Was darf man was nicht!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babys0609 08.11.10 - 14:36 Uhr

Also wenn ich hier manchmal lese was alles so nicht gegessen werden darf da gehen mir bestimmt alle Hutschnüre hoch!

Will mal ein Paar sachen sagen die man Essen kann obwohl viele sagen nein!

#aha Salami!!!!!!!
Ja man darf salami essen! Die salami wurde mit Konsevierungsstoffen haltbar gemacht und ist somit als Steril an zusehen!

#aha Mett!!!!!
Der mythos das mit Rohem Mett was Passieren kann stimmt aber das gilt nicht für Mettenden weild ie Geräuchert sind. Man muss abwägen! Rohes Mett ist nicht Steril und kann Toxoplasmose verursachen! Mettenden sind durch das Räuchern bei 60 Grad sterilisiert und daher nicht mehr Gefährlich!

#aha Rohmilchkäse
Also jeder weiss was Rohmilchkäse ist! Morzarella und Krümmelkäse sind 2 Produkte davon! Man sollte schon darauf achten das zum beispiel das Haltbarkeitsdatum noch ne Woche gültig ist aber im Entdefekt ist sie nicht schädlich!

#aha Fisch
Fisch ist im allgemeinen genau so zu behandeln wie Mett! Ist er roh und nur in salz und Essiglage eingelegt so sollte man den Verzehr besser nicht in anspruch nehemn!
Geräuchert oder Gebacken und Gebraten ist Fisch immer verzehrbar.

#Kaffee,cola
Also viele sagen immer bloss keinen Kaffee dabei ist der Verzehr von 2 tassen Kaffee am Tag erlaubt! Genau wie Red Bull 100 ml.

#Alkohol
Ist ein absolutes No Go und ist als Droge an zu sehen! Genau so wie Zigaretten und gängige Drogen ist es nicht erlaubt und kann zu schweren Schädigungen des Feten führen!

#aha Annanas,Zimt
Soll Wehen aus lösen! Naja ich esse jeden Tag ne Dose annanas und Backe gerade zu weihnachten viel mit Zimt also ist es schon ein wenig aberglaube was dahinter steckt!

Wer noch was weiss kann es gerne dazu schreiben!

Aber das sind aus meinen 3 Schwangerschaften die Erfahrungen die Hebammen und Ärzte bei mir vertreten haben!

LG Maria #ei 12.SSW

Beitrag von windsbraut69 08.11.10 - 14:40 Uhr

Was bitte sind denn Morzarella und Krümmelkäse?

Beitrag von babys0609 08.11.10 - 14:43 Uhr

Krümmelkäse ist der Weichkkäse der aus sieht wie keline Perlen!
Mozarella ist Käse aus Milch was gerne in italien auf die pizza gemacht wird!

Beides Rohmilchkäsesorten!

Beitrag von windsbraut69 08.11.10 - 14:49 Uhr

Du meinst "Körnigen Frischkäse" bzw. "Hüttenkäse" und "Mozzarella?
Die sind beide in abgepackter Form in Deutschland erhältlich und dann pasteurisiert und nicht mehr roh!

Rohmilchprodukte müssen in Deutschland deklariert werden!

Beitrag von tinchenbienchen77.7 08.11.10 - 14:50 Uhr

Ich habe mich auch gerade gewundert...Im Supermarkt gekaufter Mozzarella ist doch aus pasteuriesierter Milch...

Beitrag von windsbraut69 08.11.10 - 15:00 Uhr

Hüttenkäse im Becher im Kühlregal auch.
Rohmilchprodukte bekommt man im Supermarkt kaum und dann sind sie deklarationspflichtig.

LG

Beitrag von babys0609 08.11.10 - 14:52 Uhr

Bei mir steht bei der Mozzarella immer Rohmilch Produkt drauf!

Daher meinte ich die!

Mus smal schauen ob da irgendwo steht das sie pasteurisiert ist hole ja Morgen neue!

LG

Beitrag von windsbraut69 08.11.10 - 15:01 Uhr

Wo kaufst Du denn ein?
Im normalen Supermarkt wirst Du kaum abgepackten Rohmilchmozzarella finden...

Beitrag von babys0609 08.11.10 - 15:57 Uhr

Ich kaufe den an der Käsetheke im Türkischem Markt hier um die Ecke!
Der ist aber auch abgepackt genau so wie der Feta da steht auch Rohmilchprodunkt drauf!

Das mit dem Hüttenkäse kann sein ich dachte nur der sei Rohmilch weil der so frisch schmeckt!

kaufe sonst andere Produkte ausser Obst und Gemüse und Käse im Kaufland!

LG

Beitrag von lilja27 08.11.10 - 14:43 Uhr

Hey hab mal gelsen man darf keinen Kakao trinken wiso das denn nicht?

Krümmelkäse ich denke sie meint Hüttenkäse.

lg

Beitrag von babys0609 08.11.10 - 14:45 Uhr

#schock Kakao!!

Also wirlich blödsinn daher die Milch pastaurisiert ist also Hocherhitztund Keimfrei!

Ja ich meine Hüttenkäse!

