JUHU früher Feindiagnostiktermin ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sansdouleur 08.11.10 - 09:38 Uhr

Ihr Lieben,

nach ständigen Blutungen wurde mir die Praxis Friedrichstraße Präntaldiagnostik in Berlin empfohlen.

Eigentlich haben die lange Wartezeiten, habe mein Problem mit meinen Zwillingen in einer Email geschildert und schon für nächsten Mittwoch einen Termin erhalten *juhu juhu*

Bin dann 17 ssw, zwar ein wenig früh und ich hatte auch eine Nackenfaltenmessung, aber ich hoffe, dass dieser Arzt dann nächste Woche genau nach allem schaut und mich beruhigen kann...

Kennt noch jemand die Praxis und was habt ihr für Erfahrungen mit ihr??

Ach ich freu mich...werd es morgen meiner FA erzählen, die wird es sicher wieder nicht für nötig halten, da die NFM ja okay war, aber bei einer FD wird doch noch mal genauer geschaut und es tut sicher meiner Psyche gut..

Dann nach der 20 ssw werde ich dann noch mal eine machen, in meiner KiWu-Praxis, da gibt es dann nämlich wenigstens auch Bilder und ne DVD...

Liebe Grüße

Beitrag von connie36 08.11.10 - 10:13 Uhr

du weisst, das du den termin je nach dem selber zahlen musst?
ich für mich fand es unnötig, habe auch keine nackenfalte messung machen lassen. sind doch nur alles schätzwerte.
wünsche dir aber einen schönen termin.
lg conny 26. ssw

Beitrag von sansdouleur 08.11.10 - 10:16 Uhr

ja das weiß ich...ich wäre eigentlich auch erst zur normalen feindiagnostik gegangen, da bekomme ich auch ne überweisung, ab der 20 ssw...und auch nur wg. den schönen bildern und dvd..

da ich nun ja zum fünften mal Blutungen habe und mit Zwillingen und künstlicher Befruchtung eh ein höheres Risiko habe, möchte ich die untersuchung schon jetzt einmal machen...

Das Geld ist es mir wert, die künstliche Befruchtung hat mich schon über 4000 euro gekostet...und da will ich jetzt nicht auf ein besseres gefühl wg. den blutungen wg. 250 euro verzichten...

vielen dank und dir auch noch eine schöne ss

Beitrag von connie36 08.11.10 - 16:17 Uhr

ne da hast du recht, unsere icsi war zwar nicht so teuer, wie ich es hier oft schon gelesen habe, aber auf die 200 euro kommt es dann echt nimmer an.
wünsche dir viel spass beim termin
lg conny