Novembi´s ;-) noch 7 Tage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi8981 08.11.10 - 09:47 Uhr

Hallo liebe Mit-#schwanger

Ich wollte nur mal hören wie es Euch so geht. Ich habe nächsten Montag Termin und bis jetzt geht es mir noch ganz gut.
Das Kleine liegt seit einer Woche nun endlich im Becken und übt auch gewaltig Druck aus ;-) GMH ist verkürzt, Muttermund ca 1 cm offen und schön weich.
Ich verliere auch die ganze letzte Woche immer Teile des SP.
Aber naja mal sehen, man soll sich ja nicht zuviel Hoffnung machen!!
Allerdings freue ich mich schon auf die ständigen Telefonanrufe die uns im Laufe der Woche erreichen werden: Und ist das Baby schon da????#aerger

Naja da müssen wir durch!!!
Ich wünsche Euch allen eine schöne Rest-#schwanger und alles Gute für die Geburt!!


Lg Steffi mit Urmel 40 SSW

Beitrag von rana1981 08.11.10 - 09:55 Uhr

Hallo Steffi,

ich habe am Mittwoch ET und es tut sich nix! Leider...ich hätte doch sooo gerne meine Maus. Morgen haben wir nochmal Extraakupunktur und danach noch Vorsorge. Hatte ja gehofft, dass wir die nicht mehr schaffen würden, aber naja... es heißt wohl warten! Auch gut!

Liebe Grüße Maike mit Bauchmaus

Beitrag von steffi8981 08.11.10 - 10:05 Uhr

Hallo Maike,

ja deshalb versuche ich mich jeden Tag etwas abzulenken und noch ein paar Termine aus zu machen, sonst sitzt man wie auf Kohlen zu Hause. Ich habe nächsten Montag den nächsten FA Termin, hoffe aber natürlich auch dass ich ihn absagen muss ;-)

Lg Steffi

Beitrag von nele27 08.11.10 - 10:01 Uhr

Hi,

ich hab noch 12 Tage bis zum ET und inzwischen auch jeden Morgen UL-Ziehen, sodass mein Mann schon immer sagt "heute gehts los, ich weiß es" #augen :-) SObald ich aufstehe, ist jedoch alles wieder verschwunden.

MM ist weich aber zu (letzten Mittwoch). Da mein Sohn bei 37+3 kam und ich weiß, dass das nicht unbedingt nur Vorteile hat, habe ich es nicht eilig.
Habe auch noch genug in der Wohnung zu tun - nichts was noch fertigwerden muss, aber wir sind halt n bisschen am Rumwerkeln. Das passt schon so.

Mit den Fragen "Uuuuund, kommt es bald?" kämpfe ich übrigens schon seit ein paar Wochen #aerger Da war die frühe Geburt meines Großen doch vorteilhaft.

Anton kann es gar nicht erwarten, wann seine Schwester kommt. Ich habe ihm gesagt, wenn die Blätte von den Bäumen gefalllen sind, kommt sie. Tja, nun sagt er mit jeden Tag die Blätter sind doch unten und wo ist das Baby???? #gruebel

LG, Nele
39. SSW

Beitrag von steffi8981 08.11.10 - 10:07 Uhr

Hi Nele

na das stimmt da hast Du auch noch etwas Zeit, aber jetzt schon die Anrufe?? Oh je Du arme, ich werde es denke ich die Woche ab und zu mal lautlose stellen. Oder ich bespreche den AB: Hallo ihr lieben, nein Urmelchen ist noch nicht da #rofl

Aber das mit Deinem Sohn ist ja echt süß;-) Da musst Du Dir wohl etwas neues einfallen lassen #rofl

Alles Gute weiterhin!!

Beitrag von marti1981 08.11.10 - 10:07 Uhr

Hallo Steffi,

mir geht es bis jetzt noch ganz gut, hab am Samstag ET. Die Kleine fühlt sich anscheinend noch ganz wohl. Hab am Donnerstag FA Termin und bin gespannt wie weit GMH und Muttermund ist.

Beitrag von ida1979 08.11.10 - 10:07 Uhr

Hi,

ich habe noch gute 2,5 Wochen bis ET und warte sehnsüchtig darauf, dass sich der kleine endlich ins Becken senkt. Mein Magen ist schon ganz schön belastet zur Zeit und es wäre schön, da wieder etwas Platz zu haben.

Hört sich bei dir aber so an, als wenn es bald losgeht. Ich wünsche dir alles Gute und eine schöne Geburt.

LG Julia

Beitrag von steffi8981 08.11.10 - 10:11 Uhr

Hey Julia,

wie gesagt bei uns liegt es auch erst seit ca einer Woche im Becken. Da ich nicht besonders groß bin hatte meine FA schon ins KH zur Voruntersuchung geschickt um zu prüfen ob mir evtl ein Kaiserschnitt bevorsteht.
Ich habe mich total verrückt gemacht und war echt traurig und siehe da? Beim letzten Besuch meinte sie: Oh für eine Erstgebärende ist das ein super geburtsreifer Befund #augen

Mach Dir keine Sorgen Eurer Kleiner begibt sich bestimmt auch bald Richtung Ausgang ;-)

Lg

Beitrag von infinitygirl 08.11.10 - 10:24 Uhr

Hallo Steffi :-)

Mir geht es genauso wie dir in einer Woche Termin ...echt wahnsinn wie die Zeit vergangen ist und nun halten wir unsere kleinen Zwerge bald im Arm ;-)

Mein Kleiner liegt auch schon tief im Becken,aber Mumu war letzte Woche noch fest verschlossen.Muss ja aber nix heißen,denn geht ja manchmal schneller als gedacht :-)

Versuche auch paar Wehenfördende Sachen zu machen,da ich nicht unbedingt über den Termin möchte,denn wie du schon geschrieben nerven die Anrufe usw.

Wünsche dir eine schöne Geburt ohne Komplikationen!

lg Steffi mit Bauchzwerg 39+0 #winke

Beitrag von mama-ledda 08.11.10 - 10:31 Uhr

Hallo Steffi,

uiii nur noch 7 Tage? Wie ich dich beneide .. bei mir sind's noch knapp 3 Wochen und ich KANN NICHT MEHR!!!
Hab Morgen wieder meinen Gyn-Termin und bin mal gespannt was sich seit der letzten Untersuchung getan hat. Das Letzte mal war mein GMH nur noch 1,2 cm lang und meine Gyn meinte es wäre schon alles ziemlich weich und auch das Kind wäre schon schön tief und fest im Becken.
Mein ET ist am 30.11. aber sie meinte sie glaubt der Knirps macht sich früher auf den Weg! ICH HOFFE ES!!! Andererseits will ich den Knirps auch nicht aus mir rausjagen! Er soll sich die Zeit nehmen die er braucht zum schlüpfen.

Liebe Grüße und aaaaaalles Gute,

Mama-Ledda Wirbelwind 22 monate und Kung Fu #ei 36+6