Fasse nicht, was ich getan habe, Dreier MMF

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Ich liebe dieses Leben 07.11.10 - 23:59 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin 28 und seit vier Monaten Single. Die Beziehung zu meinem Freund funktionierte schon länger nicht mehr und so habe ich mich im Sommer getrennt. Mir geht es gut, ich habe eine schöne Wohnung, Freunde, einen Job, der mir Freude macht, nur Sex fehlt mir. In letzter Zeit immer öfter.

Meine Mädels und ich waren am Samstag auf einem 30. Geburtstag eingeladen und na ja, ich habe für diesen Abend einen ONS geplant. Entsprechend gekleidet war ich, nicht zu offenherzig aber fantasieanregend. Nur passende Opfer waren keine da. An sich ein klein wenig erleichtert habe ich dann die Caipi-Bowle zum Opfer gemacht. Bis direkt hinter mir eine Stimme meinte „Na die muss ja gut sein!“. Lange Rede, kein Sinn, der Mann, Mark, war der Hammer, groß, dunkel, starke Schultern, schlank, Grübchen in den Backen, ich hab nur gedacht, der oder keiner. Volltreffer, der komplette Gegensatz zu meinem Ex. Der Abend ging rum wie im Flug. Ich habe seit Jahren nicht mehr so viel gelacht und mich so gut unterhalten. Und nicht nur das, er küsste wie ein Weltmeister. Kein wildes Rumgesuche, sondern alles wohldosiert und zärtlich aber trotzdem leidenschaftlich, einfach himmlisch.

Wir sind dann irgendwann mit dem Taxi zu ihm nach Hause. Seine Wohnung ist riesig, spartanisch aber geschmackvoll eingerichtet, eine offene Küche (so was hab ich noch nicht gesehen), nur durch eine Mauer vom Wohnzimmer getrennt. Ich stand gerade in dieser Hammerküche, als Mark mir erzählte, dass das Reich seines besten Freundes Thomas sei, mit dem er sich die Bude seit fünf Jahren teilen würde und nein, sie wären beide nicht schwul. Thomas sei heute mal wieder auf irgendeinem Kochwettbewerb. Kochen sei seine Leidenschaft. Er hatte noch nicht ausgesprochen, da flog die Tür auf begleitet von einem lauten „Alter, Sieg!“ Thomas ist fast genauso lang wie Mark, schmaler, blondiert, tätowierte Oberarme und von den dreckigen Kochklamotten abgesehen, war er lecker anzuschauen.

Mark meinte dann auch nur, S, dass ist Thomas, der Sieger des Abends, mit dem ich mir hier alles teile. Und ich weiß nicht, welcher Teufel mich in dem Augenblick geritten hat, ich meinte nur „Aha, alles? Auch die Frauen?“ worauf Mark nur „Nein“ und Thomas nur ein Nicken hinbekommen hat. Ich wollte in diesem Augenblick beide und ich habe sie bekommen. Thomas ist Masseur, ihr habt keine Vorstellung, was der mit seinen Händen anstellen kann! Auch wenn ich mit keinem geschlafen habe, es war gigantisch. Ich hatte in dieser Nacht mehr Höhepunkte als von meinem Ex in zwei Monaten, es war wie eine Achterbahnfahrt, oral von dem einen verwöhnt zu werden und gleichzeitig den anderen zu blasen, von Thomas massiert zu werden und von Mark geleckt, zwischen beiden zu knien und abwechselnd ihre Schwänze zu blasen. Das Sperma von zwei Männern auf meiner Brust zu sehen und zu spüren, das Stöhnen, die Leidenschaft.

Geweckt worden bin ich mit herzhaften Lachsmuffins und einem traumhaften Kaffee. Kein verlegenes the day after Gequatsche, es war sofort wieder lustig, natürlich.

Und jetzt sitze ich hier grinsend bei dem Gedanken an gestern und habe gerade eben eine SMS bekommen. „Hallo Raubkatze, Danke für den schönen Abend und die Nacht der Nächte. Thomas würde am Freitagabend gerne sein Siegermenü für uns kochen, damit einer Nacht 1001 Nächte folgen. Das geeignete zweite Dessert müsstest du mitbringen ;-). Wir würden uns freuen, wenn du KOMMEN würdest. M + T

Was meint ihr? Grundsätzlich bereue ich nichts, es war wie im Traum aber lassen sich Träume wiederholen? So schön wie es war, ihre Schwänze würde ich schon gerne spüren. Darf ich überhaupt von so etwas träumen? Die Erwartung an einen zweiten Abend ist jetzt schon wahnsinnig hoch, lässt sich das Erlebte noch steigern? Gefährde ich eine Freundschaft, bzw. muss mich das überhaupt kümmern? Gibt es hier Frauen, die vergleichbare Erfahrungen gemacht haben? Ich würde mich über viele Antworten freuen und für die Moralapostel hier: Ja, ich verhüte mit der Pille und ja, ich hatte auch Kondome dabei.

