Stillen: starke Halsschmerzen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von thalia.81 08.11.10 - 13:22 Uhr

Hallo #winke


jetzt hat es mich dann auch erwischt und ich habe Halsschmerzen (tippe auf ne Angina, hab das häufiger und die Ärzte geben ja allesamt gern Antibiotikum #schwitz). Ich halte mich gerade mit Kamillentee über Wasser #zitter Schmeckt nicht und besser wirds auch nicht...
Salbei- und Pfefferminztee sind ja nicht drin...
ach so, ich gurgle noch mit Salzwasser #zitter

Was kann ich denn einnehmen? Ich stille voll.

Ich habe daheim Dolodobendan, Emser Pastillen mentol - darf ich ja aufgrund der Minze beides nicht nehmen.

Wollte nachher meinen Freund mal in die Apotheke schicken, aber nicht ganz ratlos ;-) Auf der Einkaufsliste stehen bislang Emser Pastillen ohne mentol #zitter
Meine Habemme empfiehlt Angin Heel. Kennt das wer? Ist das gut? Was sind eure Haustipps?


LG
thalia

Beitrag von christineleonie 08.11.10 - 13:30 Uhr

Also am besten ist immernoch das Gurgeln mit Salz, meiner Erfahrung nach!Halsschmerztabletten wirken ja oft nur für den Moment, warte einfach ab das wird schon!Schön weitergurgeln und viel Tee trinken!
Und die Emser Pastillen ohne Menthol hatte ich auch in der Stillzeit!

Alles Gute

Beitrag von stephaniew. 08.11.10 - 13:31 Uhr

Da ich das auch gerade hatte
ja viel viel trinken kamillentee,die halstabletten usw.kannst du alle nicht nehmen
ansonsten eben das was du schon machst gurgeln mit salzwasser
ich hab es nicht wegbekommen und hab dan penicillin nehmen müßen.
Ist aber kein problem,bevor du es verschleppst...

Gute Besserung

Beitrag von thalia.81 08.11.10 - 13:34 Uhr

Danke. Ja, ich hoffe, es geht so weg. sonst gehe ich natürlich zum Arzt.

Auf Penicillin bin ich leider allergisch und kann es schon allein aus dem Grund nicht nehmen #zitter