Frage an "Büro-Frauen"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ajnat1980 08.11.10 - 11:42 Uhr

Hallo,
sitze 8 Std. auf der Arbeit vor dem PC.
Hab eigentlich nen "gemütlichen" Bürostuhl.
Krieg aber jetzt so Schmerzen/Ziehen im unteren Rückenbereich, wenn ich länger am PC sitze.

habt ihr nen Tipp für mich?
Steh schon manchmal auf (tu so als ob ich aufs klo gehe #rofl), aber was anderes vielleicht???
Problem: Auf Arbeit weiss es ja ncoh keiner #schwitz

#herzlich en Dank

Beitrag von dresdnerin86 08.11.10 - 11:45 Uhr

Hallo,

ich hab auch nen Bürojob und sitz von 7:30 bis 17:00 aufm Stuhl. Rückenschmerzen hab ich auch schon seit Anfang der Schwangerschaft. Leider hilft dagegen nicht viel außen eben ab und zu bewegen. Kannst doch zur Mittagspause rausgehen oder mal was kopieren gehen. Oder dir auch einfach mal die Beine vertreten., weißte wie viele hier aller 10 Minuten ne Raucherpause machen?! Da kannst du auch ruhig mal raus gehen.

LG,
Gwen
12 SSW

Beitrag von piroska77 08.11.10 - 11:48 Uhr

na klar musst dich bewegen, sonst erschlaffen die muskeln. kenn das hab auch rückenschmerzen. bissl gymnastik im sitzen (oder auf klo, wenns niemand sehen soll ;)), auf toilette gehen, kopieren gehen, wasser holen o.ä. muss doch drin sein. ich bin auch nichtraucherin, und gestehe mir aller stunden ne kleine pause ein, weil die raucher ja sonst im vorteil sind.

Beitrag von ajnat1980 08.11.10 - 11:53 Uhr

das stimmt. jetzt forder ich nicht meine raucherpause sonder die ss-pause :-p

Beitrag von ajnat1980 08.11.10 - 11:48 Uhr

Danke....

Beitrag von krebs83 08.11.10 - 11:46 Uhr

Hi Ajnat,

habe bei meinem Bürostuhl die Rückenlehne flexibel gestellt und mich dann bei Bedarf eben gemütlich in den Stuhl reingelümmelt (wenn jemand fragt einfach sagen du hast Rückenschmerzen und suchst deshalb ne bequemere Position).

Als bei mir noch keiner von der SS wusste in der Arbeit, hab ich mir auch immer mal nen leichten Ordner geschnappt oder irgendwelche Unterlagen und bin in ein anderes Zimmer spaziert um meinen Körper ne Entlastung zu geben (habe sehr stark mit meinen Mutterbändern zu kämpfen).

Hoffe dir damit ein bißchen geholfen zu haben.

Dir weiterhin eine schöne Schwangerschaft!

Krebs83 mit #ei 17.SSW

Beitrag von ajnat1980 08.11.10 - 11:49 Uhr

Danke dir

Beitrag von murmel79 08.11.10 - 11:46 Uhr

Kannst Du evtl. sagen, dass Du Rückenprobleme hast und die nen Petziball mitnehmen?

Beitrag von ajnat1980 08.11.10 - 11:48 Uhr

Danke!
Hab so nen Ball zu Hause - ist irgendwie nicht mein Ding
Ist aber auc nicht gern gesehen - Kundenverkehr.

Beitrag von conny3006 08.11.10 - 11:53 Uhr

Hi,

wenns die Höher erlaubt einen Sitzball.
Ich hatte leider einen Job, wo ich 8h stand, da wäre jeder Bürostuhl meine Rettung gewesen.


Liebe Grüße Conny 8ssw

Beitrag von tabi-1307 08.11.10 - 11:56 Uhr

Hi,
ich habe mir einen Sitzball gekauft bei amazon. In den ersten Tagen habe ich zwar ganz schön gemerkt wie krumm ich sonst sitzte, aber irgendwie est es schon angenehmer - wenn man hüpfen kann :-D

Eigentlich weiß´es hier auch noch niemand - nur chef mussten wir es sagen..... aber alle die fragen - wegen Rückenprobleme - da fragt niemand weiter nach.

lg taby

Beitrag von hoehni17 08.11.10 - 12:02 Uhr

Bin ebenfalls jeden Tag vom 8:00-17:00 im Büro. Ich zieh mir auch schon mal die Schuhe aus und leg meine Füße auf eine Fußbank oder nehm einfach ein Bein mit auf den Stuhl. #schwitz Das geht natürlich nur, wenn Du keinen großen Kundenverkehr hast und eventuell ein Einzelbüro, so wie ich. ;-)