was gibt es heute bei denen mit SS Diabetes zu essen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ready_manu 08.11.10 - 11:55 Uhr

Frage steht ja schon oben. Bräuchte ein paar Anregungen. Bin heute 10+1 und meine Nüchternwerte sind fast bei 90. Gehe also stark davon aus, dass ich wieder SS Diabetes bekommen werde.
Daher wäre ich dankbar wenn ihr mir schreiben würdet, was ihr so zum Frühstück, zu Mittag und vor allem zum Abendessen macht.

Liebe Grüße an alle Mitleidenden,

Manu

Beitrag von 2605jess 08.11.10 - 12:10 Uhr

90 ist aber ein guter wert nüchtern...#kratz

Beitrag von ready_manu 08.11.10 - 12:17 Uhr

nanu? 90 ist doch der absolute Grenzwert nüchtern, oder? Und ich bin erst bei 10+1. Das bedeutet, dass wenn ich ganz normal essen würde, dann wäre ich da auch schnell drüber.

Beitrag von seluna 08.11.10 - 12:19 Uhr

wenn du isst sollte der Wert auch höher sein, ist doch normal.

Nüchtern sollte er die 90 nicht überschreiten.
1 stunde nach dem 1 Bissen, sollte er möglichst unter 130 sein.

Meine Nüchternwerte sind morgens zwischen 100 und 110, mittags und abend sbin ich bei 85 bis ca 95

Beitrag von kicherbaby 08.11.10 - 12:27 Uhr

Hi seluna,

Deine Nüchternwerte sind ja Hammer!

Muß du kein Basal spritzen? Bei solchen Werten würden mein FA und Diabetologe die Krise kriegen.

Beitrag von lathoreia 08.11.10 - 12:22 Uhr

Liebe Manu,

heut morgen gab's (wie jeden Morgen) Vollkornbrot mit Butter, Schinken, Käse, Gurke und Tomaten.

Zur Jause (wie jeden Vormittag) Joghurt mit Weizenkleie.

Zu Mittag gibt's Chilli-Polardorsch mit Spinat-Schafkäse-Frittata und Salat.

Am Nachmittag selbst gekochtes Birnenkompott (ohne Zucker) mit Himbeeren.

Und am Abend grünen Salat mit abgebratenen Champignons und Fenchel dazu Vollkornbrot.


Tipps für Mittags:

Hühnercurry mit Broccholi
Krautfleisch mit Kartoffeln
Huhn mit Bulgur und Feldsalat
Gegrilltes Gemüse mit Vollkornnudeln und Pecorino
Gefüllte Zucchini mit Thunfisch
Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch
Naturkalbsschnitzel mit Kohl und Kartoffeln
Wildlachs mit Kohlrabi, Zucchini und Kartoffeln in Folie
Rostbraten mit Mangold und Hirse
Hackfleischbällchen mit Kartoffelpüree und Endiviensalat

Tipps für Abends:

Fenchelsuppe
Endiviensalat mit Tomaten, Schafkäse, Ei und Rahmdressing
Chinakohlsalat mit Makrelen
Broccholicremesuppe
Lauchsuppe
Vitello tonnato
Grüner Salat mit Schafkäse im Speckmantel
Thunfischsalat

Mahlzeit #mampf und lg,
lathoreia + sofie (5 jahre) + emma (29.ssw)

Beitrag von lathoreia 08.11.10 - 12:30 Uhr

Hey.

Da geb ich gleich nochmal meinen Senf dazu :-D

Ich hab mittlerweile wirklich viele verschiedene erlaubte Höchstwerte im Internet gefunden. Ich glaube, es gibt derzeit noch keine einheitliche Richtlinie zum Thema Gestationsdiabetes. Schließlich ist auch das Screening erst seit 2010 in Österreich im Mutter-Kind-Pass vorgesehen, in Deutschland glaub ich noch gar nicht. Derzeit liegt ziemlich viel in den Erfahrungen und in der Willkür der Ärtze und Diätologen. Sie probieren sozusagen noch aus...