Liebe Grüße S

Beitrag von gunillina 08.11.10 - 05:47 Uhr

Liebe S,
du gehst auf eine langweilige "ichbinsoaltwieichausseh"-Party und triffst den Adonis "deines Herzens". Der hat auch noch den leckersten Masseur zum Mitbewohner und ihr verbringt eine (unerfüllte) Nacht, der ein FRÜHSTÜCK folgt (MIT Lachs).
Ich bin neidisch.
Also, hin da mit dir.
Schau nach, ob sie halten, was sie versprechen.
Ich meine, die Lachsmuffins können Zufall gewesen sein.
Nachher haben beide nicht das, wonach sie aussehen (funktionierende Geschlechtsteile).
Oder aber sie wollen dich verspeisen (ungelogen und beim Wort genommen)...
Das ist na klar alles nur herauszufinden, wenn du wieder hingehst. IN die Höhle der Löwen...#zitter
Eine Frage noch: Haben sie sich geküsst? Mit Zunge? Während du ihnen "oral pleasure" verpasst hast?
Das würde mich brennend interessieren, S.
Alles liebe dir und danke für die Bereicherung meines langweiligen Alltags.
:-)
Ich koch dann mal Kaffee.

Beitrag von badguy 08.11.10 - 07:59 Uhr

"ichbinsoaltwieichausseh"-Party #rofl#rofl#rofl

Guni, eine Ü30-Party nennt sich Gammelfleisch-Party und in meiner Altersklasse spricht man von "Reste ficken-Party"

Beitrag von gunillina 08.11.10 - 08:20 Uhr

Tjahaaa, wer Atze kennt, kennt auch diesen Spruch. Aber als Atze mir bei Wettendass vom Sofa aus zugrinste, habe ich die Flucht ergriffen. Nicht, weil ich ihn nicht ab könnte, er ist herrlich platt, wenn es mal so sein muss, gern. Nein, weil all die anderen AUCH NOCH DA WAREN!!!!!
Also, Atze.
Reste ficken.
Diese Dame hier, S., hat aber das grosse Los gezogen, oder was meinst du?
Gleich zwei Diamanten unter den grobschlächtigen Steinen der Überdreissigjährigen...
Ich dachte da an Moritz Bleibtreu und Til Schweiger. Aber die sind nun wahrlich zu alt.#rofl

Beitrag von badguy 08.11.10 - 08:34 Uhr

Wetten dass ist bei meinen kleinen Kröten Programm. Miley Cyrus (???) war doch da. Da sitzen zwei mit glasigen Augen vor der Kiste. Der Große cool getarnt und die Kleine ganz offensichtlich! Atze kannten sie nicht. Also haben wir ihn gerade gegoogelt.

Hmm so lange Til Schweiger den Mund hält. Moritz Bleibtreu? #verliebt Auf den fahr ich ja so was von ab, da wäre ich gerne dabei, grins.

Na ja, was soll ich sagen. Ich seh das eher mit den Augen eines Kerls. Mit dem besten Freund auf der Pirsch zu sein ist ne geile Sache. #cool

Ein Mal ist kein Mal. Und nicht gevögelt schreit nach der zweiten Halbzeit.

Beitrag von gunillina 08.11.10 - 08:57 Uhr

"Na ja, was soll ich sagen. Ich seh das eher mit den Augen eines Kerls. Mit dem besten Freund auf der Pirsch zu sein ist ne geile Sache.

