Ultraschall bei 5+5 - was habt ihr gesehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wellenreiten100 08.11.10 - 11:49 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe am Do meinen ersten Ultraschalltermin. Dann bin ich bei 5+5.

Bei meinen ersten beiden Mäusen war ich immer später dran (bei beiden 8. Woche) und konnte immer schon einen Herzschlag bestaunen.

Da ich im Januar aber ein Windei hatte (Fruchthöhle blieb leer), habe ich jetzt schon einen so frühen Termin bekommen. im Januar war ich in der 7. Woche das erst mal dort, die Fruchthöhle war leer und dann musste ich alle 5 Tage hin, um zu schauen, ob doch noch ein kleiner Mieter einzieht, was leider nicht passiert ist.

Habe jetzt etwas Panik, dass ich mich verrückt mache, wenn man bie 5+5 noch nichts sieht, daher meine Frage.

LG

Beitrag von babys0609 08.11.10 - 11:50 Uhr

Fh und DOttersack konnte man bei mir sehen!
FH war 1,41 cm gross!

LG Maria

Beitrag von conny3006 08.11.10 - 11:52 Uhr

Hi,

bei mir sah man nur die Fruchthülle-leider nicht mehr.

Am nächsten Termin 7+5 habe ich dann einen deutlichen Herzschlag gehört und das Baby gesehen.
Aber der Arzt wird Dir sicher Deine SS bestätigen und wenigstens sieht man eine Fruchthülle.
Mach Dich nicht verrückt.
Liebe Grüße Conny 8 ssw#ei

Beitrag von kristinweber 08.11.10 - 11:52 Uhr

Hallo, Herzlichen Glückwunsch zur #schwanger!!!

Ich habe ein Bild in meiner VK von 5+3 :-p

LG Kristin mit #stern ganz fest im #herzlich und #ei 10+3

Beitrag von himbeerstein 08.11.10 - 11:53 Uhr

bei mir ist ein bild drin #winke

Beitrag von maari 08.11.10 - 11:53 Uhr

Hi,

ich war bei 5+4 im KH und da war bereits eine ordentlich große FH mit einem klitzekleinen hellen Fleck der am pulsieren war zu sehen. Damit hätte ich nie und nimmer gerechnet, allerdings war das US-Gerät aber auch nagelneu. Vielleicht hast Du also Glück und bekommst auch schon mehr zu sehen, als du hoffst. Wenn nicht, hat das zu dem Zeitpunkt aber auch gar nichts zu sagen!!!

Ich wünsche Dir alles Gute!

LG Maari

Beitrag von krebs83 08.11.10 - 11:56 Uhr

War irgendwann in der 5 SSW beim FA der die SS bestätigt hat und man konnte einen schwarzen Punkt (Fruchthöhle) erkennen.

3 Wochen später bei anderem Arzt mit besserer Technik sah man schon nen Mini mit schlagendem Herzen.

LG Krebs83 mit #ei 17.SSW

Beitrag von grit102 08.11.10 - 11:59 Uhr

Hallöchen :-)))
Das kenne ich ziemlich gut. Hatte im April auch ein Windei und bin jetzt wieder schwanger geworden. Hab mir es aber ausgerchnet und diesmal extra gewartet. War damals in der 4. Woche und ab da an jede Woche beim Doc. Bis zur 7. Woche haben wir gewartet und nix hat sich getan :-((

Wie gesagt, diesmal hab ich mir Zeit gelassen, war in der 6. Woche (Ende) beim FA und hab es mir nur kurz bestätigen lassen und morgen hab ich meinen Termin wo iuch Mutterpass etc. bekomme.
Ich würde niemals wieder so extrem früh zum FA gehen, mich hat das verrückt gemacht!!!!

Liebe Grüße

Beitrag von wellenreiten100 08.11.10 - 12:01 Uhr

Danke für Eure Antworten,

ich sehe schon, es ist alles möglich.

Naja, dann lasse ich mich mal überraschen. Da meine FÄ ein sehr altes Ultraschallgerät hat, erwarte ich mal besser nicht zu viel ;-)

Sind ja auch alle Anzeichen da, was bei meiner Fehlgeburt im Januar nicht so eindeutig der Fall war.

Nochmals Danke und LG

Beitrag von grit102 08.11.10 - 12:05 Uhr

Das war bei mir jetzt auch so, also mach Dir nicht soviel Gedanken und lenk dich ab und sag Dir immer: Ich bin glücklich schwanger. Das hat mir sehr geholfen, weil ich mir extrem viel Gedanken gemacht habe!!!