Welches Puky Fahrrad? 16 Zoll oder 18 Zoll???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von puma1932000 07.11.10 - 20:22 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Also, Leon wir im Januar 4 Jahre alt und hat jetzt eine Größe von 1,08 m.

Er fährt seit knapp 8 Monaten auf einem 12,5 Zoll Fahrrad- ohne Stützräder. Nun wollen wir zu Weihnachten/Geburtstag ein größeres von Puky (Cpt. Sharky).

Wir dachten an ein 16 Zoll Fahrrad. War gerade auf der Puky Seite, und da würde er von der Größe her schon das 18 Zoll Fahrrad fahren können#kratz

Ich meine, bei den Preisen wäre es ja auch nicht schlecht, wenn er es ein wenig länger fahren könnte.

Wie sieht es bei Euch aus?

Lieben Dank
Jessica

Beitrag von schullek 07.11.10 - 20:24 Uhr

hallo,

mein sohn ist genauso groß und wir haben das 18zoller hier auf dem boden stehen für seinen geburtstag im nächsten sommer. ich denke, dann wird er es gerade benutzen können.
jetzt fährt er noch sehr gut auf einem 14 zoller.

lg

Beitrag von puma1932000 07.11.10 - 20:29 Uhr

Hmmm. Wir werden morgen mal in einen Fahrradladen gehen und ihn Probefahren lassen. Anscheinend ist das 18" Fahrrad ab 105 cm. Die hat er ja jetzt schon. Und im Winter fährt er ja jetzt eh nicht so viel. Ich werds morgen mal ausprobieren, hoffe nur, die haben auch beide Größen da.

Lieben Dank

Beitrag von anela- 07.11.10 - 20:31 Uhr

Unsere Tochter ist 4,5 und auch 1,08 groß. Sie hat zu ihrem 4. Geburtstag das 16 Zoll bekommen. Mittlerweile würde sie wohl auch schon aufs 18 Zoll passen.

Es gibt das von Puky übrigens jeweils zwei verschiedene "Varianten". Die Alu Räder sind immer etwas kleiner. Also von den 18 Zoll Fahrrädern ist das ZL 18 Alu niedriger als das Z 8.

Beitrag von zahnweh 07.11.10 - 20:36 Uhr

Hallo,

lass es ihn im Laden probieren!
Nicht die Gesamt-Kind-Größe ist entscheidend, sondern die Beinlänge.

Mag sein, dass er mit einem 18 Zoll länger fahren kann, aber wenn er wegen der Beinlänge Z.. noch ein Jahr drauf warten müsste ist auch doof.
_Ebenso wenn er das 16 Zoll mit höchsteingestelltem Sattel zu klein wäre.

Ausprobieren lassen.
Abstand Pedale, Abstand zum Boden ist wichtiger als eine Überaschung zu Weihnachten.

Beitrag von puma1932000 07.11.10 - 20:44 Uhr

Du hast recht. Wir werden es morgen mal probieren. Aber ich gehe schon von aus, dass er das 18" braucht. Denn er hat super lange Beine (ganz wie die Mami;-)).

Hoffentlich haben die beide Größen da#zitter

LG

Beitrag von hsi 07.11.10 - 21:04 Uhr

Hallo,

also ich würde auch testen lassen, sicher ist sicher! Meine Tochter ist jetzt knapp 4,5 Jahre alt und fährt auf einem 16'' Fahrrad. Ich habe letzten zwei Jungs gesehen die ein bisschen grösser waren als meine Tochter und ein 18'' Fahrrad hatten, beide Jungs sind ohne Mams hilfe nicht aufs Fahrrad gekommen und das ist nicht sinn an der Sache finde ich. Der Fahrradverkäufer hat gesagt, das seine Tochter das gleiche Fahrrad nutzen konnte bis sie auf ein 20'' Fahrrad umgestiegen ist.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J mit #ei 10 SSW

Beitrag von paula74 08.11.10 - 10:24 Uhr

Hallo
Unsere Tochter hat auf dem 18 Zoll Fahrrad mit knapp 4 Radfahren gelernt (da war sie etwas über 1,05 m). Aber das geht nur auf dem Alurad von Puky, das andere Modell ist definitiv zu gross.
Es geht wirklich gut. Der einzige Nachteil ist: es ist etwas weniger wendig. Aber wenn man mal eine kleine Radtour machen will, läuft es super und sie wird schon richtig schnell :-)
Ich würde es also auch davon abhängig machen, ob ihr nur vor der Haustür rumflitzen wollt oder auch mal eine Tour macht.
LG Paula