Schilddrüse ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mella12 08.11.10 - 14:21 Uhr

Hallo,

merkt man, wenn die SD-Werte sich verschlechtern? War vor 3 Wochen hin. TSH bei 1,0, FT3 2,6 und FT4 10,4. Sind wohl i.O. Nun habe ich Sorge, weil ich am Anfang mehr SD-Hormone nehmen musste und da der TSH mit 0,1 wohl zu niedrig war. Die anderen Werte an der Obergrenze. Da lagen dann 4 Wochen zwischen. Nun soll ich erst in 6 Wochen wieder hinkommen. Kann sich das schnell verschlechtern? Schadet das dann? Merkt man das irgendwie? Hab immer das Gefühl, es stimmt was nicht. Weil die FÄ meinte, die Tablette hätte man so lassen können, aber die Internistin hat die Dosis runtergesetzt. Am Do. muss ich zur FÄ, viell. sollte ich nochmal nachfragen?!

Vielen lieben Dank für eure Antworten!!!

LG
mella12

Beitrag von kaenguruh76 08.11.10 - 14:34 Uhr

Hallo,
ich habe das nicht direkt gemerkt, wenn sich die SD Werte verschlechtert haben.Aber ich habe die alle 4 Wochen von einem guten Endokrinologen überprüfen lassen.Der kennt sich im Zweifelsfall besser aus als ein FA.Und die Werte sollten schon gut eingestellt sein in einer Schwangerschaft.Durch die Hormone ändern die sich in der Schwangerschaft auch stark.Also lass sie regelmäßig beim gleichen Arzt überprüfen.
Alles Gute!

Beitrag von pipim 08.11.10 - 20:28 Uhr

Hallo!

10 Wochen sind schon ein wenig lang. Ich hab bisher nur von einer Kontrollspanne von 4 bis 6 Wochen gehört.

Nachdem du damals noch zusätzlich Hormone nehmen musstest, würde ich es schon kontrollieren lassen.

Eine Abweichung habe ich bisher immer gespürt. Schau bei Netdoktor oder Wikipedia wegen der Symptome im jeweiligen Fall.

lg Pipim