Hat jemand Darda Motoracing von Müller? Frage zu Stop and Go Fahrzeug?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sam239 08.11.10 - 11:11 Uhr

Hallo,

wir haben unserem Sohn letzte Woche die Darda Motoracing Bahn von Müller gekauft. Da sind zwei Autos dabei, eines mit normalem Aufziehmotor und eines mit Stop and Go Motor. Jetzt sind wir der Meinung, das Stop and Go Fahrzeug ist defekt. Es lässt sich nicht aufziehen.

In der Beschreibung steht: Stop and Go Funktion, zurückziehen, auf die Bahn stellen, es wir von dem anderen Fahrzeug angestoßen, ab gehts durch die Kurven und Loopings.

Aber irgendwie scheint das nicht zu funktionieren. Das Auto müsste doch dann auch mind. eine Runde schaffen, oder. Es gibt allerdings nur nen Crash und das Auto fährt nicht.

Muss ich dann wahrscheinlich umtauschen, oder machen wir was falsch?

DAnke und LG SAM

Beitrag von lena10 08.11.10 - 14:58 Uhr

Hallo!

Mein Sohn hat die Bahn auch.

Wenn der Motor intakt ist, wird das Auto angestoßen und fährt dann ganz normal los (wie das andere nach dem Aufziehen).

Bei unserer Darda-Bahn war auch ein Motor defekt und bei einem nachgekauften Auto funktionierte der Motor ebenfalls nach einer Woche nicht mehr. Die Dinger scheinen ziemlich fehleranfällig zu sein....

LG Lena