Mega Erkältet was kann ich nehmen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von samyskruemel 08.11.10 - 08:36 Uhr

morgen ihr Kugelbäuche

wie oben schon beschrieben bin ich super erkältet halsschmerzen nase zu und körper allgemein was kann ich an medis denn nehmen?

und was haltet ihr von Schüssler salzen?

meine Hebi hat mir die 5 und 7 empfohlen da ich im moment einiges an stress drum rum habe! gestern abend hatte ich aus heiterem himmel solche unterleibsschmerzen das wir den Krankenwagen rufen mussten ich hatte so Angst um den krümel aber zum Glück ist alles ok! als ich vor dem Krankenwagen noch die Hebi angerufen habe meine die ich solle mir Schüsslersaze besorgen die seine gut für den stress und für die nerven zur beruhigung! gibt es wen der Erfahrung damit hat!

lg Samy und Krümel 11+1

Beitrag von mauz87 08.11.10 - 08:40 Uhr

Welche Medis kann Dir *nur* ein Arzt raten!

Zum anderen : Ich habe es immer so gemacht,

Inhaliert, wenn die Bronchien dicht waren, warme Milch mit einem Teelöffel Honig tat dem hals super gut.
Ansonsten auch ein Teelicht angeschmissen und etwas Minzöl oder Eukalyptus Öl hineinmachen das macht die Nase frei.


Wenns garnicht besser wird ab zum Arzt!


Alles Gute

Beitrag von mamavonyannick 08.11.10 - 08:42 Uhr

Hallo,

diese Rumdokterei ging bei mir nach hinten los. Im Endeffekt war ich 4 Wochen krank und musste Antibiotika nehmen, damit sich der Infekt nicht auf das Kind legt. ICH würde daher immer zum Arzt gehen.

Ansonsten nehme ich Nasentropfen für Säuglinge und tagsüber ein Meerwasserspray. Gegen den Hustenreiz und Halsschmerzen habe ich mir Ipalat Lutschpastillen geholt und ich habe Irisch Moss-Halstabletten. Du kannst mit Salzwasser inhalieren und bei fieber/Kopf- und Gliederschmerzen Paracetamol nehmen. Aber wie gesagt, wenn es wirklich so akut ist: Geh zum Arzt.

Gute Besserung, m.

Beitrag von erstes-huhn 08.11.10 - 08:59 Uhr

unter www.embryotox.de kannst du schauen, welche Medikamente du in der SS nehmen kannst.

Beitrag von murze 08.11.10 - 09:57 Uhr

Oje, dass kenn ich. Also ich würde da nicht lange warten. Hab damals selbst auf Nasenspray verzichtet und es dadurch bis zur Vereiterung der Nasennebenhöhlen geschafft, musste mir die Durchgänge ohne Betäubung und Röntgen freistoßenlassen. Ich sage nur, nie weider, also hin zum Arzt und lass dir was richtiges aufschreiben. Der weiß schon was du nehmen darfst. Gute Besserung