Zyste und Tempi?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von adlina 08.11.10 - 12:48 Uhr

Hallo Mädels,

ich warte mal wieder auf meine Mens. Da ich öfter Probleme mit Zysten habe, weiß ich inzwischen, dass eine Zyste die Mens nach hinten verschieben kann.

Aber beeinflußt eine Zyste auch die Tempi? Meine ist immernoch oben, obwohl ich seit Freitag/bzw. heute fällig wäre... (ES ist nicht ganz eindeutig). Soweit ich weiß, hatte ich diesen Monat eigentlich keine, aber wer weiß das schon immer... #kratz

Wer hat Erfahrungen? #danke

Liebe Grüße,

Adlina

Beitrag von sunshine-80 08.11.10 - 12:58 Uhr

Hallo Adlina,

ich habe hin und wieder mal Zyste.
Ja, die können deine Tempi beeinflussen.

Viel #klee

LG