Hausmittel ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von leilalilly 08.11.10 - 14:21 Uhr

Kennt jemand ein Hausmittel was das Schwanger werden, eventuell ein wenig "Unterstützt"?

Eure Leila...

Beitrag von wartemama 08.11.10 - 14:22 Uhr

Sperma!? #schein

LG wartemama

Beitrag von luna1985 08.11.10 - 14:23 Uhr

#rofl sehr gut

Beitrag von lucas2009 08.11.10 - 14:24 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Danke Birgit!!!

Beitrag von sandrarechling83 08.11.10 - 14:27 Uhr

der war gut! #rofl ;-) ...

Beitrag von leilalilly 08.11.10 - 14:28 Uhr

Na wenns mal so einfach gehen würde :-(...Nein, aber ich hab mal von Mönchspfefer gehört ? Gibt es noch was ?

Beitrag von wartemama 08.11.10 - 14:33 Uhr

Wenn Du einen guten Zyklus mit ES hast, würde ich nicht einfach etwas einschmeißen. Das kann schnell nach hinten losgehen.

Solltest Du es schon länger als ein Jahr versuchen, würde ich Dir und Deinem Partner eher zu einem gründlichen Check beim FA raten.

LG wartemama

Beitrag von herthagirl 08.11.10 - 14:23 Uhr

#rofl Sperma #rofl Der war ja gut #pro

Beitrag von conny3006 08.11.10 - 14:25 Uhr

Naja, wenn Du einen Partner hast dann sollte man regelmäßig Sex haben....aber ein Hausmittel???

Ne, kennt sicher hier keiner.....

Doch wartemama #pro

Beitrag von emmy-80 08.11.10 - 15:02 Uhr

Hey,

unterstützend kannst Du sicherlich Folsäure einnehmen und den Kinderlein-Komm-Tee trinken. Das sind in meinen Augen schon "kleine" Hausmittelchen.

Ansonsten würde ich immer wieder den CBM oder Ovu-tests empfehlen :-)!

Hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen....

LG Emmy