Kreischen, kreischen, kreischen. Es nervt!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von adcn 08.11.10 - 14:21 Uhr

Hallo Mamas

Meine kleine ist bald 10 Monate und seit 4 Wochen nur noch am kreischen! #klatsch Ich kanns langsam echt nicht mehr hören und die Ohren tun mir weh. Das geht von morgens bis abends. Ganz besonders peinlich ist es, wenn wir im Café, Restaurant oder Einkaufszentrum sind. #schwitz Alle starren uns an und denken wahrscheinlich, ich soll dem Kind mal was zu essen geben. Phuuu.

Ist das eine Phase?
Bitte sagt mir, dass das bald vorbeigeht. #kratz

Liebe Grüsse
Angela mit Cedric & Celine

Beitrag von muffin357 08.11.10 - 14:29 Uhr

kreischen im Sinne von "stimme probieren", "quietschen" -- oder passt ihr wirklich was nicht? (zähne, hunger?)

also das Stimme ausprobieren hörte bei uns auf, sobal die Wörter deutlich wurden, - ab da war quatschen wichtiger ...

#winke Tanja

Beitrag von adcn 08.11.10 - 14:35 Uhr

Ne - sie hat wohl definitiv ihre Stimme entdeckt. Es ist wirklich im Sinne von quietschen (oder wie man das nennen soll). Aber echt - es ist so laut, dass es einem durch Mark und Bein geht. #schock

Oh Gott - dann dauert diese Phase wohl noch lange. Denn von "deutlichen" Wörtern sind wir wohl noch meilenweit entfernt. Da brauch ich wohl Ohrenpfropfen. #rofl

Danke für deine Antwort.
Angela

Beitrag von yasmin2101 08.11.10 - 14:46 Uhr

Hey Angela,

also meine Mausi hatte das auch. Das ging allerdings nur ne Woche oder so und dann hat sie kapiert das sie auch leiser quitschen und kreischen kann #rofl
Ich denke sonst wäre ihr sowieso bald die Stimme weggeblieben :-p

LG
Yasmin + Dina *23.11.2009

Beitrag von canadia.und.baby. 08.11.10 - 14:56 Uhr

Hihi meine ist nächsten Montag 1 Jahr und macht es immer noch in den höchsten tönen #rofl

Beitrag von adcn 08.11.10 - 14:58 Uhr

na super! #klatsch

Beitrag von c.r.a.z.y.dolphin 08.11.10 - 14:31 Uhr

joa das kenn ich #schein in 5 tagen 10 monate alt :-p jammern, kreischen, heulen #augen

Beitrag von romance 08.11.10 - 15:08 Uhr

Huhu,

jepp, kenne wir auch sehr gut. Peinlich ist es mir nicht, nervt nur so bissl...wenn sie das macht. Dann höre ich lieber Mama, wenn sie im Laden dann ruft.#verliebt

Sie zahnt gerade mal wieder, der zweite Zahn scheint nun zu kommen und dann ich probiere es aus....Mama, Emma (jawohl kann sie schon) und noch vieles mehr. Baba, statt Papa war auch schon mal dabei. Ob Mausi früh anfangen wird zu sprechen. #gruebel Naja ist ja auch egal.

Ich liebe es, auch wenn es manchmal nervt.

LG Netti

Beitrag von yorks 08.11.10 - 18:49 Uhr

Hey du,

Louis konnte Mama und Papa mit 7 Monaten sagen, wir sind aber immer noch nicht drüber hinaus außer das übliche Gebrappel. Mama und Papa sagt er sogar immer seltener.

Mein Neffe hat auch mit 7 Monaten schon Mama gesagt und ab da tatsächlich schnell sprechen gelernt.

Kann, muss aber nicht schnell gehen. :-D

LG yorks mit Louis (10 Monate) #winke

Beitrag von carana 08.11.10 - 15:19 Uhr

Hi,
wenn sie kreischt, um ihre Stimme zu probieren, versuch doch mal was, was sie nicht mag. Das klingt jetzt echt gemein... naja, wie sag ichs, also, als unsere damit anfing, hab ich ihr immer (wenn ich dran kam natürlich) in dem Moment wo der "Kreisch" anfing, sanft ins Gesicht gepustet. Der Spuk war ganz schnell vorbei - ich hab übrigens während des Kreischens gepustet und nicht, wenn sie schon wieder ruhig war.
Lg, carana

Beitrag von adcn 08.11.10 - 15:29 Uhr

Danke für den Tipp!