Zervixschleim????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tinchen-35 08.11.10 - 11:43 Uhr

hi ihr Lieben,
ich hoffe das ihr mir weiter helfen könnt. Ich lese immer wieder etwas über die Veränderung des Zervixschkleims. Leider habe ich bis lang keine Veränderung feststellen können nur das es immer ziemlich wenig ist. Zu der Zeit als ich die Pille genommen habe, hatte ich immer mal was im Slip aber seit dem ich die nicht mehr nehme bin ich doch ehr "trocken" so das war auch zeitweise beim Sex Gleitmittel nehmen... Sorry für meine Offenheit aber ich denke das man nur so vileicht ans Ziel (SS) kommt. Was sagt ihr dazu?Kennt das einer und kann mir helfen?

Beitrag von schne82 08.11.10 - 11:47 Uhr

sorry ich kann dir nicht helfen, bei mir ist es genau anders herum seit Absetzen der Pille

Beitrag von conny3006 08.11.10 - 11:50 Uhr

Hi,

also ich kenne es auch nicht, das während des ES mein Zervix spinnbar ist.
Meiner war auch eher wenig bis crmig.
Aber es hat trotzdem geklappt.
Mach Dir keine Sorgen.
Liebe Grüße Conny 8 ssw#ei

Beitrag von tinchen-35 08.11.10 - 12:00 Uhr

hi erst einmal Herzlichen Glückwunsch und alles gute

das ist toll das du mir mut machst,,, wie lange habt ihr denn "geübt"?

Beitrag von conny3006 09.11.10 - 11:05 Uhr

Hi,

also unsere kleine ist fast 9 Monate und wir haben nach der Geburt nicht verhütet...aber es auch nicht glaich drauf ankommen lassen...also keine Tempi gemessen, nicht nur am ES Sex....einfach nah Lust und Laune....ich konnte aber bei meiner Tochter nur mit Clomi ss werden.
Ab Juni wars dann schon eher konkret...naja im Oktober habe ich dann pos. getestet.
Alles Gute.#klee#schwanger#pro

Beitrag von alina2112 08.11.10 - 11:50 Uhr

Hallo!

Also ich habe gelesen, dass Gleitmittel u.U. den Spermien schaden!?
Aber ob das stimmt weiß ich nicht.
Andererseits soll der Sex ja auch Spaß machen und wenns weh tut ist das ja nicht so toll.

Vielleicht da ja noch jemand Tipps!?

LG

Beitrag von tinchen-35 08.11.10 - 12:02 Uhr

das habe ich auch gehört aber irgendwie ist das wohl bei anderen kein Problem... ich hoffe das mir da noch einer so den "richtigen Tip" geben kann... aber danke für deine Meinung...LG

Beitrag von sunflower777 08.11.10 - 12:57 Uhr

Hallo,

ich war auch sehr verunsichert, weil ich schon -zig Fotos von Zervixschl. gesehen hab und immer dachte, so ist das bei mir niemals.

Bei mir ist es auch immer sehr sehr wenig und wechselt von cremig zu wässrig.

Aber geh doch mal zum FA. Wenn du immer - auch beim Sex - sehr trocken bist, kann das Ursachen haben. Ich kenne das von mir nur psychischer Natur...