Stillsessel

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von inlove984 08.11.10 - 13:28 Uhr

Hallo ihr lieben Mami´s,

ich wollte euch fragen was ihr bei euren Kindern in den Kinderzimmern stehen habt, habt ihr euch einen Sessel geholt mit einer Ablage für die Beine, oder wie habt ihr das gemacht.

Wir sind gerade noch das babyzimmer am einrichten, und ich mache mir halt gedanken was ich da gut nehmen kann.

ich habe zwar schon 2 Jungs aber die habe ich beide leider nicht gestillt aus Angst, naja ist eine lange Geschichte, nun möchte ich unsere maus stillen, und dahe rmeine Frage.

LG
Sabrina (34 SSW)

Beitrag von thalia.81 08.11.10 - 13:33 Uhr

Ich wollte mir anfangs auch unbedingt einen schicken Stillsessel kaufen. Mittlerweile bin ich sicher, das wäre rausgeschmissenes Geld geweseb.

Nachts stille ich im warmen Bett (er schläft im Beistellbett oder FB) und laufe nicht extra ins Kinderzimmer. Tags stille ich auf dem Sofa. Da hab ich ein paar Kissen, die ich mir in den Rücken stecke und ggf. auch unters Bein lege.

Im Kinderzimmer haben wir - mehr als Ablagestuhl - einen Korbsessel stehen ;-) Gestillt habe ich dort aber noch nie ;-)

Beitrag von inlove984 08.11.10 - 13:35 Uhr

Danke für deine schnelle Antwort.
Ja nachts hatte ich auch vor bei uns im bett zu stillen aber tagsüber werde ich wahrscheinlich im Wohnzimmer zum stillen nicht so zur Ruhe kommen können wegen den beiden großen brüdern, deswegen dachte ich an so einen Stillsessel.

LG

Beitrag von nepumuk2009 08.11.10 - 13:35 Uhr

Und falls du dann doch nicht stillst ???
Sorry die Frage aber dann hast du das Ding rumstehen.
Und in 2 Jahre nervt es dein Kind ?

Ich fand unser Bett immer am besten, im sitzen oder liegen da ging alles.
Und wenn du Profi bist kannst du immer und überall stillen.

Alles gute für Dich !

Beitrag von inlove984 08.11.10 - 13:40 Uhr

Danke für deine Antwort.

ja du hast recht wenn ich dann doch nicht stille, woran ich aber jetzt noch nicht denke, denn ich habe es mir so fest vorgenommen, stahe das Ding nur rum. Hmmm eine Zwickmühle....

Beitrag von emmy06 08.11.10 - 13:49 Uhr

es gibt kein babyzimmer und kein explizites stillmobiliar... wir stillen tagsüber auf der couch oder unterwegs und nachts im familienbett.



lg

Beitrag von lucaundhartmut 08.11.10 - 13:52 Uhr

Liebe Sabrina,

ganz ehrlich?

Eine spezielle Sitzgelegenheit, um Brusternährung zu betreiben oder ein Kind mit dem Fläschchen zu füttern, braucht man absolut nicht.
Da tun es auch die Wohnzimmermöbel.


Alles Gute!

LG
Steffi

Beitrag von inlove984 08.11.10 - 14:10 Uhr

Ja wahrscheinlich hat der nestbau es diesmal bei mir übertrieben aber ich danke dir für deine Antwort.

Beitrag von lilly7686 08.11.10 - 14:13 Uhr

Hallo!

Ich glaube, das kommt ganz auf dich an ;-)
Wir stillen im Wohnzimmer im Sitzen und (im Moment fast ausschließlich) im Schlafzimmer im Liegen.

Wenn du es für bequemer hältst, so einen Sessel zu holen, dann kann er durchaus nützlich sein. Wenn du aber dann im Endeffekt dein Baby bei dir im Bett hast und eh nicht aufstehst zum Stillen, nützt dir der schönste und bequemste Sessel nichts.

Entscheide selbst, ob du ihn für nötig hältst oder nicht.

Liebe Grüße!

Beitrag von muffin357 08.11.10 - 14:22 Uhr

soll Dein Kind im Kinderzimmer schlafen?

wir haben in Julian+Noras Kinderzimmer, weil es groß genug war, schon das große Bett stehen gehabt, also ein 2m-Bett. -- Da kann man sich mit Kissen in den Rücken an die Wand lehnen oder im liegen stillen und in harten Schrei-Nächten ausweichen, dann hat wenigstens ein Elternteil seinen Schlaf ... -- in solchen Nächsten finde ich, müssen nicht alle Familienmitglieder "mitleiden" ...

für uns die optimalste Lösung.

#winke Tanja

Beitrag von littlestarbaby 08.11.10 - 16:46 Uhr

Huhu Sabrina,

ich habe einen Stillsessel und ich liiiiieeeebe ihn..

Nachts stille ich im Ehebett und tagsüber nur im Kinderzimmer im Sessel..da ist es ruhig und gemütlich..
Habe einen 10 Jährigen der manchmal ganz schön laut sein kann..;-)

Ich möchte ihn auf keinen Fall mehr missen und bereue auch nicht ihn gekauft zu haben..

Kleiner Tip..schau mal bei E...y

Lg
Saskia

Beitrag von cristmas 08.11.10 - 17:55 Uhr

Hallöchen


Ich habe mir bei meinem ersten Kind auch einen STillsessel zugelegt und ich muss sagen er ist fantastisch und ich will ihn nicht mehr hergeben.

Ich stille nachts auch im Bett aber untertags ist es herrlich darin zu sitzen meine Grosse sitzt daneben und ich kann stillen. Wir haben ihn in schwarz gekauft so das er sehr gut als Fernseh sessel durchgeht. In der Zeit als ich nimmer gestillt habe war es der Schmusstuhl von mir und meiner Tochter.

liebe grüsse cristmas


Beitrag von nana-k 08.11.10 - 23:00 Uhr

huhu,

ich habe einen stillsessel...habe aber nie gestillt. :-)
trotzdem liebe ich den stuhl!!! ich füttere meine kleine immer darinnen und ich lese auch gerne mal ein buch im sessel. er war sehr teuer aber das geld hat sich gelohnt. Wenn meine kleine aus dem Flaschenalter raus ist kommt der stuhl in mein nähzimmer.
bild in VK

lG, Nana

Beitrag von inlove984 09.11.10 - 09:54 Uhr

Ich möchte euch allen nochmal für eure Antworten danken.
Da unser babyzimmer groß genug ist werd eich mir wohl so ein nettes Teil für das stillen tagsüber zulegen.

LG