Hab Mandelabszess.Wer hatte das schon mal oder eine OP?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von putzi9a 08.11.10 - 10:43 Uhr

Hallo
habe seit einigen Tagen diesen Abszess an den Mandeln und wenn es bis Freitag nicht besser ist muss ich zum Aufschneiden.
Wollte gern mal wissen wer das von euch scvhon mal hatte oder ist es vielleicht besser sich gleich die Mandeln entfernen zu lassen?

Wie läuft so eine OP ab?

Danke.

LG Annette

Beitrag von schnecke150472 08.11.10 - 10:55 Uhr

Moin Anette,

ich selber hatte noch keinen, hab aber lange beim HNO gearbeitet.

Das aufschneiden des Abscesses an sich ist nicht so schlimm, das geht ratzfatz und bringt Dir deutliche Erleichterung. Man operiert ungern im gleichen Zug die Mandeln mit raus da man prinzipiell ungern in Entzündungen rein operiert....

Er wird die Stelle betäuben mit einem Spray o.ä. und dann ganz kurz mit einem scharfen Messer reinstechen, klingt furchtbar, ist aber ganz schnell vorbei....danach muß man die Stelle ein paar Tage lang immer wieder öffnen mit einer Pinzette um den Eiter abfließen lassen zu können.....

Wenn das dann alles abgeheilt ist wird er Dir aber so oder so eine Madelop. dringend empfehlen, denn das kann Dich nun jederzeit wieder ereilen und die Dinger sollten dann so bald wie möglich raus!!!

Eine Mandel-Op. erfordert 1 Woche stationär und ist ganz schön mit Halsweh verbunden, aber man bekommt ja Schmerzmittel!

Wenn Du noch Fragen hast...nur zu und Gute Besserung, da hast Du Dir nix schönes ausgesucht#liebdrueck

LG Marion

Beitrag von putzi9a 08.11.10 - 11:11 Uhr

Danke dir#liebdrueck
Für mich klingt das alles ganz furchtbar.Also kann ich schon mal davon ausgehen das die Antibiotika eh nichts weiter bringt und ich trotzdem zum HNO muss???#kratz
Muss man beim Aufschneiden auch im KH bleiben oder muss man dann jeden tag hin?
Sind die Schmerzen beim Aufschneiden zu spüren???

Ich weiss das klingt alles bischen albern aber für mich ist das schlimmste schon immer Ärzte von denen ich nicht weiss was sie mir antun#schwitz

Beitrag von schnecke150472 08.11.10 - 11:32 Uhr

glaub ich Dir;-)

Ist auch nicht schön, will Dir da ja nix vormachen und weiß auch nicht wie es DEIN HNO dann machen würde....meiner hat es in der Praxis gemacht, ruckizucki, so ein bissi Überrumplungsmäßig, sonst wäre das bei den meisten nix geworden....;-) und dann eben jeden Tag am Anfang kontrolliert und eben kurz nochmal eröffnet mit einer Pinzette....

Nein, nein, Nimm mal schön das Antibiotikum, aber min. 10!!! Tage und das kann schon auch damit weggehen! trotz allem, die Mandeln sollten dann langfristig gesehen raus!

Der Schmerz selber ist wie eine Spritze, kurz....eklig ist dass dann der Eiter rausläuft den man dann ausspülen muß.....aber das bringt totale Erleichterung!

Vielleicht bekommst es ja auch ohne aufschneiden hin!

#winke

Beitrag von mellepelle 08.11.10 - 12:01 Uhr

mir ist gerade schlecht #danke

gute besserung !!!! hoffe dir bleibt das erspart #zitter

Beitrag von schnecke150472 08.11.10 - 12:17 Uhr

;-)

Ja beim HNO muß man ein wenig sadistisch veranlagt sein;-) aber ehrlich, das war nicht doller wie beim Zahnarzt....

Aber es gibt echt Dinge die braucht echt kein Mensch, dazu gehören Mandelabscesse;-)

#winke

Beitrag von merline 08.11.10 - 12:01 Uhr

ich hätte da mal ne Frage, ich habe nämlich seit ein paar Woche so einen weißen Knubbel am Gaumenbogen, drumrum etwas rot. Tut nicht weh, stört nicht beim Schlucken. Zunge seit heute auf der Seite leicht angeschwollen, dies könnte aber auch von der Grippeimpfung letzte Woche sein? HNO-Termin habe ich erst am Donnerstag. Könnte das auch so ein Abszess sein? #kratz Ich wünsche mir das fast schon, denn wenn ich rumgoogle, dann kommt ständig was mit Mundkrebs und so #schock
Ich habe das Teil zufällig entdeckt, weil sich an den Zähnen was komisch anfühlte und der Geschmack im Mund seltsam war....

LG Merline

Beitrag von merline 08.11.10 - 12:15 Uhr

hatte schon den Tipp mit den Mandelsteinen bekommen, so sieht das aber nicht aus........

Beitrag von schnecke150472 08.11.10 - 12:15 Uhr

hab Dir per PN geantwortet#winke

Beitrag von merline 08.11.10 - 12:20 Uhr

jo, Danke! #danke#liebdrueck