Bitte Info wg. Cybex Solution X

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von knuellermueller 08.11.10 - 13:33 Uhr

Hallo,

seit dem Wochenende sitzt unser "Großer" in dem Sitz. Da diese Art von Sitz ja nicht wie der Vorgänger im Auto befestigt ist, haben wir ihn nach Gebruach wieder "angeschnallt", da er sonst im Auto bei einer Leerfahrt hin- und herfallen würde.

Ist dies die einzigste Möglichkeit, wie macht ihr das? Habe gehört, dass die Sitze von Römer z.B. eine Befestigung für Leerfahrten haben, dies aber weder gefunden, noch in der Beschreibung gelesen.

Danke Kerstin

Beitrag von line81 08.11.10 - 13:38 Uhr

Hi,

da kannst Du z.B. bei MyToys.de einen Gurt kaufen. Damit befestigst Du den Sitz mittels Kopfstütze. Das macht aber nur Sinn, wenn der immer an einem festen Platz im Auto ist.

LG Line

Beitrag von claus 08.11.10 - 13:39 Uhr

Hallo,

ich habe den Cybex Gurt:

http://www.babyprofi.de/cgi-bin/cosmoshop/lshop.cgi?action=showdetail&artnum=cybex_fixiergurt&ref=preisroboter

LG

Claudia

Beitrag von johanna1972 08.11.10 - 13:39 Uhr

Hallo Kerstin,

wir haben auch den Cybex Solution X und wir schnallen diesen nicht fest bei Leerfahrten. Wieso auch? Unser rutscht nicht und ich bin oft alleine mit dem Auto ohne die Kinder unterwegs.

LG Johanna

Beitrag von sonne_1975 08.11.10 - 13:48 Uhr

Bei einem Unfall oder einer Vollbremsung fliegt dir der Sitz um die Ohren.

Beitrag von woodgo 08.11.10 - 18:31 Uhr

Quatsch#kratz Unserer hängt oben in der Befestigung, da rutscht garnix, auch bei Vollbremsung nicht, alles schon durch;-)

Beitrag von momplonoel 08.11.10 - 13:42 Uhr

Hallo,wir haben den Römer Kid und da gibt es keine Befestigungen für Leerfahrten...

Den Sitz schnallen wir immer ganz normal an.Was Du meinst sind die Sitze mit Isofix.Diese haben an der Sitzfläche so kleine Metallhaken,die man direkt am Autositz einrastet.Wobei da auch das Auto diese Halterungen haben muß...


Wir haben dieses Problem aber leider auch-kein Isofix im Auto...
Da hilft nur anschnallen...

LG Melek

Beitrag von inlove984 08.11.10 - 13:43 Uhr

Hallo,

wir haben auch den cybex Solution allerdings mit Iso-Fix so das er bei uns feststeht und auch bei Leerfahrten nicht hin udn her rutscht. Sorry kann dir da leider nicht weiter helfen.

LG

Beitrag von mellemeli 08.11.10 - 14:09 Uhr

Wir lassen bei Leerfahrten den Gurt immer in den Halterungen am Sitz, unangeschnallt. Geht auch viel schneller, als wenn ich jedes Mal den Gurt wieder neu einfädeln müsste. Unten am Becken eingehakt und oben an der Schulter durch die Gurthalterung gefädelt rutscht doch der Sitz nicht hin und her, zumindest unser Römer nicht. Und eine Befestigung für Leerfahrten hab ich auch nicht gefunden.
#herzlich Melle

Beitrag von honea 08.11.10 - 19:31 Uhr

Hallo,

wir haben auch den Cybex Solution und bei Leerfahrten schnallen wir den Sitz nicht extra noch an. Hin und hergerutscht ist er noch nie.

Schönen Abend noch

Beitrag von ivik 08.11.10 - 20:38 Uhr

Gibt aber so ein ganz nettes Geschoss ab, dass einem im Zweifelsfall das Genick brechen kann...

Beitrag von martina100 08.11.10 - 20:59 Uhr

...und wir haben auch den Cybex...auch dieser rutscht bei Leerfahrten nicht.

Grüße

Beitrag von wenke465 09.11.10 - 13:13 Uhr

Hallo Kerstin,
wir haben für unsere Autos den Cybex Solution Fix (also die Isofix-Version von eurem) gekauft.
Bei meinem Mann ist der Sitz fest am Autositz verankert, ich habe zwar auch die Verankerung in meinem Auto aber nutze ich die kaum. Grund: wenn unser Großer nach der KITA noch zu Freunden will, kann ich den Sitz einfacher aus dem Auto rausnehmen.
Demnach "liegt" der Sitz auch nur auf dem Autositz und er wackelt definitiv nicht. Ich habe den Gurt immer oben durchgefädelt und unten durch die Armlehne ebenfalls, das macht mir das Anschnallen einfacher.
Hatte letztens nen KITA_Freund vom Großen mitgenommen und habe den großen MAXI-Cosi im Auto gehabt. Bei der Leerfahrt hat der dann komischerweise "gewackelt".
Vielleicht kommt es darauf an, wie kompatibel der Kindersitz und der Autositz ist...#kratz

VG Wenke