Soll ich wirklich nicht mehr wechseln?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von gutgehts 08.11.10 - 03:19 Uhr

Hallo,

nach meinem letzten Beitrag, der sich um die HIPP Bio Milch drehte, frage ich mich, ob ich nicht wirklich noch mal wechseln sollte?? Meine Tochter ist fast 9 Wochen alt und trinkt Aptamil seit 6 1/2 Wochen (seit 3 Wochen die 1er!).
Ich bin immer wieder am Hin und Her überlegen, ob ich noch wechseln soll oder nicht? Meint ihr sie verträgt es nicht und bekommt Bauchweh? Hatte bei ihr mit dem Bauch allerdings nie Probleme. Auch nicht mit Blähungen. Mache die Milch immer mit Hälfte Wasser und Hälfte Fencheltee!

Wäre dankbar für Eure Meinungen...
LG
Lydia

Beitrag von gutgehts 08.11.10 - 06:13 Uhr

Ne, seit 5 1/2 Wochen bekommt sie die Flasche!

Beitrag von nadineriemer 08.11.10 - 08:55 Uhr

Hey,
meine Maus ist 4 Wochen alt und bekommt auch Aptamil aber Compfort weil sie extreme Bauchschmerzen hatte.Jetzt geht es wesentlich besser und ich bleibe bei Aptamil.Warum willst du wechseln.

Nadine

Beitrag von gutgehts 08.11.10 - 09:40 Uhr

Weil die HIPP 1er z. B. von den Inhaltstoffen sogar noch etwas besser zu sein scheint! Hat mehr LCP und noch einiges mehr.