Hb wert 8.8 schadet das dem baby?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 3aika 08.11.10 - 11:08 Uhr

hallo,
ich bin jetzt in der 30+2ssw, und mein Hb wert ist ziemlich unten, meine FÄ meinte ich soll kräuterblut nehmen und am mittwoch wieder kommen.

schadet das dem kleinen? was kann ich noch machen

Beitrag von pegsi 08.11.10 - 11:12 Uhr

Nein, Deinem Zwerg schadet das nicht, aber Dir. :-)

Ich nehme ab und zu mal Eisentabletten, damit der Wert nicht so absinkt. Wenn Du darauf keine Lust hast, dann kannst Du natürlich auch einfach mal ganz viel rote-Bete essen - möglichst roh. *schüttel*

Beitrag von wuestenblume86 08.11.10 - 11:15 Uhr

es schadet vorallem dir....dem Baby macht es nichts weiter aus, dass es alle deine Reserven ausschöpft.


Also mein FA hätte mir bei 8,8 sicher kein Kräuterblut mehr empfohlen, sondern Eisentabletten #aha ist ja schon grenzwertig zu einer Anämie.
Die Eisentabletten sind auch ein Kassenrezept ;-) nur so als Info.


Ernähre dich Eisenreich und nehm viel Vitamin C zu dir ;-) das begünstigt die Eisenaufnahme. Die Eisenaufnahme hemmen tun Koffein und Milchprodukte in größeren Mengen.

Beitrag von 3aika 08.11.10 - 11:17 Uhr

kann ich mir einfach eisentabletten aus der apotheke holen? welche sind den gut

Beitrag von wuestenblume86 08.11.10 - 11:19 Uhr

Ja kannst du auch.

Meine FÄ hat mir Haematopan verschrieben ;-)

Beitrag von pegsi 08.11.10 - 11:22 Uhr

Ich hab Eisentabletten-ratiopharm N50mg - schlagen bei mir besser an als die letzte Sorte.

Beitrag von blackcat9 08.11.10 - 11:19 Uhr

Hallo.

Nein, Deinem Kind schadet es nicht.

IN meiner ersten SS hatte ich teilweise einen Hb-Wert von 7,5. Sowohl Colin als auch mir gings trotzdem gut. Jetzt liegt mein Wert bei ca. 8,9. Versuche, mehr eisenhaltige Nahrungsmittel zu mir zu nehmen. Ansonsten habe ich keine Beschwerden.

LG
Franzi mit Colin (2), Bauchmaus (32+0) und den Stiefkids Niklas (1) und Justin (5)