Ein Mal ist kein Mal. Und nicht gevögelt schreit nach der zweiten Halbzeit"


Badguy, für solche Aussagen liebe ich dich. Also, deinen Nick liebe ich dafür, um Himmels Willen, versteh mich nicht falsch.
Wenn Moritz DEIN Kumpel ist, sag mir bescheid, wann du mit ihm mal wieder auf der Pirsch bist. Ich schlendere dann ganz ZUFÄLLIG an euch beiden vorbei...#schein
Und jetzt sollten wir den Thread hier nicht zershreddern, sonst gibt es ärger mit der Ausgangsposterin.
Ich habe übrigens (um noch etwas weiter zu shreddern) an dem Tag 500 Days of SUmmer gesehen, ein sehr schöner Film über die Liebe. Aber Liebe törnt bei einem MMF eher ab. Finde ich.#cool

Beitrag von badguy 08.11.10 - 10:11 Uhr

Guni, mein Kumpel heißt nicht Moritz und hat sich leider wieder seiner on-off-Beziehung zugewendet. Wobei, ich mag sie, wenn auch nicht ganz so dolle.

Und jetzt sollten wir den Thread hier nicht zershreddern, sonst gibt es ärger mit der Ausgangsposterin. #rofl#rofl#rofl Sie kann sich ja der Anti-SUP anschließen, vielleicht bekommen die Hühner ja dann mal Format.

Ach, ich glaub, den kenne ich. Ich bin das Anal-Mädchen, woraufhin er seinen Sekt durch die Gegend hustet. Die Mucke zum Film ist gut, sag ich dir. Aber wir funken, musikalisch, ja eh nicht auf einer Wellenlänge.

Ich finde Liebe beim MMF ok, man muss nur die Liebe vom Sex trennen. Womit wir wieder beim Thema Besitzsstandswahrung wären. Machen wir weiter, shreddern wir wirklich...

Dabei ist die Story doch deutlich besser als die üblichen

- Er will anal
- Will er NS
- Ich hab meinen Ex in Facebook gefunden

Beitrag von gunillina 08.11.10 - 13:31 Uhr

genau der film. den soundtrack hab isch mir geladen, legal, alda.
da stimmt unser geschmack dann so halbwegs überein.
"ich hab meinen ex bei facebook gefunden" ist gut. das fehlt mir noch...

Beitrag von ninnifee2000 08.11.10 - 07:08 Uhr

Ich glaube dir kein Wort.

Und wenn es doch wahr ist: Nein, du gefährdest keine Männerfreundschaft. Die wissen, dass es nur ums Poppen geht. Solche Typen entwickeln nicht so schnell Gefühle.

Träume weiter...

Beitrag von claudi2712 08.11.10 - 07:31 Uhr

Irgendwie erinnert mich das ansatzweise an Szenen von verschiedenen Filmen/Serien, die ich mir mal reingepfiffen habe. Okay, der Dreier war jetzt nicht darunter, aber dieses "anflirten" auf der Party, Deine ganze Ausdrucksweise, die Loft-Beschreibung - irgendwie hat das was vom "Sat1-Film-Film";-)

Und wenn ich diese SMS bekommen hätte, wäre ich jetzt noch nicht in der Lage zu schreiben, ich würde noch von links nach rechts kugeln und mir mein Bäuchlein halten vor Lachen und Schnappatmung betreiben:-) Wer redet denn so???

Nun gut - unterhaltsam war´s aber ich nehm´s Dir nicht ab. Nicht weil ich diese Dreier-Kombi so unglaublich finde, sondern Deine Schilderung wie der Abend verlief.... Aber klingt auf jeden Fall besser, als: "in der Kneipe von zwei Typen abgeschleppt und in einer 1-Zimmer-Butze vernascht"...

Nix für ungut...

Claudia

Beitrag von limette263 08.11.10 - 07:57 Uhr

Hallo

die Geschichte mag wahr sein oder auch nur ein Gespinnst deiner Fantasie, weil du unter (Sex) Entzug stehst.
Kann keiner sagen.
Um ehrlich zu sein, ist sie zu perfekt um wahr zu sein.
Wenn es wirklich so war. dann genieß was war und genieß was noch sein könnte und geh zu einem weiteren Treffen.
Ansonsten solltest du vielleicht unter die Schriftsteller gehen und mit deinen Geschichten Geld verdienen. Denn gut geschrieben ist sie allemal und könnte einen neidisch machen.

Lg Limette #blume

Beitrag von gunillina 08.11.10 - 08:17 Uhr

Nunja, sie ist schon arg trivial gehalten, oder nicht? Der Anspruch von Literatur wird nicht gedeckt. Aber es leist sich flüssig und man kann sich etwas darunter vorstellen. So weit stimme ich dir zu. Neidisch werde ich aber nciht wegen des Schreibstils.
Und Lachsmuffins kann mein Mann auch...#schein

Beitrag von leopoldina1971 08.11.10 - 08:32 Uhr

Ja, arg trivial. Aber evtl. zu gebrauchen als Buchvorlage zum Einstieg in eine neue Dokusoap: "Mein Leben mit Hansi und Peter".



