Schwangerschaftsstreifen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ilki102 08.11.10 - 15:25 Uhr

Hallo Zusammen,

oh man, gerade mal im 5 Monat angekommen und schon sehe ich die ersten drei Streifen auf meinem Bauch. Da kann man wohl so viel cremen wie man will, veranlagung ist veranlagung.

Der Tag ist gelaufen!!!

Sieht man die Streifen nach der Schwangerschaft noch sehr?

LG
Ilka 16+4

Beitrag von mama-von-marie 08.11.10 - 15:27 Uhr

Hab auch welche, allerdings nicht am Bauch, sondern an den
Hüften.

Meine Schwester war von Streifen übersät, nach einigen Besuchen
im Solarium sieht man nun gar nichts mehr.

LG

Beitrag von haliundolna 08.11.10 - 15:27 Uhr

hallo,
ja. man(n) sieht sie, aber sie verblassen....
hab auch blödes bindegewebe und jetzt in meiner 2. ss von anfang an weleda- ss-öl genommen. jeden tag! hoffe es wird diesmal nicht viel mehr...
alles gute!!

Beitrag von summi86 08.11.10 - 15:30 Uhr

Lass dir nen #tasse und #torte geben zur kleinen Aufmunterung

Oh man, diese Streifen :-[

Bin mittlerweile im 7. Monat und habe zum Glück am Bauch noch keine Streifen, aber ordentlich Streifen an den Brüsten und Po :-[

Ja die Veranlagung ist ne gemeine Sache, hab sie auch, daher mach ich mir ehrlich gesagt auch gar nicht groß die Mühe gezielt gegen die Streifen vorzubeugen mit regelmäßigem cremen oder so. Creme nur nach Lust und Laune ein

LG

Bianca mit 3 #stern chen fest im #herzlich und #baby girl inside (26. SSW)

Beitrag von kitty-90 08.11.10 - 15:33 Uhr

Hallo,
habe gerade ein ganz neues Bauchfoto raufgeladen auf die VK.
Bin jetzt 34+0 und schmiere seit dem ersten Tag was das Zeug hält.
;-)

Alles Liebe

Beitrag von kaeseschnitte 08.11.10 - 15:33 Uhr

hi ilka
es dauert eine weile, bis sie verblassen, aber danach sieht es nicht mehr so schlimm aus.
ich weiss noch, dass ich – als ich mit meinem sohn schwanger war – im kleiderkladen was anprobiert habe und plötzlich meinen völlig verrissenen unterbauch gesehen habe. ich habe angefangen zu heulen. ;-)
aber inzwischen ist es nicht mehr schlimm, man muss einfach ein wenig geduld haben. die streifen sind schon noch natürlich, aber sie haben halt dieselbe farbe wie die restliche haut. naja, eine schwangerschaft ist halt meistens nicht grad eine schönheitskur...
jetzt bin ich wie es aussieht mit zwillingen schwanger und mache mir keine hoffnung, dass es nicht noch mehr werden.
grüsse
ks

Beitrag von emmie2010 08.11.10 - 15:37 Uhr

Sie verblassen zwar, aber es sind halt Narben - leide auch darunter. Bin zum zweiten Mal schwanger und öle wie verrückt, daß es nicht noch mehr werden...doof-doof und andere sehen hinterher aus, als wäre die 1-Raum-Wohnung nie vermietet gewesen #schmoll

Beitrag von ilki102 08.11.10 - 15:39 Uhr

Lach..., da müssen wir jetzt wohl durch...

Beitrag von -vivien- 08.11.10 - 15:54 Uhr

unser kleiner ist nun 14 monate alt und meine streifen sieht man auch noch.
sie sind aber schon viel heller geworden. denke es wird bestimmt auch noch bisschen besser werden

hab aber auch ein ganz schlechtes bindegewebe und seh aus wie ein zebra.
hab mich damit abgefunden.

lg

Beitrag von pancake7373 08.11.10 - 15:56 Uhr

Hallo
Ich bin in der 26 ssw und hab bis jetzt keine.
Aber so rote kleine Punkte am Bauch kann es ein Anzeichen fuer SS Streifen sein?
Mein Bauch ist schon sehr groß und ich schau auch schon jeden Tag genau drauf den ich bin der Meinung die kommen noch weil es ja enorm wächst (Bauch).
Lg

Beitrag von mama-von-marie 08.11.10 - 15:59 Uhr

Bei mir sah es aus wie viele kleine blaue Äderchen.
Mittlerweile sinds rote Streifen.

LG