eileitersonographie

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von puschti 07.11.10 - 21:30 Uhr

hallo zusammen...
ich hatte am 25 den ersten tag meiner blutung und 7 tage darauf ( es war am montag) habe ich eine eileitersonographie machen lassen... und seid mittwoch habe ich so leichte unterleibsziehen... ist das normal??? mein arzt meinte das dieser monat der beste wäre um schwanger zu werden weil die eileiter ja frisch gespült sind... ist diese unterleibsziehen schon ein anzeichen dafür das ich vielleicht schon schwanger bin?? wir versuchen es schon über 1 1/2 jahre... aber es will micht klappen...:-(

Beitrag von majleen 07.11.10 - 21:31 Uhr

Ich hatte eine BS+GS und kein Ziehen. Vielleicht hats ja doch schon geklappt? Wie weit bist du denn? Viel Glück #klee

Beitrag von puschti 07.11.10 - 21:46 Uhr

hey majleen,
ich hatte am montag die spülung und ich habe halt nirgens gelesen das man danach ziehen hat oder so... und darum bin ich jetzt schon etwas in aufregung ob es vielleicht schon geklappt haben könnte was mich echt total freuen würde... :-)

Beitrag von tinimini77 07.11.10 - 21:39 Uhr

Wie wurden denn die Eileiter durchgespühlt. Per Bauchspiegelung???#schein

Tini:-)

Beitrag von majleen 07.11.10 - 21:40 Uhr

ne per Echovist. So hab ichs verstanden

Beitrag von tinimini77 07.11.10 - 21:44 Uhr

Schläft man dann und darf dann wieder at home??? Ich frage weil ich letztes Jahr eine Fehlgeburt hatte und im Okt. eine Elss. Und es klppt seid dem einfach nicht mit dem schwanger werden. Hormone sind . Vieleicht habe ich auch zuviele Verwachsungen deshalb auch die Elss im Okt2009

Tini#winke

Beitrag von majleen 07.11.10 - 21:46 Uhr

Bei einem Echovist ist man wach. Ist ein US bei dem eben die Durchlässigkeit geprüft wird.

Die BS ist mit Narkose. Bei mir war sie ambulant und mir gings danach gut. Kreislauf super und keine Schmerzen. Danach war ich ne Woche krank geschrieben, aber nach 2-3 Tagen wieder fit. Sind 3 Schnitte.

Beitrag von puschti 07.11.10 - 21:50 Uhr

du wurdest danach dann ne woche krankgeschrieben??? ich nicht,... hattest du keine schmerzen dabei??? ich hatte richtig dolle schmerzen...wäre fast abgeklappt...

Beitrag von majleen 07.11.10 - 21:52 Uhr

Du hattest ja auch nur nen Echovist und keine BS, oder? Meins war ja ne OP. Wurde auch Endometriose und 1 Eierstockszyste entfernt. Da ist es normal, wenn man 1 Woche krank geschrieben wird. Nach 1 Woche kamen die Fäden raus (Bauchnabel 2cm, und jeweils links und rechts in der Leiste 1cm)

Beitrag von puschti 07.11.10 - 21:56 Uhr

oh ja sorry hatte ich irgendwie überlesen... ;-)
ich hab schon überlegt ob ich morgen nochmal zum fa gehe und mich nochmal untersuchen lasse... ob der das schon sehen kann ob es geklappt hat oder nicht???

Beitrag von puschti 07.11.10 - 22:03 Uhr

weißt du das mich auch so stutzig macht... ich hab irgendwie auch so n harten bauch... jedenfalls härter als normal...

Beitrag von majleen 07.11.10 - 22:05 Uhr

Das sind die neu antrainierten Bauchmuskeln ;-)
Ne, im Ernst, falls du schon drüber bist, dann teste, wenn die Schmerzen schlimmer werden, dann ruf doch morgen mal beim FA an.

Beitrag von puschti 07.11.10 - 22:09 Uhr

bauchmuskeln??? wasn das??? sportler haben nen sixpack und ich hab nen speckback...:-D

ich bin ja noch nicht drüber das ist es ja... ich bin erst wieder um den 25 dran...

Beitrag von majleen 07.11.10 - 22:12 Uhr

um den 25.11.??? Dann kommt eher dein ES. Bienchen setzten. Viel Glück #klee

Beitrag von puschti 07.11.10 - 22:15 Uhr

meinst du das das ein eisprung ist??? ich hatte sonst auch keine schmerzen wenn ich einen hatte... oder hommt das durch die spülung???

Beitrag von majleen 07.11.10 - 22:18 Uhr

Na ja, wenn du erst am 25.11. deine Mens erwartest, dann ist das in 18 Tagen. Manche Frauen, wie ich spüren nie den ES, aber bei mir ist es so, als ürde der Bauch etwas "verkrampft" sein. Das tut nicht weh, aber da ist dann mein ES. Tempi und CBM sagen das auch.

Beitrag von puschti 07.11.10 - 22:24 Uhr

ich werde aus meinem körper manchmal echt nicht schlau... naja ich geb die hoffnung nicht auf...:-D vielleicht klappt es ja wirklich diesen monat... ansonsten wenn ich im halben jahr nicht s bin wird ne bs gemacht... hat es denn bei dir nach der bs geklappt???

Beitrag von majleen 07.11.10 - 22:26 Uhr

Nein. Ich bin in einer KiWuPraxis und warte auf meine erste IUI im Spontanzyklus (Insemination ohne Stimmulation). Wird nur gemacht, wenn es links springt, da rechts der Eileiter nicht so gut durchgängig ist. Leider springt es häufiger rechts. IUI sollte schon im August sein.

Beitrag von puschti 07.11.10 - 22:31 Uhr

oh... dann drück ich dir die daumen... kannst mich ja auf dem laufenden halten wenn es bei dir geklappt hat... wie lange mußt du jetzt noch warten???

Beitrag von majleen 07.11.10 - 22:35 Uhr

Ich schreibe alle news immer in meine VK, kannst mich aber gern anschreiben. Ich beiße nicht :-p

Beitrag von puschti 07.11.10 - 22:38 Uhr

ich kenne mich hier noch nicht so gut aus... hab mich heute grade angemeldet...;-)
aber wenn du mir verrätst wie ich dich hier finde dann schreib ich dich auch an...:-D

Beitrag von majleen 07.11.10 - 22:39 Uhr

Klick einfach auf meinen Namen, dann kannst du meine VK lesen. Und du kannst mich auch als Freundin hinzufügen ;-)

Beitrag von puschti 07.11.10 - 22:50 Uhr

erledigt... :-D

Beitrag von tinimini77 07.11.10 - 21:55 Uhr

Über Bauchspiegelung brauchste mir nix erzählen. Was das betrifft bin ich schon ein alter Hase. Aber vielen Dank für deine Antwort. Hab gerade nochmal nach gegoogelt und was gefunden.

Tini#winke