Brustveränderungen??!! bitte Antworten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von graninchen 07.11.10 - 21:01 Uhr

bin heute ja ES+9 und bemerke grade das den ganzen Tag schon eine Brustwarze viel dicker und größer ist als die andere, das hatte ich noch nie ! es ist sogar meinem Schatz aufgefallen :)

Beitrag von majleen 07.11.10 - 21:02 Uhr

Ob er da zu kräftig genuckelt hat #schein

Sorry. Aber ich denke ES+9 ist eifach zu früh für SS Anzeichen. Viel Glück #klee

Beitrag von graninchen 07.11.10 - 21:03 Uhr

ne sicherlich nicht.. das war VOR jeglichen Berührungen ;)

Beitrag von wartemama 07.11.10 - 21:04 Uhr

Ich würde da auch nicht zuviel hineininterpretieren... in ein paar Tagen weißt Du mehr! Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von eva1075 07.11.10 - 21:06 Uhr

wir sind ja gleich weit, aber das habe ich nicht.

Um den ES waren meine Brüste prall und haben gespannt. Jetzt sind sie weicher aber trotzdem voll. Ich habe auch keine Ziehen oder Spannen. Mir kommt vor, die Brustwarzen sind etwas dunkler, aber das kann auch Einbildung sein.;-)

Ich glaub, wir machen uns vor lauter hibbeln ganz verrückt. Ich suche auch ständig nach Anzeichen. Obwohl meine beste Freundin (11. SSW) mir gesagt hat, sie hätte erst mit Ausbleiben der Mens gemerkt, dass sie schwanger ist.

Vielleicht bekommst du ja noch andere Antworten.
Schönen Abend!

Beitrag von graninchen 07.11.10 - 21:08 Uhr

ich bin gespannt was uns die nächste zeit bringt :) aber mir gehts genauso wie dir :) dein wievielter ÜZ ist das??

lg

Beitrag von eva1075 07.11.10 - 21:15 Uhr

der 6. ÜZ - und du?

Ich habe im März mit der Pille (Cerazette) aufgehört. Ab Mai haben wir dann los gelegt (Hochzeit im Juni). Meine 2. ZH war immer etwas zu kurz - SB ab dem 23./24. ZT. Nehme deswegen jetzt Utrogest.

Vor drei Jahren war ich nach 2. ÜZ schon mal schwanger, leider mit AS in der 8. SSW. Da habe ich schon vor Ausbleiben der Mens gewusst, das ich ss war. Ich denke, dass ich daher jetzt umso mehr auf die Zeichen warte. Aber ich habe hier auch schon gelesen, dass jede SS anders sein kann.

Ich bin auch deswegen so am hibbeln, weil ich im Oktober 35 geworden bin. Mit 20 dachte ich, da ist das Thema längst abgeschlossen. Tja, so ist eben das Leben :-)

Beitrag von graninchen 07.11.10 - 21:27 Uhr

lach nicht.. das ist erst mein 1.ÜZ aber ich denke der ist mindestens genauso aufregend wie jeder andere auch ... morgen früh wag ich es mal einen zu machen.. sollte er nicht anschlagen, mache ich halt am we nochmal einen sollte ich bis dahin nichrt die mens bekommen haben :=)

Beitrag von eva1075 07.11.10 - 21:31 Uhr

du machst es richtig, indem du es locker angehst. Das versuche ich dieses Mal auch.

Letzten Monat war es ganz schlimm, weil mir meine beste Freundin gesagt hat, dass sie ss ist (so nebenbei, ohne ÜZ) und ich wieder meine Mens bekommen hatte. Habe mich ihr gegenüber ganz schrecklich gefühlt, aber sie hat mich gottseidank verstanden.

Bin gespannt auf deinen Test morgen. Und du bist ja auch noch jung ;-)

Beitrag von graninchen 07.11.10 - 21:33 Uhr

ich werde dir berichten :) ich schicke dir mal eine freundeseinladung

Beitrag von jamie-lee 07.11.10 - 21:13 Uhr

hallo

also bei 3 SS hatte ich auch solche Symptome hatte meine Brustwarzen grösser man sah die Adern auch viel mehr als sonst , sie wurden dicker und empfindlicher beim berühren, ehe ich den Test gemacht hatte wusste ich du bist ss.

Alles Gute

LG JL