Was ist denn nur los?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von krise-bekomm 08.11.10 - 14:11 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

also ich habe derzeit mit meinem Partner ein Problem. Bei uns läuft es seid einiger Zeit nicht wirklich gut im Bett. Ich kann mich schon über 1x in der Woche freuen.

Heute setz ich mich an unseren Rechner und gebe "Party" ein, da ER! in letzter Zeit oft das Thema Hochzeit anschneidet, und da wollte ich mal schauen, was es in unserer Gegend für Partylocations gibt... Soweit kam ich nicht, und ich hatte hinterher auch gar kein Interesse mehr dran, denn was ich an geöffneten Adressen sah, verschlug mir bei unsere derzeitigen Situation die Sprache.

Also wurde ich neugierig und schaute mal, neugierig wie ich bin, mal in der Chronik nach und sah, das er in letzter Zeit ständig auf einer, zum Glück kostenlosen, Pornoseite ist, und sich da etliche Filmchen reinzieht.

Ich war echt sauer, wobei mir das sonst rein gar nichts ausmacht.

Ich hab ihm dann erstmal eine saftige sms geschrieben, ob seine aussagen, er sei müde denn nur Ausreden seien, ob ich seid ich SS bin, nicht mehr seinem Schema entspreche.

Man muss dazu sagen, dass ich ihm sehr oft sage, dass ich es schade find, dass er in letzter Zeit immer so müde ist, und auch klar sage, dass ich schon "untervögelt" bin. Und ich das Gefühl habe, es würde nur noch seine Pflichtnummer abziehen.

Und was meint er? Er sagt allen ernstes, er wusste nicht, dass ich so denke, dass es mir so wichtig ist wie ihm und er mich nicht darauf ansprechen wollte...

Würdet ihr das glauben??

Arrggg... Gebt mir mal Tips, wie ich damit umgehen soll? Was ich mal "veranstalten" soll, damit er mal wieder richtig auf Trab kommt.

Ich weiß echt nicht weiter und ich muss sagen, ich bin durchaus nicht gerad einfallslos, hab mir also schon einiges einfallen lassen... und ich finde, dass passt nicht mit dem Heirats-thema zusammen...

Sorry für so viel #bla



Beitrag von lichtchen67 08.11.10 - 14:21 Uhr

< Und was meint er? Er sagt allen ernstes, er wusste nicht, dass ich so denke, dass es mir so wichtig ist wie ihm und er mich nicht darauf ansprechen wollte...

Würdet ihr das glauben?? >

#kratz

Das Du wie so denkst? das was es Dir so wichtig ist? Das er Dich worauf nicht ansprechen wollte?

Du bist untervögelt, sagst ihm das auch und er wusste nicht, dass Du mehr Sex möchtest?

Versucht doch einfach mal, von Mensch zu Mensch miteinander zu reden und nicht per sms...

Ansonsten ist das in Beziehungen schon mal so... mal hat man mehr Bock auf Sex, mal weniger. Sprecht miteinander, das hilft in den meisten Fällen den Partner auch zu verstehen.

Lichtchen

Beitrag von mahaluma 08.11.10 - 16:52 Uhr

#pro
reden!

Beitrag von gunillina 08.11.10 - 16:08 Uhr

Wenn er sagt, er wusste nciht, dass du unterversorgt bist, wirst du ihm das nicht gesagt haben, oder?
Wenn ich Lust habe, dann sage ich das meinem Partner. Und dann haben wir Sex. So einfach geht das.
Vielleicht war es ihm wirklich nciht bewusst, dass du unterversorgt bist. Vielleicht mag er auch einfach die Mutter seines Kindes grad nicht hemmungslos vögeln, manche Menschen hemmt der Bauch schon etwas.
Also, Pornoseiten sind kein Grund, eine Hochzeit abzublasen. Frag ihn einfach, was ihn anmacht, und mach es ihm. In natura.
Viel Spass
G

Beitrag von *'*blacky*'* 08.11.10 - 19:39 Uhr

Für manche Partner ist die Schwangerschaft bzw eine dadurch bedingte körperliche Veränderung kein Problem.

Aber mit dem ungeborenen "Zuschauer" haben sie ein Problem.

Es ist die Angst dir oder dem Kind zu schaden.

Es gibt problematische Schwangerschaften, bei denen Ruhe für die Frau angesagt ist, Sex natürlich auch nur mäßig oder gar nicht durchgeführt werden kann.
Das bekommen Männer auf der Arbeit und im Freundeskreis hier und da mit.

Vielleicht hat er auch diese Angst und traut sich deshalb nicht sich mit dir regelmäßig zu vergnügen:-)

Frage ihn mal danach. Wenn es so ist, dein FA kann dem Abhilfe schaffen!