Unterschied zwischen Organscreening und Feindiagnostik?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von grisa 08.11.10 - 10:38 Uhr

Hallöle,

Frag steht ja schon oben, was ist der unterschied oder ist es die selbe
Untersuchung? Auf meiner Überweisung steht Organscreening. Mein 1.ter Sohn hat einen Klumpfuss und deshalb hab ich diesmal eine Überweisung zum Spezialisten bekommen.
Was meint Ihr wie lange geht der US ca. und wird das mit 3D oder normal gemacht?

Lg Sandra 21.SSW die schon ziemlich aufgeregt ist. Termin ist heute Abend.

Beitrag von bergius 08.11.10 - 10:43 Uhr


Hallo Sandra,
also soviel ich weiß, ist das das gleiche.

Viel Spaß heute Abend ;)

LG Sandra

Beitrag von sweetstarlet 08.11.10 - 10:45 Uhr

is dasselbe , bei mir dauerte er ca 30 mins und 3d war mit dabei+ bilder+ausführlicher befund

Beitrag von simplejenny 08.11.10 - 10:47 Uhr

kein Unterschied

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 08.11.10 - 10:59 Uhr

Kein Unterschied!!!

Freu Dich auf den Termin ;-)!!! Hoffe es ist alles okay!

LG
schnuggi,
die 3x bei der FD war #verliebt!!!
35.SSW

Beitrag von grisa 08.11.10 - 11:04 Uhr

wieso warst du 3mal?

Beitrag von grisa 08.11.10 - 11:06 Uhr

Danke für eure schnellen Antworten #herzlich

Einerseits freu ich mich auf den Termin, andererseits hab ich echt Angst das irgendetwas negatives rauskommt.

Wenn der jetzt heute Abend sagt es ist alles ok....! Wie sicher ist so eine Aussage dann?

Lg Sandra

Beitrag von pegsi 08.11.10 - 11:16 Uhr

Ich kann jetzt nur von mir ausgehen, aber ich war beeindruckt beim ersten Organscreening, WAS man da alles sehen kann. Wieviel Blut wo durchfließt, ob das Verdauungssystem arbeitet...
Als der Arzt gesagt hat, alles ok, war ich total beruhigt. Er hatte auch den ET noch mal um ein paar Tage geändert - und Recht behalten!