Beim Nüchternwert kann ich mich anschließen. Über 90 sollte der nach Meinung meiner Ärzte und Diätologen nicht kommen. Die 130 darf ich 60 Minuten nach dem LETZTEN Bissen nicht überschreiten (weil sonst angeblich noch nicht die Spitze des Blutzuckers erreicht ist).

Ich hab aber auch schon gelesen, dass andere viel strenger sind (100 bis 120) bzw. viel milder (140).

lg,
lathoreia

Beitrag von babys0609 08.11.10 - 12:32 Uhr

Mandarinen Quark mit Zartbitterschokiplättchen und Schnitzel unpaniert mit Dampfgemüse und leichter Holondaisesosse!

Hmm Lecker !!

Hat wegen Kartoffeln und so 4 BE Einheiten!

LG

Beitrag von kicherbaby 08.11.10 - 12:35 Uhr

Hi Manu,

schön mal wieder von dir zu hören.

Bei uns gibt es heute Hähnchenbrust mit VKReis und Salat.

Zum Frühstück gibt es VK -Brot, -Knäcke, -Brötchen je nach dem mit Schinken, Käse oder Wurst.

Mittags eigendlich das was es sonst auch so gibt nur halt mit Vk Nudeln oder Reis und wenig Kartoffeln.

Abends gibt meist das selbe wie zum Frühstück, war aber immer schon so. Oder die Reste vom Mittag.

Warst du schon beim Diabetologen? Ich durfte diesmal gleich in der 6.ssw anfangen Basal zu spritzen und seit der 29.ssw spritze ich auch wieder zu jeder Mahlzeit.

Heute hab ich einen totalen Heißhunger auf Schoki:-( und hab keine Schwarze Herren mehr da.

Lg Ingi

Beitrag von ready_manu 08.11.10 - 12:46 Uhr

Hi Du,

na das ist ja lustig, dass wir beide wieder schwanger sind!!
Bisher war ich noch nicht beim Diabetologen. Der Zuckertest ist auch erst am 3.12. angesetzt zusammen mit der Nackenfaltenmessung. Habe nur für mich mal ein paar Tage die Werte kontrolliert weil ich schon davon ausgegangen bin, dass es wieder so wie beim letzten Mal sein wird.
Ich möchte dieses Mal aber unbedingt schaffen das Spritzen zu umgehen. Für mich ist es so schlimm auf Kohlenhydrate zu verzichten. Ich stehe ja soooo auf Nudeln. Und jetzt wo es auf Weihnachten zugeht finde ich es auch ganz schlimm. Wird man ja überall verleitet...

Wie geht es Dir sonst so? Weißt Du schon was es wird?

Ganz liebe Grüße,
Manu

Beitrag von kicherbaby 08.11.10 - 12:58 Uhr

Mir geht es sonst ganz gut. Es soll wieder ein Mädchen werden;-). Mal sehen mein Vertrauen in die Outings ist ja nicht so groß.

Den Zuckertest konnte ich mir sparen diesmal. Hab auch einfach angefangen zu messen und Diät zu halten, aber das was ich so an Werten hatte war gleich so schlecht, das ich sofort Basal spritzen mußte.

Diesmal wird auch wohl wieder 14 Tage vorher eingeleitet, weil die Maus schon so "Dick" ist. War bei 32+5 schon bei 2500g und hat ein recht kleines Köpfchen. Kann also auch noch mehr sein:-(.

Weihnachten hatten wir beim letzten doch auch. Ist bis jetzt die einzige Weihnachtszeit gewesen, wo ich sagen konnte, das ich nicht zugenommen hatte. Muß mich aber auch echt zusammenreißen, überall steht was leckeres rum:-[.

Lg wir können ja mal wieder über VK schreiben