Film "Wächter der Wüste" was für 4-jährige?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mausepfote75 08.11.10 - 12:29 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich bin krank, mein Kind ist krank und wir gehören eigentlich beide ins Bett. Alternativ auch aufs Sofa. Dabei wollte ich uns einen Film einlegen. habe noch o.g. da. Ist der was für eine empfindsame 4-jährige? Oder ist er zu spannend/traurig? Was meint ihr?
Danke für eure schnellen Antworten
Julia (die leider total vergrippt ist)

Beitrag von anira 08.11.10 - 12:42 Uhr

kenn den gar net hab gerade ein wenig rein gesehen
naja es gibt ja auch spanende szenen wegen den feinden
der film zeigt also das der grosse löwe das süsse kleinen erdmänchen auch essen würde was er zwar da nicht tut
aber es wird darüber geredet
auch sieht man wie die erdmänchen nen käfer und made essen

also je nachdem wie empfindsame deine kleine
ist würde ich es mir nochmal überlegen

besonders wenn kidner krank sind
nimm eher leichte kost
frag mich aber jetzt nicht was
ich hab gerade lauter disnex filme im kopf die auch traurige szenen haben usw^^

Beitrag von anira 08.11.10 - 12:44 Uhr

Hallo,

hab gerade nochmal weiter gekuckt
da fieber sogar ich selber mit wo die schlange die jagd
ne davinitv nicht für eine 4 jährige die krank ist udn sensibel is

Beitrag von mausepfote75 08.11.10 - 12:55 Uhr

Danke für deine Antwort! Ich glaub dann lassen wir das lieber! Die sollten echt mal die FSK - Angaben überdenken. Der film ist ohne Beschränkung... schade das man sich daran nicht orientieren kann! Disney - Filme sind da (auch) immer ganz schlimm! Nur zerrüttete Familien, immer stirbt jemand! Schrecklich!

Beitrag von anira 08.11.10 - 13:01 Uhr

kklar weil er ja nicht blutig überspitzt da gestellt ist
es ist ja "nur" ne doku
sowas würde ich mir als fam an kucken und die schlimmen szenen mit anfeueruns sprüchen überspielen
das leben ist halt fressen und gefressen werden
ich orentiere mich grob dran versuche aber immer vorher zu wissen was sache ist und kuck halt notgedrungen schonmal an;)
dann weis ich aber auch wie MEINE;) kinder drauf reagieren