2 Euro für Paypal??? Ebay

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von strandvejen 08.11.10 - 11:43 Uhr

Hallo zusammen,
habe gestern eine Jeans bei Ebay ersteigert.

Die Verkäuferin hat in der Beschreibung geschrieben, dass sie 1 Euro zusätzlich berechnet, wenn über Paypal gezahlt wird.

Nun hat sie mich nach der Auktion angemailt, dass sie 2 Euro berechnet, wenn ich über Paypal bezahlen will.

2 Euro??? Ist das nicht n bisschen übertrieben???

LG
S.

Beitrag von pimperrella 08.11.10 - 11:58 Uhr

Wenn in der Beschreibung nur 1€ steht nicht mehr zahlen.........hab ich aber auch noch nie gelesen das ein Verkäufer dafür extra Gebühren verlangt

Beitrag von wirsindvier 08.11.10 - 12:07 Uhr

Hallo

bei Ebay melden!
Den dies ist verboten, sowohl 1 Euro als auch 2 Euro.
Der VK darf sich nicht bereichern!

lg

Beitrag von sanni68 08.11.10 - 12:32 Uhr

Hallo,

zahl einfach über paypal die Summe OHNE extra Gebühren, das darf der VK nicht.

Die werden echt immer witziger #augen

Beitrag von rmwib 08.11.10 - 13:06 Uhr

Keinesfalls auch nur einen Cent extra zahlen und eBay melden, das ist ja echt die Oberfrechheit. Unglaublich.

Beitrag von tweety12_de 09.11.10 - 12:07 Uhr

hallo,

der verkäufer darf die gebühren von paypal nicht auf die kunden umlegen... steht ganz klar und deutlich in den geschäftsbedinungen von ebay....

ruckizucki ebay melden...