BV bei Zwillingen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mella12 08.11.10 - 08:01 Uhr

Guten Morgen,

kann mir jemand sagen, ob es bei einer Zwillingsschwangerschaft eher ein BV vom FA gibt?! Mir fällt jetzt schon alles so schwer, dann der Druck in der Firma und die "netten" Mitarbeiter, die einen mehr mobben als unterstützen ... hatte wegen denen in er 1.SS schon nen BV ab der 28.SSW.

Wünsch euch nen schönen Tag!

LG
mella12 mit#ei#ei 21.SSW

Beitrag von himbeerstein 08.11.10 - 08:16 Uhr

Ein BV bekommt man wenn die Beschäftigung eine Gefahr für Mutter oder Frucht darstellt. Egal ob man mit einem Kind oder fünf Kindern schwanger ist.
Wo arbeitest du denn?? Musst du schwer heben oder kannst du dich anstecken?

Wenn nicht dann wird es sicher schwer mit dem BV. da kannst du dich wohl besser krank schrieben lassen #liebdrueck

Beitrag von millisma 08.11.10 - 08:26 Uhr

Hallo ,

ich arbeite im Büro und meine Kollegin hat vor einem halben Jahr auch BV bekommen. Sie war mit Zwillingen schwanger und hatte Wasser

Beitrag von himbeerstein 08.11.10 - 08:42 Uhr

Aber das hat sie zu Hause doch auch. Was für eine Begründung gibt es nicht zu arbeiten?? Normalerweise muss DIE BESCHÄFTIGUNG das Problem sein. Wer eine schwierige Schwangerschaft hat, hat die ja auch außerhalb der Arbeit.

Dann war das eine seeeehr nette Ärztin, oder der Betriebsarzt hat das gemacht damit die Stelle neu besetzt werden kann. Denn der Betrieb hat keinen Schaden, er bekommt das ganze Gehalt von der Berufsgenossenschaft wieder.

Beitrag von eisrose1 08.11.10 - 09:05 Uhr

Moin,

also ich bin mit Zwillingen schwanger, arbeite im Büro und habe seit 2 Wochen eine BV.

Bei uns auf der Arbeit ist es im Moment sehr stressig und ich konnte mich vor diesem emotionalen stress nicht schützen. Auch mein Arbeitsgeber war durch die Projektlage dazu nicht in der Lage.

Also habe ich eine BV bekommen. Ich habe mich nicht gefreut sondern mindestens ne Stunde geheult nachdem ich aus der Praxis war.

Ich hatte immer starke Unterleibsschmerzen weil ich so angespannt war, der Arbeitsweg, das viele sitzen und der schlechte Schlaf haben sein übriges getan. ich hatte das gefühl ich konnte mich garnicht mehr erholen.

Jetzt wo ich zuhause bin, geht es mir wirklich besser. Ich muss zwar lernen mich zu beschäftigen und mich selber dazu bringen spazieren zu gehen usw. Einfach Dinge die mir und den Zwergen gut tun.

Sprich mit deinem Arzt, sag das dich das belastet, dass die in der Firma keine Rücksicht nehmen. Wichtig ist, dass es dir und deinen Zwergen gut geht. Und wenn die Arbeit dafür sorgt, dass es dir nicht gut geht, dann ist es dein gutes Recht eine BV in Anspruch zu nehmen.

Evtl. kannst du auch mit deinem AG sprechen, dass dir das zuviel wird und man kann evtl. einen Kompromis finden.

Ich wünsch dir alles Gute.

Eisrose mit #baby#baby 20 ssw

Beitrag von jukoo 08.11.10 - 10:22 Uhr

He,

sprech deinen FA mal drauf an. Wenn du psychischen Stress auf Arbeit hast, kann er dich ins BV schreiben.

LG

Beitrag von prestroke 08.11.10 - 10:47 Uhr

Hallo,
die antwort auf deine frage ist ganz klar "ja". Mutterschutzgesetz paragraph 3. Google mal -beschäftigungsverbot individuelles- und dann guck auf die seite von eltern.de (bekomme link mit handy grad nicht kopiert). Gründe für das individuelle bv sind mehrlings-, risiko-, usw -schwangerschaften. Dies gult zum schutz des lebens und der gesundheit von mutter und kind im bauch.

Hiffe das hilft dir.
Viele grüsse

Beitrag von prestroke 08.11.10 - 10:50 Uhr

;-) jahaa und das tippen mit dem handy ist auch nicht so leicht, sorry für die vertipper