wann klappt es???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wesaleon 07.11.10 - 20:26 Uhr

hallöchen mein freund und ich versuchen jetzt schon ein halbes jahr um ein baby zu bekommen, leider ohne bisherigen erfolg. beim arzt war ich auch schon u ich nehme seit zwei wochen GynVital beinhaltet Folsäure, Vitamine Mineralstoffe, Omega-3-fettsäuren. was kann man noch tun??

Beitrag von majleen 07.11.10 - 20:29 Uhr

Folsäure hilft nicht beim schwanger weerden, sondern soll Fehlbildungen, wie z.B. offenen Rücken verhindern.

Viele trinken den KindleinKommTee.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=24&tid=2886318

Ich würde, wenn du es nicht schon tust, die Tempi messen und Ovus benutzen.

In jedem Zyklus ist die Chance leider nicht größer als 20-25% (bei gesunden Paaren).

Wir üben seit Januar 2009

Beitrag von kathrin1206 07.11.10 - 20:32 Uhr

Kannst auch deine Hormone checken lassen mit ner Blutabnahme, dort kann z.B auch nach ner Gelbkörperschwäche geschaut werden.

Anonsten viel Glück #klee

Beitrag von hamburggirl84 07.11.10 - 21:17 Uhr

Hihi, mein Mann und ich versuchen es auch jetzt schon 6 Monate. War vor etwa 2 Wochen bei der Apotheke. Der Apotheker hat mir ebenfalls Gynvital gegeben und meinte, dass es die Fruchtbarkeit etwas anhebt. Erzähl unbedingt wie es bei dir geklappt hat. Ich bin frohen Mutes :-)
GLG