 - 20:27 Uhr

Huhu...

Sorry, aber so ein Quatsch...

Mal ehrlich, was soll denn noch alles an Kinderwagen dran sein, damit die sicher und toll sind???

Ich hab den Tetonia Mistral S seit 4 Jahren und werde ihn jetzt auch noch für das 3. Kind nehmen. Ich denke, man kann auch alles irgendwie übertreiben.

WEnn jemand nen KiWa haben will, wo man alle Teile persönlich kennt, dann schnitzt EUch selber einen... :-p

Also mal ehrlich... Man muss doch selber gut klarkommen und vor allem muss einem der Wagen auch gefallen. Schadstoffe ok, da sollten schon wenig sein, aber ich frag mich immer, wer wie testet... Also welche Zielgruppen, welche Anforderungen usw.

LG Coco

Beitrag von dancediamond 07.11.10 - 20:38 Uhr

Hallo Coco,

da hast du wohl Recht-

Stiftung Warentest habe ich eigentlich nie als sonderlich "strenge Bewerter" empfungen , somal die eigentlich oft großzügig bewerten.

Trotzdem irgendwie zum schmunzeln........

Naja
einen lieben Gruß und schönen Sonntag

Beitrag von coco1902 07.11.10 - 20:40 Uhr

Ich denke auch, wenn man den Wagen entsprechend auslüften lässt und mal ab und an reinigt, dann passiert schon nichts. Das ist reine Panikmache.

Ausserdem wären DIE ALLE sonst nicht auf dem deutschen Markt.

Testsieger mit ner 3,2 hahaha, krass...

Ich lass ja mein Kind nicht 24 Stunden im Kiwa liegen... #rofl

LG coco

Beitrag von suesse-elfe 07.11.10 - 20:29 Uhr

#winke,

ich weiß das Stiftung Warentest eigentlich ganz gut ist, aber ich habe mir einen Hartan (R1) gekauft und habe an keinem teil irgendwo ein scharfkantiges Teil gefunden, außerdem dürften wir denke ich keinen KIWA mehr kaufen, wenn es nach denen geht. Schau doch mal...normalerweise würde ich mir auch einen KIWA mit befriedigend kaum kaufen. Ich habe meinen KIWA für mich gefunden und bin froh, dass ich ihn habe. #verliebt
Ich denke, wenn man einen schadstoffarmen KIWA haben will muss der wahrscheinlich aus holz sein...#rofl
und ich will den dann nich tragen oder schieben...#schwitz

LG

Magdalena und Stella Viktoria inside (35+6)#herzlich

Beitrag von dancediamond 07.11.10 - 20:40 Uhr

:-p Das stimmt wohl ..............


Glg und einen schönen Sonntag#winke



PS: Hast einen wunderschönen Namen für deine Tochter:-D

Beitrag von suesse-elfe 07.11.10 - 20:50 Uhr

dankeschön...war der erste Name, der uns beiden gefallen hat...#huepf

mussten nich lange nachdenken oder diskutieren....:-D

LG

Magdalena und Stella Viktoria inside (35+6)#herzlich

Beitrag von zwei-erdmaennchen 07.11.10 - 21:09 Uhr

Hi Jessica,

vergiss die ganzen Tests...

Werde nie vergessen dass vor Jahren der Kinderwagen Testsieger in Sachen "wenig Schadstoffe" war, den wir im Geschäft aufgrund seines bestialischen Gestanks mindestens zwei Wochen im Lager haben auslüften lassen. Und jeder der in der Nähe länger zu tun hatte bekam Kopfschmerzen :-(

Bei Autositzen ist es auch nicht anders, da könnte ich auch zig Beispiele aufzählen.

Tests amüsieren mich nur noch, geben mir aber keinerlei Anhaltspunkte und beeinflussen mich auch nicht mehr in meinen Entscheidungen (egal in welchem Bereich).

Viele liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von dentatus77 07.11.10 - 22:08 Uhr

Hallo!
Was mich dabei vor allem schockiert ist die Tatsache, dasss "kindgerechte Gestaltung" und "Handhabung" deutlich stärker bewertet werden als Sicherheit. Was nützt mir ein super kindgerechter Kinderwagen (was heißt das eigentlich?) beim runterfahren der ersten Stufe zusammenbricht?
Und dann wird ja auch immer nur stichprobenartig getestet. Wir haben nen Hartan VIP XL und sind damit super zufrieden. Klar, ich weiß nicht, ob der Kinderwagen Schadstoffe enthält, aber da der Topline keine enthält, gehe ich beim VIP auch davon aus. Die Sicherheit des Topline wird besser beurteilt als beim Testsieger Buggaboo, und die Handhabung vom VIP finde ich auch gut.
Für mich ist nur der Punkt Schadstoffe relevant, da kann ich die Hersteller vergleichen, da ja für alle Kinderwagen eines Herstellers im Großen und ganzen die gleichen Materialien verwendet werden. Und ansonsten muss man halt schauen.
Liebe Grüße!

Beitrag von nightwitch 07.11.10 - 22:55 Uhr

Hallo,

der Test ist über ein Jahr alt.... und es ist ja nun nichts neues, dass Test gerne danach bewertet, wer letztendlich zahlt.

Gruß
Sandra

Beitrag von zwei-erdmaennchen 07.11.10 - 23:05 Uhr

Hi Sandra,

so deutlich wollte ich es nicht aussprechen aber genau so ist es. Wenn man sich damit ne Weile beschäftigt findet man soviele Widersprüche, das kann einfach nicht mit rechten Dingen zugehen#schwitz

Viele Grüße
Ina #winke

Beitrag von theresa130386 08.11.10 - 07:07 Uhr

Hallo!

Also wir haben uns damals für den Maxi Cosi Mura 4 entschieden und danach kam der Test raus! Ich habe mich lange und ausführlich damit beschäftigt und habe folgende Entscheidung getroffen: Die gefundenen Weichmacher dürften nach Prüfung an unserem Wagen ausschliesslich in den Sichtfenstern des Verdecks stecken. Mal ganz ehrlich: Welches Kind lutscht schon Sichtfenster ab??? Unser THeodor ist damit noch nicht ein Mal in Berührung gekommen! Damit ist nicht zu entschuldigen, dass überhaupt Schadstoffe in den Wägen stecken, weil es ja auch immer unterschiedliche sind und dementsprechend ersetzbar, aber was sollen wir tun! Den Vorschlag mit dem Holzkinderwagen fand ich gut! :-) Aber nur aus ökologischem Anbau! Und was ist dann mit den Splittern? Und welche Lasur? Ich glaube, wir müssen einfach damit leben, dass wir alle, Kinder wie Erwachsene durch die Konsumindustrie immer wieder gewissen Gefahren ausgesetzt werden! Außerdem: Will man dann mit dem Holzkinderwagen an der Straße entlang spazieren oder geht man nur in den Wald?

Wir schon wieder ein Roman! Lange Rede, kurzer Sinn: Wir haben den Mura und sind super zufrieden! Ich glaube, oft ist es einfach nur Angstmache!

Lg Theresa