Specht unterm Dach

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von neelix1979 08.11.10 - 14:26 Uhr

Hallo zusammen,

wir wohnen seit 2 Monaten in einem Neubau und nun haben wir seit ein paar Tagen einen Specht, der sich an der Fasade, meist am Holzbereich zu schaffen macht.

Hat jemand Rat, wie man dieses Tier wieder los wird ohne ihn gleich abzuschiessen ?

Danke

Beitrag von ippilala 08.11.10 - 15:00 Uhr

Wenn ihr zur Miete wohnt, dann sagt dem Vermieter bescheid.

Wie weit weg ist denn der Specht? Kommt ihr an die Stellen ran?
Könnt ihr da vielleicht Tüten befestigen?

Und erschießen müsst ihr den nicht, aber Vogelschreck könnte da sicher schon helfen. Man zielt damit ja nicht direkt auf Vögel.

Beitrag von nobility 08.11.10 - 17:13 Uhr

Polizei rufen und beobachten lassen. Vielleicht ist das nur ein Schluckspecht. Wenn die voll sind, geben die Ruhe.

Beitrag von daisy80 08.11.10 - 20:23 Uhr

Nach dem Winter haut der von alleine wieder ab.
Er wird sich keine Höhle zimmern. Meist nutzen die solche Stellen nur, um Futter einzuklemmen und aufzuklopfen.