welche Windeln werdet Ihr benutzen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jen1984 07.11.10 - 21:19 Uhr

Hi zusammen,

welche Windeln werdet Ihr benutzen für Eure Zwerge?

Ich habe ja bei meiner ersten Tochter nur Pampers benutzt, da ich auch immer Coupons hatte.

Bei meiner Mittleren Tochter habe ich Pampers, wenn ich Coupons hatte und ansonsten die vom aldi, die sind super, meiner Meinung nach

Denke, dass ich bei meinem Sohn wieder pampers nehme und ab ca 9 Kg die aussem Aldi Markt

Lg Jen#winke

Beitrag von jecca 07.11.10 - 21:22 Uhr

Hi Jen!
Für den Anfang auch Pampers, später dann (so mit 2 Jahren;-)) werden wir auch wieder auf DM oder Kaufland umsteigen. So haben wir es bei Hanna auch gemacht

lg jecca

Beitrag von supermutti8 07.11.10 - 21:22 Uhr

babylove von dm und nachts, sobald länger als 6std.schlaf, eventuell Pampers....

Beitrag von ina175 07.11.10 - 21:22 Uhr

Wie schon bei Marius: Pampers. Wir werden keine Experimente mehr machen, sind damit auf die Nase gefallen mit Ausschlag, wundem Po usw.

LG, Ina

Beitrag von maylu28 07.11.10 - 21:23 Uhr

Aldi, die sind super, benützen sie jetzt schon 2,5 Jahre und sind super zufrieden, werden aber erstmal die Pampers Nr. 1 nehmen, da Aldi keine 1er hat...leider, dass heisst es wird wieder viel auslaufen....

LG Maylu

Beitrag von mamavonyannick 07.11.10 - 21:23 Uhr

Hallo,

wir hatten immer die Windeln vom Windelauto. Nur leider kommen die nicht mehr in unsere Gegend#heul
Also werden es vermutlich die Windeln von dm sein. Aber wenn du sagst, aldi ist super, werd ich die auch mal probieren. Nachts hatten wir allerding immer Pampers.

vg, m.

Beitrag von ida1979 07.11.10 - 21:25 Uhr

Hi,

ich nehme die babylove vom DM. Damit habe ich sehr gute Erfahrungen bei meiner Tochter gemacht und die sind viel günstiger als Pampers.

LG Julia

Beitrag von butter-blume 07.11.10 - 21:27 Uhr

hallo,

ich finde die von DM am besten!

Ist euch schon aufgefallen, dass die viel dünner geworden sind, seit Pampers die neuen Aktiv Fit auf den Markt geschmissen hat?

Lg
Butter-#blume

Beitrag von yippih 07.11.10 - 21:27 Uhr

HI!

Wir sind bei unseren beiden "Großen" super mit den Babylove von dm gefahren. Am Anfang habe ich allerdings zum Teil Pampers (glaube 4-9kg) benutzt, weil der MumiStuhl etwas besser aufgefangen wurde ;-)

Mit wunden Popos hatten wir nie Probleme #freu

Als sie größer waren, habe ich auch mal Aldi oder Schlecker da gehabt, aber mit Babylove (& Pampers) war ich immer noch am zufriedensten!

LG,
Katrin

P.S.: Habe mir jetzt zwei Packete Pampers Newborn geholt und dann Babylove für den Anschluss.

Beitrag von pichilein 07.11.10 - 21:31 Uhr

Ganz klar!
PAMPERS!
Alles andere gab bei uns bis jetzt immer Ausschlag, roter Po und nasse Hosen! Darauf hab ich einfach keine Lust mehr!
LG

Beitrag von connie36 07.11.10 - 21:31 Uhr

meine erste tochter hatte soviel getrunken, nicht nur milch sondern auch fencheltee von der ersten stunde an, das keine andere windel das aushielt ausser pampers.
die vom dm gingen nur tagsüber, wenn ich sie alle 2 stunden gewindelt habe, nachts ging nur die teureren pampers. die vom aldi hat sie nicht vertragen, da hatte sie wasserblasen da wo der haftstreifen ist, bekommen.
werde also wieder so verfahren, tagsüber die günstigeren , nachts die teureren.
lg conny 26. ssw

Beitrag von wuestenblume86 07.11.10 - 21:55 Uhr

Huggies und Pampers #freu ich finde die Windeln im Jeanslook einfach sooo toll #verliebt

#winke

Beitrag von hexlein77 08.11.10 - 08:13 Uhr

Wo bekommt man die denn? Hab ich noch nie gehört! Würd mich aber mal interessieren! :-)

#winke

Beitrag von layali 07.11.10 - 22:05 Uhr

Hi du^^

Erstmal nochmal danke für dein Angelsound...hab damit echt großen spaß gehabt und auch immer noch wenn sie schluckauf hat :)

und zu den windeln ja also ich hab vor kurzem 190 pampers bestellt in größe 1 und 2 also ich denke die sind für den anfang auf alle fälle am besten und vor allem gibt es ja auch kaum firmen die new born windeln her stellen bei denen man auch weis das die gut sind...also bist du mit pampers denke ich ganz gut dran :)

gglg. jessy mit baby Daliya 35+1
(verlass euch nicht auf die anzeige auf meiner VK der 11.12 is die 40. woche also bin ich nun in der 35.^^)

Beitrag von diekleene84 07.11.10 - 22:38 Uhr

Wir nehmen die Babydream aus dem Rossmann.

Mit den Windeln von Schlecker und DM bin ich gar nicht zufrieden.

Liebe Grüße
diekleene87 + Niklas (10 Wochen)

Beitrag von haseundmaus 07.11.10 - 23:09 Uhr

Hallo!

Ich empfehle dir die dm Babylove. Hab bisher keine bessere Windel gesehen.

Manja mit Lisa Marie, 13,5 Monate alt #sonne

Beitrag von dark-kitty 07.11.10 - 23:50 Uhr

Ich werde die babylove vom dm nehmen.

Ich hatte für meinen Ältesten auch Pampers, nicht nur wegen der vielen Coupons, ich war wirklich überzeugt - bis mein Sohn eine heftige Windelallergie entwickelte. Wir haben viel versucht, ich war fast schon auf dem Weg zu Mullwindeln, da riet mir eine Freundin zu den babylove-Windeln in Verbindung mit Palliativ-Creme. Seitdem ist das Problem vom Tisch.

Daher werde ich dieses Mal gleich die babylove-Windeln nehmen.

Beitrag von hannah_83 08.11.10 - 00:04 Uhr

Ich möcht diesmal von Anfang an mit Stoffwindeln wickeln. Bei unserem Sohn hab ich damit angefangen, als er 5 Monate alt war und bis er etwa ein Jahr alt war mit Stoff gewickelt. Davor Pampers und danach die Windeln von Rossmann. Jetzt ist er sauber :-D

Beitrag von hexchen1982 08.11.10 - 06:33 Uhr

Guten Morgen

Wir werden mit Stoffwindeln wickeln!

LG Hexchen