Vollstillen u joggen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sunmelon 08.11.10 - 11:15 Uhr

Hallo.
Meine Tochter ist 9 Wochen u ich still 90% voll. 1mal am Tag bekommt sie meist Mittags die Flasche. Ich wollte fragen ob ich jetzt schon 2mal in der Woche joggen kann ohne das die Milch weg geht?

Ich hab in der Schwangerschaft wenig zugenommen u mir ham einige Tage nach joèlles Geburt auch schon wieder einige Hosen gepasst. Doch seit 3Wochen finde ich das ich dicker geworden bin u mir die Hosen zu eng werden. Mag sie schon gar nimmer anziehen. :(

Welchen Sport darf ich machen? Gibt es Tips im Web? Soll ich das mit mein FA absprechen?
Grüße steffi

Beitrag von lilly7686 08.11.10 - 12:01 Uhr

Hallo!

Klar darfst du joggen! Du darfst Sport machen, aber nichts zu anstrengendes. Du hast ne Geburt hinter dir. Dein Körper muss langsam wieder hochgefahren werden. Jetzt sofort von 0 auf 100 geht nicht.

Ich kann dir Kangatraining empfehlen http://www.kangatraining.at oder .de
Das ist super, kannst du mit Baby machen und es ist echt effektiv. Kannst du direkt nach "bestandener" Untersuchung 6 Wochen nach der Geburt machen (oder 8 Wochen, wenn du KS hattest).

Sonst ist joggen kein Problem und auch sonst gibts kaum Einschränkungen.
Zumindest nicht, was die Milch betrifft ;-)

Liebe Grüße!

Beitrag von jumarie1982 08.11.10 - 12:48 Uhr

Huhu!

Du kannst schon wieder Sport machen, die Milchmenge interessiert das nicht besonders.
ABER: Du solltest ganz dringend erstmal Beckenbodentraining in der Rückbildung machen. Wenn du jetzt joggst, riskierst du, dass dein eh noch geschwächter Beckenboden nie wieder ganz fest wird. Das bedeutet zB Inkontinenz im Alter.

Lass es langsam angehen.
Iss ausgewogen und bewusst und lass doch die Mittagsflasche weg...Vollstillen verbraucht etwa 500-600kcal pro Tag ;-)

LG
Jumarie

Beitrag von sunmelon 08.11.10 - 14:39 Uhr

Hallo Jumarie,

ich würde gern die Flasche weglassen, aber ich kann es nicht. Nach 9 Wochen haben wir uns schon darauf geeicht, dass wenigstens 1 mal am Tag jemand anderes die Kleine füttert und ich mich um Haushalt & Co. kümmern kann.

Mein Rückbildungskurs beginnt erst im Januar. :-( Aber die Frau hat ein Beckenbodendiplom`09 gemacht und da bin ich zuversichtlich. ;-)

Ich hab nur Angst, dass ich irgendwann gar keine Hose mehr anziehen kann. Ziehe momentan sogar noch meine SS-Hose an. #hicks

Grüß Steffi

Beitrag von denise1976 08.11.10 - 12:54 Uhr

Huhu,
ich gehe auch zweimal die Woche wieder zum Sport, mache nur Ausdauer und schau das halt mein Puls nicht viel höher als 140 geht. Bis jetzt hab ich keine Probleme. Was wichtig ist ist dass Du auf jeden Fall genug futterst (zu mir hieß es nicht weniger als 1800 Kalorien am Tag) dann passiert gar nix.
Das mit den Hosen kenne ich leider, ich passe immer noch in nix rein aber lass mir jetzt einfach die Stillzeit "Zeit"...was geht geht, was nicht nicht...wichtig ist der (sportliche) Ausgleich.
Lg

Beitrag von berry26 08.11.10 - 13:22 Uhr

Klar kannst du joggen. Du darfst jeden Ausdauersport machen. Mit Kraftsportarten solltest du allerdings warten bis du die Rückbildung abgeschlossen hast.

Du solltest es allerdings langsam angehen lassen und es nicht in Stress ausarten lassen. So kann gar nichts passieren.

LG

Judith