fehlgeburt in der 18ssw wie merkt man das?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von buzzfuzz 08.11.10 - 13:19 Uhr

hallo

ich bin schon eine sternenmami und hatte eine elss die in der 6/7ssw endeckt und notop wurde.

nun bin ich in der 18ssw und habe seit einigen tagen ein mieses gefühl.
vor einer woche merkte ich zartes klopfen und danach nciht mehr...

hatte jemand ähnliches und kann mich beruhigen? Oder kann mir sagen,was pasiert wenn es nun nicht mehr lebt? Wie merkt man es noch ausser erst beim fa bei us?
ängstliche grüsse
diana

Beitrag von kerstini 08.11.10 - 13:26 Uhr

Hallo Diana,

jetzt mach dich mal nicht verrückt! Das mit dem miesen Gefühl kann ich total verstehen, aber du bist erst in der 18.SSW und da ist es ganz normal das man die Zwerge oft lange nicht spürt. Die haben noch soooviel Platz um sich zu verstecken und verschlafen ja quasi auch den ganzen Tag!

Es ist bestimmt alles in Ordnung. Ich denke nicht das du es so merken würdest wenn mit deinem Krümel etwas nicht i.O. wäre. Aber glaube mir wenn bei mir bei jedem schlechtem Gefühl etwas nicht gestimmt hätte, wäre ich schon lange nicht mehr SS. Die Psyche spielt dir einfach einen Streich!

Wann hast du denn deinen nächsten US-Termin? Versuch dich einfach Dich zu entspannen und dich etwas abzulenken. Und wenns gar nicht mehr geht frag doch einfach deinen Arzt ob du früher vorbeikommen darfst.

Ich wünsch dir alles Gute!

Kerstin mit #sternMadita & #stern Leo *08.09.09+ und #stern12.SSW u Ida 30.SSW #verliebt

Beitrag von buzzfuzz 08.11.10 - 14:08 Uhr

hi


ich habe am donnerstag vorsorge und hoffwe das er dann das 2te US macht,

der wird ja zwischen 19-22 ssw gemacht. wäre dienstag 18+1ssw also in der 19ssw.

muss aber alle 3 wochen zu ihm hin und hoffe das er den dann nicht erst in den 3 wochen später macht.

denn dann wäre ich da erst in der 22ssw.

ansonsten gebe ich 30euro für wunsch US ab und bekomme dann einen.

aber ich habe irgendwie voll schiss das was nicht stimmt...zumal meine anzeichen alles schwiden ...übelkeit und erbrechen und das würgen hier und da ist auch fast weg...

daher bestimmt meine angst.

diana

Beitrag von claudia_1984 08.11.10 - 14:18 Uhr

Hallo diana

mach dich bitte nicht verrückt.wenn du ein ungutes gefühl hast fahr zum Fa und lass mal nach dem zwerg schauen.

ich kann dir nur von einer freundin berichten, die ihren sohn in der 19.SSw zur welt bringen musste.
Sis hatte sich ein teil besorgt wo man herztöne abhören kann und in der 18.SSW hatte sie die herztöne nicht finden können und wir haben sie zum arzt geschleppt (sie wollte nicht) und der meinte das man lieber einmal zuviel gehen soll als einmal zuwenig.

Tue dir selber den gefallen um dich zu beruhigen und geh zum FA

lg und viel glück claudia

Beitrag von buzzfuzz 08.11.10 - 14:38 Uhr

tja mein FA sieht es eben anders...er meinte ich solle mich beruhigen und die 3 tage noch abwarten und dann wäre ja eh vorsorge und naja meiner sagte schon zu mir: man könnte echt meinen sie wären das erste mal schwanger#augen,so oft wie sie hier sind bzw anrufen.


nunja wenn man es eh nicht merkt,sondern nur per us dann werde ich wohl warten und wenn der keinenUS macht,einen wunsch US machen lassen.

vielleicht lese ich auch einfach viel zu viel hier bei urbia,das habe ich in den anderen ss ja nie getan.

diana

Beitrag von sagapo 08.11.10 - 16:20 Uhr

Hallo Diana

Mensch du arme! In der 18 SSW musst du noch nicht so viel spüren! Das ist ganz normal das du mal einen Tritt spürst und dann wieder nichts! Es gibt auch lebhafte und ruhige Babys! Versuche dich zu entspannen und hier schaust du besser gar nicht mehr rein! Frage doch mal im SS Ordner nach, da haben bestimmt viele das gleiche Gefühl! Ich wünsche dir noch eine entspannte SS!