Beitrag von muehlie 08.11.10 - 15:03 Uhr

Das mit dem Kakao stimmt so nicht. Aber Kakao enthält geringe Mengen an Koffein, und Schwangere sollten generell nicht zu viel Koffein pro Tag zu sich nehmen. "Zu viel" bedeutet nach meinem Wissen mehr als 3 oder 4 Tassen Kaffee pro Tag. ;-)

Beitrag von loerchen88 08.11.10 - 14:44 Uhr

#contra mein gott#augen#gaehn

Beitrag von chez11 08.11.10 - 14:42 Uhr

huhu

zur Salami kann ich nur sagen, wir kaufen beim metzger und die schlachten selbst, deswegen trifft das was du sagtst nur auf verpacktes zu.

was geräuchertes angeht, bei heiss räuchern überleben die backterien nicht das stimmt, aber heutzutage wird fast nur kalt geräuchert und da überlebt auch die toxo deswegen sollte man auch wurst die nur geräuchert wurde die finger lassen.

ich glaube es ist jedem selbst überlassen, ich habe 4 jahre für das kind gekämpft und mir geht die hutschnur hoch wenn manche der meinung sind es ist schlimm wenn man sich in manchen sachen zurück nimmt.

ich esse keine salami, kein mett, ect...
und ich hebe auch nicht schwer und mache viele andere sachen nicht, und ich sage dazu na und es geht um die gesundheit von meinem Kind da kann man auch mal verzichten und wenn andere es anders sehen sollen sie es anders machen;-)

LG#winke

Beitrag von haliundolna 08.11.10 - 14:48 Uhr

danke bin genau deiner meinung! die 9 monate wird frau sich ja zusammenreißen können, immerhin gibts am ende ja ne belohnung!!!!
#winke

Beitrag von novemberkruemel 08.11.10 - 16:03 Uhr

Ganz deiner Meinung!! Ich finde das sollte jedem selbst überlassen sein. Es ist doch einfach so, es gibt keine 100%ige Sicherheit. Und ich möchte nicht die eine sein, bei der es eventuell mal schief geht. Und wenn ich die nächsten 9 Monate nur Wasser und Brot zu mir nehmen darf, dann mach ich das eben.

LG
Novemberkruemel

Beitrag von seluna 08.11.10 - 14:42 Uhr

Bei ananas und Zimt, hast du Petersilie vergessen aber sonst würde ich sagen...tackert das teil da oben fest :-D

Beitrag von tinchenbienchen77.7 08.11.10 - 14:54 Uhr

Auf der Liste fehlen auch noch Eier...also in unbehandelter Form...weiches Ei ist auch nicht gut. Dabei dann auch an einige Nachtische denken..Zabajone und Tiramisu....

Beitrag von hanni2007 08.11.10 - 14:55 Uhr

Kakao sollte man nicht trinken?????
Trinke den immer und das ist Kind Nr.5

Lg.Miri

Beitrag von tinchenbienchen77.7 08.11.10 - 14:56 Uhr

also Kakao ist denke ich unbedenklich...wüsste nicht warum nicht!

Beitrag von muehlie 08.11.10 - 15:13 Uhr

Naja, so ganz stimmt das aber nicht, was du hier schreibst. #kratz

Es geht nicht nur um den Schutz vor Toxoplasmose, sondern auch um den Schutz vor Listeriose, für die Schwangere viel anfälliger sind als andere Menschen. Und Listerien finden sich nun mal gehäuft auf einigen Wurstsorten und auf Räucherlachs. Selbst wenn bei der Herstellung alles steril gehalten wurde, können diese Lebensmittel zu Hause wieder mit Listerien verunreinigt werden.

Die Wahrscheinlichkeit ist zwar gering, aber sie ist da. Und selbst wenn sich pro Jahr nur 5 Schwangere in Deutschland mit Listeriose anstecken würden, würde man selbst doch ungern ausgerechnet zu einer dieser 5 gehören, wenn sich eine Infektion doch so einfach vermeiden lässt.

Ist halt so mein Gedanke dazu.

Beitrag von rebecca677 08.11.10 - 15:14 Uhr

Hallo zusammen,

ich kann mich Maria nur anschließen.

Ergänzung:

Mozzarella, Krümmelkäse, Feta etc. sind keine Rohmilchprodukte, da diese aus pasteurisierter Milch hergestellt werden. Kann man auch schnell auf der Verpackung nachlesen!

Fisch gekocht, gebacken oder gebraten ist sehr gesund in der SS und ein muss min. 1 x pro Woche. Dieser liefert ausreichend Eiweiß, Jod und ungesättigte Fettsäuren, welche von großer Bedeutung zur Entwicklung des Babys ist.

Das mit dem Red Bull oder anderen Engeriedrinks würde ich jetzt mal revidieren! Auf jeder Dose oder Flasche steht: Nicht geeignet für Kinder, Schwangere und Mütter während der Stillzeit!

Liebe Grüße
Rebecca + babygirl (39.SSW)

Beitrag von dentista 08.11.10 - 15:25 Uhr

Steriles Essen:

Wenn Essen steril ist, kann man es ohne Bedenken mehrere Monate aufbewahren
(Beispiel Konserven - da sind dann aber auch kaum noch Vitamine vorhanden!)

frisches Mett, geräucherte Wurst und auch Salami verdirbt nach geraumer Zeit -> ist alles andere als steril! nur etwas haltbarer gemacht vielleicht.

Beitrag von tinchenbienchen77.7 08.11.10 - 15:39 Uhr

Wie sieht es aus mit frischen Säften...hab mal gehört die sollte man meiden...verstehe aber nciht ganz warum, weil Obst doch so gesund ist...
wenn ich den Saft selbst zu Hause mache müsste es doch ok sein...

Beitrag von novemberkruemel 08.11.10 - 16:06 Uhr

Soweit ich das verstanden habe, geht es da drum, dass z.B. in Saftbars, wo die Säfte offen stehen, sich keime Bilden können. Ansonsten, wenn du den presst, dann ist das vollkommen ok.

  • 1
  • 2