LG

Beitrag von gunillina 08.11.10 - 09:01 Uhr

Nein, falsche Namen.
Thomas und Mark.
Oder, für mich: Moritz und Thomas. Oder so. Mathias wär auch nicht schlecht. Oder Jürgen. Jahaaaa.
Jürgen und Moritz sind es dann für mich.
Wann soll das laufen? UNd auf welchem Kanal?

Beitrag von limette263 08.11.10 - 09:08 Uhr

Für Zeitschriften wie "Alles für die Frau" oder andere Hausfrauenblättchen, die ich nur von Arztbesuchen her kenne, reicht das Geschreibe aus *find*
Von den Namen her wäre ich allerdings mehr für Egon und Heinz #schein, sollte ja authentischer sein.

Und wer weiß, vielleicht könnte diese Geschichte eine Fortsetzung in manch Frauenzeitung geben, schließlich werden da ja lauter solche Sachen veröffentlicht (glaub ich zumindest, sagt Bescheid, wenn das nicht so ist, dann werd ich mich sofort für meine fehlerhafte Behauptung entschuldigen und mich von Urbia schämenderweise abmelden)

schönen Tag :-)

Limette #blume

Beitrag von leopoldina1971 08.11.10 - 09:10 Uhr

Also nach längerem Überlegen kommt m.E. hier nur ein örtlicher Lokalfernsehsender in der Stadt der TE in Frage (im Nachtprogramm wegen der wahrscheinlichen Steigerung der Sexszenen #zitter)


Beitrag von colle 08.11.10 - 08:52 Uhr

morgen

aus welchem buch ist die szene?
ich muss das lesen

Beitrag von seelenspiegel 08.11.10 - 10:07 Uhr

<<<Was meint ihr?>>>

Solltest Du Dich mit dem Gedanken herumschlagen, Schriftsteller/in werden zu wollen, würde ich Dir zu anderen Alternativen....z.B. im Reinigungswesen raten.

Selbst wenn ich an der "Rahmenhandlung" an sich nichts schlimmes finden kann, ist die Story an sich so billig und abgedroschen, dass die Dir doch kein Schwein abkauft.

Beitrag von gustav-g 08.11.10 - 10:25 Uhr

"Ich würde mich über viele Antworten freuen"

Ich trage gerne dazu bei.

"Was meint ihr?"

FFM ist mir lieber.

"lassen sich Träume wiederholen?"

Ja

"Darf ich überhaupt von so etwas träumen?"

Ich erlaube es dir

"lässt sich das Erlebte noch steigern?"

Ja, z. B. FMMM

"Gefährde ich eine Freundschaft"

Das wissen M + T

"bzw. muss mich das überhaupt kümmern?"

Nein

"Gibt es hier Frauen, die vergleichbare Erfahrungen gemacht haben?"

Das wüsste ich auch gerne.

:-)


Beitrag von binnurich 08.11.10 - 10:35 Uhr

"Gibt es hier Frauen, die vergleichbare Erfahrungen gemacht haben?"


Da ich vermute, dass es sich lediglich um die Erfahrung "aufschreiben einer Fantasie handelt" kann ich sagen: JA hab ich auch schon gemacht :-p

Beitrag von seelenspiegel 08.11.10 - 10:49 Uhr

*schmunzelt*

Beitrag von gunillina 08.11.10 - 16:20 Uhr

Ach, Gustav...
#verliebt

Danke für all die Lacher, das war gut jetzt.
:-D

Beitrag von medina26 08.11.10 - 10:39 Uhr

#gaehn

Beitrag von graue maus 08.11.10 - 11:42 Uhr

ich glaube, du bist ein einsames graues mäuschen, dass sich gern in dieser rolle sehen würde, leider ist es so schlecht geschrieben, dass man sofort merkt, es ist alles erfunden.
mir fällt zu deinem beitrag nur das ein: #rofl #rofl #rofl

Beitrag von vwpassat 08.11.10 - 11:43 Uhr

Was für ne Frage.

Lass es krachen. Ist ja noch steigerungsfähig, Sandwich etc...........

  • 1
  • 2