Lg sagapo

Beitrag von buzzfuzz 08.11.10 - 16:50 Uhr

hi

danke für die lieben worte. es ist mein 4 kind welches ich bekomme. ich weiss einfach nicht mehr,wann ich genau die anderen sehr viel wahrgenommen habe.

irgendwie liest man doch recht viel und macht sich dadurch viel zu viel verrückt.

ich warte nun ab bis donnerstag und dann weiss ich ja mehr...
und hoffe nur das beste;-)
diana

Beitrag von sagapo 08.11.10 - 16:57 Uhr

Hallo Diana

Jede Schwangerschaft ist anders und jedes Kind ist anders, kenne ich selber! Deine Angst kann ich aber verstehen aber versuche dich trotzdem zu entspannen! Und hier bitte nicht mehr mitlesen das kann dich nur verrückt machen! Ich habe mich, wenn ich mein Baby/Babys spüren wollte auf mein Bett gelegt die Hände auf den Bauch und versucht zu entspannen! Manchmal hat es geklappt und ich habe etwas gespürt!

Lg sagapo

Beitrag von buzzfuzz 08.11.10 - 18:27 Uhr

das klappt leider noch nicht...zumindest in letzter zeit nciht mehr...

wie gesagt ich muss ja nur noch bis donnerstag aushalten....ich hoffe ja das ich es bis dahin nchmal merke.

diana

Beitrag von sagapo 08.11.10 - 19:27 Uhr

Hallo Diana

Alles bleibt gut#pro!

Lg sagapo

Beitrag von buzzfuzz 08.11.10 - 19:50 Uhr

#danke#danke

Beitrag von nana13 08.11.10 - 20:33 Uhr

Hi

es ist sicher alles in ordnung,
als ich mit meinem sohn ss war, spührte ich ihn zum ersten mal in der 19ssw ganz zart und nur als ich mich ganz fest darauf konzentriert habe.

dan ca 10 tage später m gar nichts mehr und das bis 25 ssw.
in der 24ssw hatte ich ein regulärer kontroll termin, man war ich da aufgeregt und ängstlich, aber das härzchen schlug( gab kein ul)

und eine woche später hat er sich irgendwie gedreht und von da an spührte ich ihn regelmässig und strak.

vileicht liegt ja dein krümel nur gerade doof das du nichts spührst, oder hast du eine vorderwand platzenta? da kan es auch sein das man das baby nicht so gut spührt

lg nana

Beitrag von buzzfuzz 08.11.10 - 21:18 Uhr

hi

ich glaube ich mache mich wirklich viel zu verrückt, weil ich alle anderen 3 kids zu dieser zeit immer gespürt habe. Ich habe eine Hingerwand platzenta.

bei Leonie 2005 hatte ich eine vorderwand platzenta und selbst da habe ich sie recht früh normal gespürt.

Vielleicht ist das baby ja wirklich noch viel am schlafen und liegt versteckt irgendwo wo ich es nicht merke wenn es sich bewegt.

ich schaue nun positiv weiter gerade aus(versuche es zumindest ganz dolle) und warte wie gesagt bis donnerstag morgen ab...habe ja schon um 9uhr den termin und ich lenke mich bis dahin weitesgehend ab.


danke dir für die aufmunternde worte.

Beitrag von trottelfant 09.11.10 - 17:12 Uhr

Hallo Diana,

wenn bei mir kein US gemacht wurde, wurden dann auf jeden Fall die Herztöne abgehört. Nur eben ganz kurz um zu sehen, dass da auch was schlägt. Das fand ich immer ungemein beruhigend und habe mir dann die knapp 30 Euro für den Wunsch-US gespart.

Aber ich kann deine Ängste verstehen, wenn du schon einmal so schlechte Erfahrungen machen musstest#liebdrueck.

Ich wünsche dir alles Gute für Donnerstag!

Sabine

Beitrag von buzzfuzz 09.11.10 - 20:52 Uhr

hallo


wie werden die denn abgehört?

Ja ich freue mich schon irgendwie darauf das bald endlich Donnerstag ist und ich endlich weiss ob alles gut ist.
und das bete ich jeden tag das alles gut ist:-) Bis jetzt habe ich noch nichts wieder gespürt...naja in 3 tagen weiss ich mehr:-)


Danke dir.


diana

Beitrag von trottelfant 10.11.10 - 13:36 Uhr

In dem CTG-Raum gab es noch so ein kleines Gerät, das sah so ähnlich aus, wie eine Taschenlampe mit Schnur. Es ist auch eine Art Ultraschall, man braucht auch dieses Kontaktgel auf den Bauch. Damit wurde dann schnell der Herzschlag gesucht und kurz gehorcht, ob der auch in Ordnung ist. Meine Hebamme hatte auch so ein mobiles Teil und hat es zuhause bei mir gemacht.

Das wird schon#liebdrueck.

Beitrag von buzzfuzz 11.11.10 - 22:00 Uhr

hi

sowas hat mein FA glaube ich gar nicht.Zumindest kenne ich sowas gar nicht.

aber es war heute alles in ordnung:-) Bin nun wieder total beruhigt:-)

Diana

Beitrag von trottelfant 11.11.10 - 20:55 Uhr

Wie war es beim Arzt? Ich hoffe, alles ist gut?