ES+09 und Anzeichen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wuselchen82 08.11.10 - 08:41 Uhr

Guten Morgen #winke

Ich bin heute ES+09 und ich weiß nicht, ob ich meine Anzeichen richtig deute oder nicht... Vielleicht sind hier ja einige denen es auch so geht...

Hatte vorhin starke Übelkeit, mochte meinen Tee nicht trinken und kalte Hände, kurze Probleme mit dem Kreislauf, leichten Druck im UL #zitter Jetzt ist alles wieder OK #pro Tee schmeckt wieder und meine Hände werden wieder warm :-)

Kann es denn wirklich sein, dass man schon so starke Anzeichen einer SS bei ES+09 verspürt?? Habe erst NMT in 5 Tagen.

Ich danke euch schonmal für eure Antworten ;-)

Beitrag von wartemama 08.11.10 - 08:47 Uhr

Ich hatte erste Anzeichen ab ES+10 - latente Übelkeit, die verging, sobald ich ein/zwei Happen gegessen hatte und starke Müdigkeit.

Ich denke: Alles kann, nicht muß. :-)

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von b.bea 08.11.10 - 08:49 Uhr

Ich bin auch Es.9 und habe etwas Unterleibschmerzen.Gestern tat meine linke Brust sooo weh heute geht es aber wieder.

Ohhh man weiß auch nicht wo mein Kopf steht.

Beitrag von .maja. 08.11.10 - 08:59 Uhr

Da kann ich mich einreihen, hab seit dem ES ein leichtes Mens ziehen, das nicht weg gehen will! Bin jetzt erst ES+6!
Seit gestern stehen auch meine Brustwarzen durchgehend!
Mann ich weiss nicht was das ist - Anzeichen können das nie im Leben sein!

Viel Glück Euch allen!
.maja.