Kann das ein "ZEICHEN" sein??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von andreahetke 08.11.10 - 10:53 Uhr

Hallo Mädels,

bin seit gestern in der 38ssw..nun war ich grad 1 Stunde spazieren und bin danach zuhause natürlich gleich auf die Toilette, beim abwischen war dann ganz leicht etwas Blut dran.Hab dann nochmal abgewischt und dann war nichts mehr.

War dann duschen...und ca 20 min später nochmal auf Toilette,da war dann auch nichts mehr an Blut zu sehen.

Hab dann bei meinem Gyn angerufen und die sagten ich solle mir keine sorgen machen das kann durch das drücken meiner kleinen Maus nach unten sein..also ein kleines Gefäß geplatzt ist,da sie sich ja auf die Geburt vorbereitet.

Allerdings wenn es nochmal kommt ich sofort in KH soll.

Was denkt ihr ,könnte das eine Zeichenblutung sein?

Kennt ihr das?Wer hatte das auch?

Ach ,Schleim ist bisher nicht abgegangen,oder zumindest hab ich nichts gemerkt.Sorry für das ausführliche#hicks

Würde mich über Antworten freuen:-D

LG,Andrea#winke

Beitrag von kleines79 08.11.10 - 12:29 Uhr

hallo,
ich hatte es auch und 24 Stunden später kamen meine Zwillinge zur Welt. (war da auch in der 38+1). Schleim hatte ich auch keinen, nur ganz wenig Blut.
Wünsche dir viel Glück!
LG

Beitrag von andreahetke 08.11.10 - 12:39 Uhr

oh man na da bekomm ich ja leicht panik...hattest du sonst noch irgendwelche anzeichen für die bevorstehende Geburt?

LG