Kann ich ihn ohne schlechtes Gewissen schlafen lassen?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von prinzesschen29 07.11.10 - 21:57 Uhr

Hallo ihr lieben,

unser kleiner ist 19 Tage alt und bekommt seit ca. 16 Tagen die Flasche, da ich keinen richtigen Milcheinschuss hatte und zufüttern muss. Mittlerweile hab ich gar keine Milch mehr, als gibt es nur noch die Pre-Nahrung #schmoll.

Nun meine Frage:
Er trinkt gegen 22 Uhr die letzte Flasche und dann wecke ich ihn meist gegen 4 Uhr für seine Mahlzeit (ab und zu meldet er sich dann auch schon mal von alleine). Ist es nötig, dass ich ihn wecke, oder kann ich ihn auch schlafen lassen? Denn ich denke, wenn er später trinkt, dann kommt er nicht auf seine Mahlzeiten, wenn er im 4 Stunden Rythmus was bekommt.

Lg Annika & Elias (der grad gegessen hat)

Beitrag von nieslchen 07.11.10 - 22:01 Uhr

lass ihn schlafen, wenn er hunger hat meldet er sich... die kleinen holen sich was se brauchen...


lg nise die ihre püppi nie geweckt hat...

Beitrag von prinzesschen29 07.11.10 - 22:04 Uhr

Dankeschön :-D, das werd ich heut nacht gleich mal ausprobieren #schein

Beitrag von kula100 07.11.10 - 22:05 Uhr

Hallo,

Du kannst ihn auf jeden Fall schlafen lassen. Es heißt denn er nimmt extrem ab und die Windeln sind nicht mehr nass. Lass Dich nicht von den Mahlzeiten die auf den Milchverpackungen stehen verwirren. Dein Sohn meldet sich wenn er hunger hat und wahrscheinlich wird er sich eh melden wenn Du ihn nicht weckst. Und wenn er weiter schläft auch gut dann meldet er sich spätestens wenn er wach ist.

lg kula100

Beitrag von prinzesschen29 07.11.10 - 22:09 Uhr

Danke :-D. Er hatte einen Tag nach unser Entlassung von seinem Geburtsgewicht von 3.460g nur noch 3.080g, aber dann hab ich ja sofort abgepumpt uns zugefüttert und ab da hat er immer wieder zugenommen, so dass er 2 Wochen nach seinem Geburtstag wieder sein Geburtsgewicht hatte :-D

Beitrag von kula100 07.11.10 - 22:12 Uhr

Das ist normal das die noch mal abnehmen. Meistens klappt das ja nicht direkt mit dem Trinken. Meiner hatte auch grenzwertig abgenommen. Ich glaub 10 % sind normal. Aber wenn er wieder zunimmt ist doch alles in Butter. :-)

Beitrag von diekleene84 07.11.10 - 22:27 Uhr

Lass ihn schlafen, er meldet sich schon wenn er hunger hat.

Mein kleiner hat eine Nacht auch ewig geschlafen. Sonst wurde er immer um 2 wach. den einen Tag nicht. Als mein Freund um 4 aufgestanden ist hab ich ihn ins Kinderzimmer geschickt um zu gucken ob alles ok ist und dadurch ist er dann wach geworden. Dann hatte ich ewig gesessen bis er fertig gestillt war und dann wieder eingeschlafen ist. Normal bin ich nach 20 minuten fertig mit stillen und liege dann wieder im Bett.

Nutze die Zeit um selber zu schlafen und Energie zu tanken. #liebdrueck

Liebe Grüße
diekleene84 + Niklas 2 Monate und 12 tage

Beitrag von lucaundhartmut 08.11.10 - 14:22 Uhr

Hi Annika,

herzlichen Glückwunsch zur Geburt vom Junior! :-)


keine Sorge, ein Gesundes, zeitgerecht Geborenes und gut Gedeihendes darf nach ganz nach Babys persönlichem Bedarf per Brust oder Fläschchen füttern.

Du machst es also ganz richtig, wenn Du Elias nur dann liebevoll sein Fläschchen anbietest, wenn er wach ist und ein Hunger-/Durstgefühl zeigt.




Alles Gute von Steffi